Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Feiern
  3. Ostereier kochen: Mit diesem Hack gelingt dir das perfekte Osterei

Bunt & lecker

Ostereier kochen: Mit diesem Hack gelingt dir das perfekte Osterei

Ostereier kochen ohne Platzen
© Canva/Gettyimages/Liudmila Chernetska

Kein Osterfest ohne gekochte und bemalte Eier! Wir zeigen dir, wie das Ostereier kochen und färben ganz ohne Pannen und Platzen funktioniert. Denn eins ist sicher: kaputte Ostereier sind nur dann noch schön, wenn sie aus Schokolade sind.

Damit das Ostereier kochen nicht in einer SchweinerEi, sondern als LeckerEi endet, braucht es ein perfekt gegartes Hühnerei. Geplatzte oder stark rissige Eier eignen sich nicht zum Ostereier färben, daher gibt es hier unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der das Ostereier kochen im Nu gelingen sollte.

Ostereier kochen: Anleitung, Kochzeit und die tollsten Farben

Schritt 1: Eier kaufen

Zum Ostereier kochen eigenen sich am besten weiße Eier von freilaufenden Hühnern. Warum? Auf weißen Eiern kommen nicht nur die bunten Farben super zur Geltung, außerdem ist die Eierschale von freilaufenden Hühnern tatsächlich dicker. Das wissen nur die Wenigsten. Mit weißen Eiern kommt es beim Kochvorgang seltener zu Beschädigungen, die das Färben unmöglich machen.

Anzeige

Schritt 2: Eier vorbereiten

Um das Aufplatzen beim Kochvorgang zu verhindern, gibt es 3 Tipps, die du ausprobieren kannst:

  1. Eier an der flachen Seite mit dem Eierpiekser oder einer dünnen Nadel anpieksen.
  2. Einen Schuss Essig oder eine Prise Salz ins Kochwasser geben.
  3. Klappt immer: Eier von Beginn an ins Wasser legen und gemeinsam mit kaltem Wasser aufkochen. Durch den langsameren Temperaturunterschied wird die Schale nicht aufplatzen. Das Eigelb wird aber definitiv hart gekocht sein, da die Garzeit weniger kontrollierbar ist.
Eierpieker, Eierstecher, Edelstahl

Eierpieker, Eierstecher, Edelstahl

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 11:23 Uhr
Niedliche WMF Premium Eieruhr, 60 Minuten

Niedliche WMF Premium Eieruhr, 60 Minuten

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 07:59 Uhr

Schritt 3: Eier kochen

Wie lange müssen Ostereier vor dem Färben kochen? Die Kochzeit der Ostereier variiert je nach Größe. Als Faustregel für hart gekochte Eier gilt:

  • Eier Größe S = 5 Minuten Kochzeit
  • Eier Größe M = 8 Minuten Kochzeit
  • Eier Größe L = 10 Minuten Kochzeit
Anzeige

Die entsprechenden Größenangaben stehen oben auf dem Eierkarton. Es empfiehlt sich, Ostereier hart zu kochen, da sie so länger aufbewahrt werden können. Gefärbte Eier, deren Schale unbeschädigt ist, halten sich sogar bis zu vier Wochen.

Wurde die Eierschale angepiekst oder sind Risse erkennbar, sollten die Eier möglichst frisch verzehrt werden. Am besten direkt an der festlich gedeckten Ostertafel.

Noch einfacher geht das Eier kochen natürlich mit dem Eierkocher. Die 6 besten Modelle haben wir für dich unter die Lupe genommen:

Schritt 4: Eier färben

Und nun ran an die bunten Farben. Ostereier lassen sich entweder mit Kaltfarben nach dem Kochen einfärben oder mit Heißfarben gleichzeitig kochen und färben:

  • Kaltfarben werden in kaltes Wasser eingerührt und sind für das Ostereier färben mit Kindern optimal. Verbrühen unmöglich! Die Eier sollten allerdings noch heiß sein, bevor sie in den Kaltfarben baden gehen.
Heitmann Kaltfarben Set 5 Eierfarben

Heitmann Kaltfarben Set 5 Eierfarben

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 11:53 Uhr
  • Heißfarben werden – wie ihr Name schon sagt – heiß aufgekocht. Die Eier werden entweder direkt in der angerührten Farbe gekocht oder die gekochten Eier anschließend im heißen bunten Wasser gefärbt.
BRAUNSHEITMANN Eierfarben 5er Set zum Ostereier kochen

BRAUNSHEITMANN Eierfarben 5er Set zum Ostereier kochen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 13:22 Uhr
Heitmann Eierfarben Goldglanz

Heitmann Eierfarben Goldglanz

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 09:20 Uhr

Mit diesen besonderen Glitzerfarben wird das Osterei nicht nur schön bunt, sondern zum ganz besonderen Hingucker!

Ab wann Ostereier kochen?

Im Gegensatz zur Faustregel „Weihnachtsdeko erst nach Totensonntag“, gibt es für Osterdeko keine Konvention und kein festes Datum. Ihr könnt also mit dem Dekorieren und Eier bemalen beginnen, sobald die Osterfeiertage vor der Tür stehen und ihr Lust und Laune aufs Ostereier kochen und färben bekommt.

Anzeige
Gesine Engels-Krone

Guten Appetit!

Wir wünschen euch allen frohe Osterfeiertage und falls ihr noch mehr Bastel-, Deko- oder Eier-Ideen rund um Ostern braucht, schaut unbedingt in unserer Ostersection, bei unseren tollen DIY-Ideen oder auf dem Oster-Pinterestboard von familie.de vorbei!

Gesine Engels-Krone
Das wichtigste Fest der Christen: Die Bedeutung von Ostern Abonniere uns
auf YouTube

Osterquiz 2024: Bist du eher Oster-Muffel oder Hasen-Expert*in?

Hat dir "Ostereier kochen: Mit diesem Hack gelingt dir das perfekte Osterei" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.