Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Zwiebeln schneiden ohne Tränen: Mit diesen Tricks klappt es

Zwiebeln schneiden ohne Tränen: Mit diesen Tricks klappt es

Hilfe, das brennt

Wie kann man Zwiebeln schneiden, ohne gleich loszuheulen. Eine ziemlich gute Frage, die wir euch in diesem Artikel beantworten wollen. Mit diesen Tricks klappt es ganz sicher.

Wie lässt sich eine Zwiebel schneiden, ohne dass ich weinen muss?

Zwiebeln peppen jede Menge Gerichte auf. Allerdings kann die Verarbeitung ziemlich lästig sein. Schließlich lieben sie es, uns zum Weinen und unsere Augen zum Brennen zu bringen. Der Grund liegt in dem enthaltenen ätherischen Öl Allicin. Es wird bei der Verarbeitung des Gemüses freigesetzt, da beim Schneiden die Zellen zerstört werden. Das Öl reizt die Schleimhäute und bewirkt auf diese Weise, dass die Tränen kullern und die Nase läuft.

Prinzipiell bietet es sich an, bei der Zubereitung zu einem scharfen und nicht zu einem stumpfen Messer zu greifen, da ersteres weniger Zellen zerstört und somit weniger ätherische Öle freigesetzt werden. Solltet ihr jedoch nach einer Alternative suchen, bieten sich diese drei Vorgehensweisen an:

  • Sieht lustig aus und mag komisch klingen. Dennoch ist die Taucherbrille ein tolles Utensil, mit dem ihr die Zwiebel ohne Tränen verarbeiten könnt. Natürlich sind auch anderen Schutzbrillen geeignet, die eure Schleimhäute vor dem ätherischen Öl schützen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und danach unter Wasser abspülen. Anschließend schneidet ihr sie in einer mit Wasser gefüllten Schüssel.
  • Die ätherischen Dämpfe können auch durch eine gute Luftzirkulation abziehen. Dabei hilft ein offenes Fenster oder die Dunstabzugshaube. Bei diesem Vorgehen solltet ihr euren Kopf nicht direkt über die Zwiebel halten.

Was sollte man beim Zwiebelschneiden beachten?

Zwiebeln schneiden ohne Verletzungsgefahr
Zwiebeln schneiden ohne Verletzungsgefahr

Beim Schälen der Zwiebeln entfernt ihr den Lauchansatz und die Schale. Den Wurzelansatz solltet ihr nicht abschneiden. Er verhindert, dass sich die einzelnen Zwiebelringe bei der Zubereitung verschieben können und bleibt nach dem Schneiden der Ringe oder Würfel als letzter Abfall übrig.

Tipp: Die Fingerkuppen sollten leicht gebeugt auf der Zwiebel positioniert werden. Das Messer nun mit Vorsicht an den Fingern entlangführen. So reduziert ihr das Risiko, euch beim Schneiden zu verletzen.

Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Bildquelle: Getty Images/ beats3
Getty Images/ Nicholas77

Na, hat dir "Zwiebeln schneiden ohne Tränen: Mit diesen Tricks klappt es" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich