Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Kinder beschäftigen: 101 lustige Ideen für kleine und große Kids

Glotze aus

Kinder beschäftigen: 101 lustige Ideen für kleine und große Kids

Kinder beschäftigen zu Hause Corona Quarantäne
© Getty Images/ Halfpoint

“Was kann man machen, um die Kinder zu beschäftigen?”, fragen sich nun wieder viele Eltern mit Blick auf das trübe und nasse Wetter vor ihrem Fenster. Klar, können wir unsere Kids stundenlang vor den Fernseher oder die Playstation setzen, damit wäre die Frage “Was machen wir heute?” für Stunden geklärt. Aber wir wissen ja, mit was wir am Abend belohnt werden, wenn unsere Kinder tagsüber Stunden vor der Glotze verbracht haben ... Und auch bei Sonnenschein können die Ferientage lang werden. Wir haben Ideen, viele Ideen für euch!

Was kann ich tun, um mein Kind in den Ferien zu beschäftigen?

Ein paar Ideen zur Kinderbeschäftigung hat jeder im Petto, aber reichen eure Ideen für 14 Tage Herbstferien (mit schlechtem Wetter)? Die Kinder dann zu beschäftigen, ist eine Mammutaufgabe. Vor allem wenn ihr mehrere Kinder unterschiedlichen Alters habt. Wir haben für euch lange überlegt und recherchiert und in der Redaktion gesammelt.

Anzeige

Herausgekommen sind 101 Idee, wie ihr Kinder beschäftigen könnt, ohne wahnsinnig zu werden. Nicht alle sind nur für drinnen geeignet, doch sehr viele könnt ihr in euren eigenen vier Wänden durchführen. Da ist für jedes Alter etwas dabei und zwar sowohl für Wohnungskinder, als auch für Eltern, die einen Garten haben.

Damit könnt ihr euer Kind beschäftigen: Ideen für draußen ohne Eltern (ohne Spielplatz)

1. Schnitzeljagd

Wer mehrere ältere Kinder zu betreuen hat, kann sie wunderbar auf eine Schnitzeljagd schicken und in dieser Zeit zuhause ungestört arbeiten. Bei jüngeren Kindern, braucht ihr allerdings ein bis zwei Begleitpersonen, um die Schnitzeljagd durchzuführen.

Wir haben gleich zwei Versionen einer Schnitzeljagd für euch: Schnitzeljagd als Schatzsuche (ab ca. 4 Jahren) und Schnitzeljagd klassisch (ab ca. 5 Jahren).

2. Seifenblasen

Seifenblasen gehen immer, machen aber drinnen meist zu viel Sauerei. Aber im eigenen Garten oder auf dem Balkon kann die Seifenblasen-Aktion jeder Zeit starten. Unter Aufsicht können eure Kinder auch Seifenblasen aus dem Fenster pusten – die Nachbarschaft freut sich sicher über das tolle Schauspiel. Wie wäre es z. B. mit Riesenseifenblasenschaum? Eine Anleitung findet ihr hier.

Anzeige

Oder ihr investiert in fertige Seifenblasen-Sets, z. B. das Maxi Seifenblasen-Set von Flixi für Gartenbesitzer oder in das Multi-Bubble-Set von Pustefix, wenn ihr nur einen Balkon habt oder aus dem Fenster pusten könnt.

Pustefix Multi-Bubbler

Pustefix Multi-Bubbler

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 10:10 Uhr

3. Trampolin springen

Wer einen eigenen Garten hat und bisher noch nicht in ein Trampolin investiert hat – jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen. Denn nichts beschäftigt Kinder im eigenen Garten so lange wie ein Trampolin – und das immer und immer wieder. Aber welches kaufen? Hier hilft dir unser Stiftung Warentest-Report zu Trampolinen. Den Testsieger verraten wir dir hier schon, es ist das Modell Medium Round R79 der Marke Springfree ab 1.350 €. Das ist euch zu teuer? Verständlich. Welche günstigeren Modelle im Test ebenfalls gut abgeschnitten haben, liest du in unserem Test-Artikel.

