Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ostereier basteln mal anders: DIY mit Luftballon

Ei like

Ostereier basteln mal anders: DIY mit Luftballon

Alle Jahre wieder kommt die Osterdeko geschlüpft. Wer dieses Jahr frischen Wind in Sachen Ostereier basteln reinbringen will, der braucht dazu unbedingt einen Luftballon. Warum? Hier kommt die Auflösung.

Was war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Neue Antwort: der Luftballon. Mit diesem DIY-Hack wird das Must-have auf jedem Kindergeburtstag zu einem genialen Helfer beim Basteln. Und für praktische Helferlein aller Art sind wir doch immer dankbar.

Zum Ostereier basteln brauchst du:

familie.de-Tipp: Belmalia Wasserbomben mehrfarbig

familie.de-Tipp: Belmalia Wasserbomben mehrfarbig

Ostereier basteln mit Schnur: So geht's

  • Rühre als erstes den Tapetenkleister nach Packungsbeilage an. Manche Kleister müssen erst ein bisschen durchziehen, bevor sie verwendet werden können.
  • Puste den Ballon auf, bis er eine schöne Eierform hat - unten bauchig und nach oben hin sollte er schmaler werden.
  • Anschließend kleisterst du den Ballon mit dem Tapetenkleister gut ein.

  • Wickel nun die Schnur darum. Wie oft und in welche Richtung ist dabei frei wählbar. Zwischendurch die Schnur auf dem Ballon nochmals mit Kleister einpinseln.
  • Jetzt muss der Ballon trocknen. Dies kann bis zu 24 Stunden dauern. Kontrolliere also regelmäßig, ob die Schnur gut durchgetrocknet ist.

  • Wenn die Schnur hart ist, kommt der lustige Teil: Zersteche den Ballon und bringe ihn zum Platzen. Die Ballonreste aus dem Schnur-Ei entfernen.

Kinderbücher für Ostern: Die 10 schönsten Osterbücher

Kinderbücher für Ostern: Die 10 schönsten Osterbücher
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Extra-Tipp: Du kannst den Luftballon mit kleinen Zucker- oder Schokoeiern füllen, bevor du ihn aufbläst. Die Naschereien stecken dann quasi im Schnur-Ei fest und sind ein süßes Geschenk fürs Osternest.

Besonders schön sieht es aus, wenn du verschieden farbigen Schnur verwendest. Und die Deko ist so hübsch, dass sie auch nach dem Osterfest hängen bleiben kann, da es keine klassische Osterdeko ist, die man zeitlich wieder wegräumt.

Du willst noch mehr Inspirationen zu allem, was mit Ostern zu tun hat? Ei Ei, Sir! Unsere weiteren Oster-Artikel sind nur einen Hasensprung entfernt.

Bildquelle: vision net ag

Galerien

Lies auch