Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Eltern
  4. Partnerschaft & Liebe
  5. Gefühle ohne Grenzen: Was ist Pansexualität?

Liebe für alle

Gefühle ohne Grenzen: Was ist Pansexualität?

Sexualität gibt es in den verschiedensten Formen und das macht unsere Gesellschaft so vielfältig und bunt. Eine Form der Sexualität ist die sogenannte "Pansexualität" – doch was ist eigentlich Pansexualität?

Pansexualität – Bedeutung

Das Wort "Pansexualität" setzt sich aus der altgriechischen Vorsilbe "pan" (alles, gesamt,...) und "Sexualität" zusammen. Bei dieser Form der Sexualität geht es um eine Liebe und ein Begehren, das nicht zwischen Geschlechtern oder den Geschlechtsidentitäten vorentscheidet. Also was ist Pansexualität: Jemand hat keine Vorliebe für ein bestimmtes Geschlecht, sondern kann jedes Geschlecht und jede Geschlechtsidentität gleichermaßen lieben und anziehend finden.

2016 bekannte sich Sängerin Miley Cyrus zu ihrer Pansexualität: "Ich finde, das LGBTQ-Alphabet könnte ewig weitergehen. Aber ein 'p' für 'pansexuell' sollte auf jeden Fall eingefügt werden. [...] Als ich begann, mein Geschlecht besser zu verstehen, nämlich 'unbestimmt', begann ich, auch meine Sexualität besser zu verstehen."

Die Flagge zur Pansexualität besteht aus drei Farben, von denen jede zu einem bestimmten "Baustein" der Pansexualität-Definition gehört. Entworfen wurde sie Berichten zufolge im Jahr 2010 von einem Internetuser mit dem Namen Jasper:

  • Pink: Zuneigung zum weiblichen Spektrum
  • Gelb: Anziehung zu den nichtbinären Identitäten der Geschlechter
  • Blau: Anziehung zu dem männlichen Geschlechtsspektrum
Flagge der Pansexualität. Quelle: Getty Images/Svetlana Soloveva
PHENO FLAGS Pan Pride Flagge - Pansexualität Flagge mit Messing-Ösen - 90 x 150 cm - Wetterfeste Fah
PHENO FLAGS Pan Pride Flagge - Pansexualität Flagge mit Messing-Ösen - 90 x 150 cm - Wetterfeste Fah
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 11:41 Uhr

Was ist pansexuell? 3 Anzeichen für pansexuelle Orientierung

Bin ich pansexuell? So manche*r stellt sich diese Frage und diese ist nicht ganz leicht zu beantworten, denn dazu gibt es bisher nur wenige, beinahe gar keine Studien. In einem Artikel auf der Website mylife schreibt Wissenschaftsjournalistin Carola Felchner: "Viele Pansexuelle spüren, dass sie nicht ins klassische Raster passen, ihnen fehlt jedoch ein Begriff, um ihre Ausrichtung zu beschreiben und/oder sie fühlen sich anders und häufig zumindest anfangs auch unsicher."

Ob man zu dieser grenzenlos liebenden Form der Sexualität gehört, erkennt man laut der Partnerbörse parship.de an bestimmten Anzeichen:

  • Hinterfragen: Hast du dich bereits in Personen unterschiedlichen Geschlechts hingezogen gefühlt und sehnst dich doch nach noch mehr Vielfalt in deinem Liebes-/Sexualleben? Wenn du dir darüber schon häufig Gedanken gemacht, verschiedene Formen der Sexualität recherchiert und auch das Gefühl hast, noch nicht ganz erfüllt zu leben, kann das ein erstes Anzeichen für die Pansexualität sein.
  • Liebe ohne Grenzen: Du entscheidest nicht nach Geschlechtern, sondern nach Liebe. Für dich gibt es keine Grenzen im Bezug auf deine Gefühle und dein Begehren und du findest jegliche Form der Sexualität anziehend.
  • Vorstellungen einer Partnerschaft oder sexuellen Bindung: Wenn du eine Person kennenlernst, egal welcher Form der Sexualität sie angehört, und du dir Partnerschaft, Sex und Co. auch im gängigen Alltag vorstellen kannst, dann ist das ein Zeichen, dass du pansexuell bist. Du würdest auch Veränderungen in der Sexualitätsform der Person vollkommen unterstützen und lieben. Beispielsweise, wenn der oder die Andere sich zum jeweils anderen Geschlecht umoperieren lassen möchte,...

Pansexuell oder bisexuell?

"Bisexualität meint sexuelles und/oder romantisches Begehren, das sich sowohl an Männer als auch an Frauen richtet, ungeachtet des eigenen Geschlechtes. Über die Zweigeschlechtlichkeit hinaus wird es oft auch für ein Begehren verwendet, das sich an alle Geschlechter richtet. Im letzteren Fall wird heute jedoch vermehrt auch der Begriff "Pansexualität" verwendet", heißt es auf der Website des Verbandes für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie e.V.

Heißt: Während sich bisexuelle Personen meist zu den beiden biologischen Geschlechtern hingezogen fühlen, können Pansexuelle ein Begehren zu allen Geschlechtsidentitäten empfinden.

Du siehst, Sexualität und Liebe kennt keine Grenzen und das macht auch die Pansexualität zu einer vielfältigen Art der Anziehung und des Begehrens. Wichtig ist bei alldem: Stehe zu deinen Gefühlen und zu deiner Sehnsucht – jede Form der Liebe ist wunderbar! Und egal ob, heterosexuell, bisexuell oder pansexuell und Co.: Liebesbeweise an die andere Person sind eine tolle Möglichkeit, sich gegenseitig die Zuneigung zu zeigen.

Die 5 schönsten Liebesbeweise Abonniere uns
auf YouTube

20 wunderschöne Liebeszitate von großen Persönlichkeiten

20 wunderschöne Liebeszitate von großen Persönlichkeiten
Bilderstrecke starten (22 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Keroanne

Na, hat dir "Gefühle ohne Grenzen: Was ist Pansexualität?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.