4. Gärtnern

Kinder lieben es, wenn sie ihre eigenen Pflanzen beim Gedeihen beobachten können. Das ist übrigens in allen Wohnsituationen möglich: Wer einen Garten hat, legt für das Kind ein eigenes Beet an, in dem es werkeln kann. Familien mit Balkon greifen zu einem Blumenkasten für das gärtnerische Experiment ihrer Kinder und wer ganz ohne privaten Austritt lebt, der nimmt einfach einen Blumentopf. Die aller einfachste Variante: Kresse säen und beim Wachsen beobachten, z. B. mit dem süßen Chia-Samen-Lama.

KOSMOS - Microgreen-Garten

KOSMOS - Microgreen-Garten

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:51 Uhr
Clementoni Galileo Lab – Die Biosphäre

Clementoni Galileo Lab – Die Biosphäre

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 13:02 Uhr

5. Himmel und Hölle

Nein, damit meinen wir nicht unsere Gefühlswelten während der Schul- und Kita-Ferien mit den Kids zuhause, sondern das altbekannte Kästchen-Hüpfspiel "Himmel und Hölle" für draußen. Dafür braucht es nur eine geteerte Fläche und Kreide und schon kanns losgehen. Das geht auch auf einem großen Balkon. Wer nicht mit Kreide auf den Boden malen will, kann die Hüpfkästchen auch mit einer Schnur legen. Hüpf, hüpf, hurra!

Anzeige

6. Gummitwist

Ja, wir packen alle alten Klassiker wieder aus. Gummitwist hat schon unserer Großelterngeneration Freude bereitet und auch unsere Kinder amüsieren sich damit. Das Gute: Gummitwist eignet sich für draußen und drinnen. Und mit zwei Stühlen als Hilfe, kann euer Kind auch ganz alleine vor sich hin springen! Ein Gummitwist bekommt ihr mit Anleitung z. B. über Amazon.

Was machen wir heute? Ideen für draußen mit Eltern

7. Bootstour

Egal, ob Paddel-, Tretboot oder Kanu – eine kleine Bootstour macht Kindern Spaß und bringt euch auf andere Gedanken. Und wenn die älteren Kinder schon fleißig mit paddeln oder treten dürfen, sind sie abends auch garantiert schön müde!

Anzeige

8. Abendspaziergang a.k.a. kleine Nachtwanderung

Ihr musstest den ganzen Tag arbeiten, wollt euren Kindern aber vorm Schlafen doch noch etwas frische Luft gönnen? Dann ist ein Abendspaziergang in der Dämmerung oder wenn es schon richtig dunkel ist, perfekt. Mit Taschenlampen oder Stirnlampen ausgestattet wird selbst der Park um die Ecke zur spannenden unentdeckten Welt. Super geeignet ist dafür die Outdoor-Taschenlampe von Varta. Ganz besonderen Spaß macht Kindern auch eine Stirnlampe, z. B. die Stirnlampe Tikkid von Petzl.

PETZL Tikkid Stirnlampe für Kinder in Blau

PETZL Tikkid Stirnlampe für Kinder in Blau

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:27 Uhr

9. Fahrradfahren lernen

Wenn das Wetter mitspielt, sind die freien Tage die perfekte Zeit, um Fahrradfahren zu lernen – natürlich nur, falls euer Kind im richtigen Alter ist und Interesse daran hat. Wie ihr das mit dem Fahrradfahrenlernen am besten anstellt, lest ihr in unserem Artikel zu diesem Thema.

Anzeige

Wer erstmal mit dem Laufrad starten will, findet hier die passenden Tipps.

10. Waldspaziergang

Wo lockt das große Abenteuer? Ab in den Wald! Dort kann die ganze Familie durchatmen, toben, rennen, klettern und Dinge bauen!

11. Rund um den See

Auch ein Spaziergang um einen See bringt frischen Wind ins Familienleben. Dort können die Kids Steine ins Wasser werfen, mit Stöcken stochern und vielleicht baut ihr aus Holz und Blättern ja kleine Bötchen, die ihr zusammen fahren lasst.

12. Spiele für draußen

Eure Kinder toben jeden Tag im Garten oder ihr besucht aktuell täglich den Park und so langsam gehen euch die Spielideen aus? Dann schaut bei unseren Spielideen für draußen vorbei – sortiert nach Alter findet ihr hier jede Menge Inspiration.

Action-Ideen, um Kinder drinnen zu beschäftigen

13. Trampolin springen

Eines der größten Probleme, wenn wir unsere Kinder drinnen beschäftigen müssen, ist, dass sie sich nicht richtig auspowern können. Gerade wer ein sehr aktives Kind hat, weiß wovon wir sprechen. Da kommt eine Runde Trampolin springen genau recht. Aber worauf hüpfen? Wer sein Sofa oder Bett für diese Aktivität nicht hergeben mag, der kann in ein Indoor-Trampolin investieren – bei mehreren Wochen Ferien lohnt sich die Anschaffung garantiert. Toll ist zum Beispiel das Activity-Center von smarTrike mit Indoor-Trampolin, das sich auch zum Bällebad umfunktionieren lässt (inkl. 100 Bälle). Wer wenig Platz oder keinen Bock auf herumfliegende Bälle hat, für den ist das Hüpfpolster von Eduplay perfekt.

14. Mini Workouts

Auf Youtube findet ihr jede Menge Sportvideos speziell für Kinder oder welche, die auch für Kinder geeignet sind. Damit kann sich euer Nachwuchs im Wohn- oder Kinderzimmer sportlich auspowern und dabei noch etwas Neues lernen. Wie wäre es z. B. mit Yoga für Kinder, Tanzvideos oder Kampfsport? Auf Youtube ist für jedes Interesse etwas dabei!

15. Karaoke

Alleine oder in der Gruppe, Karaoke singen ist immer ein Vergnügen. Und mit Google Hangout, Facetime und Co. kann man sogar mit der besten Freundin oder dem besten Freund gemeinsam Singen ohne im gleichen Raum zu sein. In der Basic-Version könnt ihr euch einfach Karaoke-Videos auf Youtube suchen und mitsingen oder ihr geht das Ganze eine Nummer professioneller an und investiert in ein Karaoke-Set, z. B. mit der coolen Karaoke-Anlage Auna Rockstar oder passenden Sets für die Playstation, z. B. Let’s Sing mit zwei Mikros für die PS4, oder Let's sing! mit zwei Mikros für Nintendo Switch.

Auna Rockstar Plus Party-Lautsprecher

Auna Rockstar Plus Party-Lautsprecher

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:11 Uhr

16. Putzaction

Ein Großputz kann unsere Bude immer gebrauchen, oder? Warum ihn nicht in Kinderhände legen? Natürlich nur in die von Kindern, bei denen keine Gefahr bei selbstständiger Benutzung von Reinigungsmitteln besteht. Eure Kinder können je nach Alter ihr Kinderzimmer ausmisten, Fenster putzen (ihr werdet vermutlich nachwischen müssen), den Boden wischen, Abstauben oder Fußleisten und Fensterbänke reinigen. Kinder haben durchaus Spaß an solchen Aktionen und eure Wohnung ist danach (im besten Falle) sauberer als zuvor. Wer selber mit anpacken will (oder dann nachputzen muss), für den haben wir Putztipps ohne Stress und praktische Putz-Hacks.

17. Tanzen!

Tanzen macht locker und wilde Kinder müde. Also packt die Lieblingshits eurer Kinder in den Player und startet die Homedisco. Vielleicht habt ihr noch irgendwo eine bunte Lichterkette oder gar eine Discokugel rumliegen und schon wird aus dem Kinderzimmer eine Disco.

18. Archäologie

Ok, diese Beschäftigung ist eher mit Zerstörung als mit dem Bau von etwas verbunden, aber irgendwie ist es auch werken mit Händen, weswegen wir es mal hierher gepackt haben. Denn das Herausmeißeln eines Dinos aus einer Gipsplatte oder einem Gipsei  macht Kindern riesig Spaß. Da das ganze mit jeder Menge Dreck und Staub verbunden ist, besser draußen oder auf dem Balkon machen. Wenn das die örtlichen Gegebenheiten oder das Wetter nicht zulassen, ist auch die Badewanne eine Alternative. Hier aber unbedingt eine Anti-Rutsch-Matte unterlegen, damit die Wanne keinen Schaden nimmt. Die Dinos in Gips bekommt ihr z. B. als Set mit zwölf Dino-Eiern. Gibt es auch in anderen Varianten wie z. B. Edelsteine, Fossilien oder Ritter-Schätze zum Ausmeißeln.

