Basteln mit Walnüssen: Weihnachtliche Wintervögel

Wie süß!

Basteln mit Walnüssen: Weihnachtliche Wintervögel

Sie sind perfekt für den Winter ausgestattet: Die putzigen Wintervögel aus Walnüssen baumeln mit ihren Ohrwärmern und Mützen vom Ast und verbreiten winterliche Weihnachtsstimmung.

Material für die Walnuss-Wintervögel

• Flauschfedern in Weiß
• Steckdraht (0,6 mm)
• Perlonfaden
• Snow-Pen
• Garn in Rot/Weiß (1 mm)
• Filzkugel in Rot (1,5 cm)
• Strickschlauch inRot/Weiß (2,2 cm)
• Fotokarton in Gelb
• Marabu-Deco Painter in Weiß und Schwarz
• Gelmalstift in Pink
• Walnüsse
• Kastanienbohrer, Zange, Schere, Cuttermesser, Alleskleber oder Heißkleber

So putzig: Die kleinen Walnussvögel sind eine schöne Deko für den Tannenbaum.

So bastelst du die Wintervögel aus Walnüssen

1. Die Filzkugel mit dem Cutter halbieren. Ein Stück Draht halbrund biegen und als Ohrwärmer der Abbildung entsprechend mit den Kugelhälften an die Walnuss kleben.

2. Den Strickschlauch in gewünschter Länge zuschneiden, etwas umkrempeln und an eine Walnuss kleben. Mit Garn zusammenknoten und eine Schleife binden.

3. Mit dem Gelmalstift die Wangen aufzeichnen und etwas verwischen. Mit dem Decostift die Augen aufmalen.

4. Schnäbel auf Fotokarton malen, ausschneiden und ankleben. Schmuckfedern als Flügel anbringen. Snow-Pen als Schnee auf den Mützenrändern und Ohrenwärmern auftragen und trocknen lassen.

5. Den Draht (pro Fuß 3 x 10 cm) der Abbildung entsprechend als Füße biegen. Mit dem Kastanienbohrer kleine Löcher in die Walnuss bohren und die Füße einstecken, evtl. mit Klebstoff fixieren. Als letztes den Perlonfaden zum Aufhängen anbringen.
Die Walnuss-Wintervögel machen sich gut auf dem Weihnachtsbaum, zwitschern aber auch gerne vom Fenster aus oder auf ein paar schönen Ästen.

Bildquelle: OZ-Verlag / Manuela Franke

Hat Dir "Basteln mit Walnüssen: Weihnachtliche Wintervögel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch