Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Sensation: Erstes richtiges Foto von Seal und seinem Sohn Henry

Sensation: Erstes richtiges Foto von Seal und seinem Sohn Henry

Wie der Vater

Heidi Klum hält sich ja meist sehr zurück mit Fotos ihrer Kinder und überraschte jüngst mit einigen Schnappschüssen aus dem Corona-Alltag. Nun zeigt sich Seal zum ersten Mal mit seinem und Heidis Sohn Henry. Die Ähnlichkeit ist verblüffend!

Seal und Henry: Wie der Vater, so der Sohn

Auf diesem Intagram-Foto sieht man, wie sehr sich Henry Günther Ademola Dashtu Samuel und sein Papa Seal doch ähneln. Henry ist das zweite Kind von Heidi Klum und das erste gemeinsame Kind von ihr und Seal. Auch wenn Brille und Helm recht viel verdecken: Hier sieht man, dass der mittlerweile 15-Jährige seinem Vater von den Gesichtszügen her sehr ähnlich sieht. Beide scheint auch die gleiche Leidenschaft zu verbinden: Rad fahren.

Heidi versteckt ihre Kinder vor der Öffentlichkeit –meistens

Ob er sich für dieses Foto wohl die Genehmigung von Ex-Frau Heidi geholt hat? Diese schützt das Privatleben ihrer Kinder sehr und achtet darauf, dass diese selten und wenn, dann nur von der Seite zu sehen sind. In letzter Zeit wird sie jedoch dahingehend etwas offener und teilt häufiger Familienfotos, wo auch die Kinder teilweise zu sehen sind. Dennoch ist es ihr wichtig, dass keine Information nach draußen sickert, die deren Privatleben betrifft. Da beschützt sie ihre Familie.

Seal hat es bisher ebenso gehandhabt, doch es gab schon die eine oder andere Ausnahme. Sicherlich werden sich beide Eltern darüber verständigen, welche Fotos man der Öffentlichkeit zeigt. Hier teilte er Ende 2019 ein Foto seiner Tochter Lou Sulola Samuel, das jüngste seiner drei Kinder mit dem Model. Durch den Skihelm und die große Brille erkennt man jedoch nicht allzu viel von Lou. Das war für Heidi dann wohl okay.

Familienmensch Heidi: Schwieriges Verhältnis zu Ex-Mann Seal

Im Interview mit einem britischen Magazin gab Heidi Klum Anfang April zu, dass es damals eine schwierige Trennung war und bis heute nicht immer rosig sei. Zugunsten der Kinder würden sich beide zusammenreißen. Da spricht aus ihr der Familienmensch, der möchte, dass es den Kinder gut geht. Sicherlich wird auch sie ihren Teil zur Trennung beigetragen haben. Daher ist es sehr ehrlich, dass sie zugibt, nicht immer alles perfekt im Griff zu haben. Mit ihrem jetzigen Ehemann Tom ist sie überglücklich, das zeigt sie regelmäßig auf Instagram. Wichtig ist ihr dabei vor allem, dass er super mit ihren Kindern umgeht und sie sich gut mit ihm verstehen. Das liegt wohl auch an der Altersnähe, denn Tom ist gut 17 Jahre jünger als Heidi.

Was hinter verschlossenen Türen passiert, sollte privat bleiben. Doch es scheint, dass Seal und Heidi trotz allen Schwierigkeiten eine gute Lösung gefunden haben. Im Mittelpunkt stehen bei Beiden wohl dieselben Werte: der Schutz ihrer gemeinsamen Kinder. Daran kann sich so manch anderer Promi ein Beispiel nehmen, der recht offenherzig mit Kinderfotos umgeht.

Bildquelle: Getty Images/Vivien Killilea
Galerien
Lies auch
Teste dich