Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Spielwarenmesse in Nürnberg: Das sind die Trends

Spielwarenmesse in Nürnberg: Das sind die Trends

Neue Spiele

Die Spielwarenmesse ist in vollem Gange: Noch bis zum 2. Februar dreht sich auf dem Messegelände in Nürnberg alles um Spielzeug und die neuesten Trends in diesem Bereich. Ein besonderes Highlight war nun die Verleihung des ToyAwards. 

Die Spielwarenmesse ist die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Über 2.900 nationale und internationale Hersteller sind auf einer Fläche von 170.000 m² vertreten. Einkäufer und Fachhändler aus 132 Nationen informieren sich in Nürnberg über Trends und Innovationen.

Neues Spielzeug: Welche Trends gibt es 2020?

Welche Trends in Sachen Spielzeug vorherrschen, hat ein internationales Komitee für die Spielwarenmesse in drei Bereichen zusammengefasst: Produkte der Strömung „Toys for Future“ fördern das Umweltbewusstsein oder sind aus ökologischen Materialien nachhaltig gefertigt. Bei „Digital goes Physical“ treffen Kinder auf Stars und Inhalte, die sie aus der digitalen Welt kennen. Spielwaren des Trends „Be You!“ fördern die individuellen Fähigkeiten von Menschen mit Erkrankungen und sensibilisieren gleichzeitig für einen toleranten Umgang miteinander.

Wer hat den ToyAward gewonnen?

Diesen Trends sind natürlich auch die Nominierten und Sieger des ToyAwards gefolgt. 422 Unternehmen hatten 772 Produkte eingereicht. Jetzt wurde der begehrte Branchenpreis im Rahmen der Eröffnungsfeier auf der Spielwarenmesse verliehen. In der Kategorie Baby & Infant (0-3 Jahre) konnte sich das Spielzeug Playmobil 1.2.3 Aqua (erhältlich z. B. über Amazon für 59,99 €) durchsetzten. Dabei handelt es sich um eine Wasserspielwelt für die Kleinsten:

Hier erfahrt ihr außerdem, wer den Toyaward in den Kategorien PreSchool (3-6 Jahre), SchoolKids (6-10 Jahre), Teenager & Adults (ab 10 Jahren) sowie Startup (Produkte von jungen Unternehmen unter 5 Jahren) gewonnen hat.

Bildquelle: Spielwarenmesse eG / Foto: Sebastian Widmann
Galerien
Lies auch
Teste dich