19. Parcours

Kinder brauchen Bewegung, die einen mehr, die anderen weniger. Wer ein Kind zuhause hat, das es nach Action dürstet, aber keinen Garten zum Austoben, der kann mit der Anschaffung verschiedener Sportgeräte für drinnen, für körperliches Training sorgen. Toll ist z. B. das Wackelbrett Wobbel von Little Hipstar, die Indoor-Rutsche von Otto oder das Kletterdreieck mit Rutsche nach Montessori (wofür es noch viele Erweiterungen gibt). 

20. Sport mit Olympiasieger*innen und Weltmeister*innen

In der Coronazeit haben viele Sportler*innen, vom Basketball-Profi bis zur Fußball-Weltmeisterin, via Livestream Sportunterricht für zuhause angeboten. Corona-Quarantäne ist glücklicherweise Geschichte, aber die Videos könnt ihr euch immer noch ansehen und einfach mitmachen.

21. Balancieren lernen

Ein gut geschulter Gleichgewichtssinn hilft Kindern bei vielen Aktivitäten: Radfahren, Skifahren, Rollschuhfahren, Klettern, etc. Deshalb sind die Schul- und Kitafreien Tage eine gute Gelegenheit, selbigen zu trainieren. Bei Kleinkindern reicht es schon, ein dünnes Band oder eine Schnur auf den Boden zu legen, worauf balanciert werden kann. Für ältere Kinder könnt ihr ein Kantholz oder spezielle Balancierbalken auf den Boden legen oder draußen im Garten eine niedrige Slackline mit Hilfsseil spannen. Es gibt auch handliche Indoor-Varianten.

Auch mit einem Hügelkuppen-Set, lässt sich drinnen das Balancieren üben – für Kinder aller Altersstufen geeignet.

22. Seilspringen

Je nach Wohnungsgröße ruft die Idee, die Kinder Seilspringen zu lassen, bei den Eltern (unserer Redaktion) verschiedene Reaktionen hervor: Von "Ein Springseil ist ein absolutes Muss" bis hin zu “Oh nein, nur kein Springseil” ist alles dabei. Wenn ihr die Idee gut findet und den Platz habt, dann wird ein Springseil mit integriertem Zähler eure Kinder zu immer weiteren Höchstleistungen anspornen. Eine Alternative ist übrigens ein Fußkreisel Skip it, für den man keine hohen Decken braucht (aber eine entsprechend große freie Fläche auf dem Boden).

23. Bop-it

Ein super Toy zum Training der Reaktionsfähigkeit und Koordination ist das Spiel Bop-it. Es kann alleine und zu mehreren gespielt werden und macht nicht nur Kindern Spaß. Fans der Gilmore Girls kennen das Spielzeug bestimmt aus der Folge, in der Luke und Dean damit auf Lorelais Anraten ihre zwischenmenschlichen Spannungen abbauen sollen (Spoiler: Funktioniert natürlich nicht!).

Bop It Elektronisches Spiel für Kinder ab 8 Jahren

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.02.2024 08:41 Uhr

Kinder beschäftigen: Kreative Ideen für drinnen – ohne elterliche Unterstützung

24. Foto-Shooting

Dank der Digitalfotografie lässt sich diese Idee super umsetzen. Gebt euren Kindern einfach jede Menge Faschingsverkleidungen oder Stücke aus eurem Kleiderschrank und schon kann das Foto-Shooting losgehen. Dafür können eure Kinder euer Handy benutzen (mit dem Risiko, dass sie rangehen, wenn euer Chef anruft) oder ihr besorgt eine Digitalkamera für Kinder. Für ältere Kinder ist die Digitalkamera für Anfänger von AbergBest super. Kleiner können ganz einfach die bunte Ein-Knopf-Kamera in Baustein-Optik bedienen.

Kriogor Kinder-Fotoapparat in Baustein-Optik

Kriogor Kinder-Fotoapparat in Baustein-Optik

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 07:30 Uhr

25. Stop-Motion-Film

Ihr habt Lego, Playmobil, Barbie, Tierfiguren oder ähnliches zuhause? Perfekt. Drückt eurem Kind einfach ein Handy oder eine Digitalkamera in die Hand und schon können sie ihren eigenen Animationsfilm produzieren. Dafür müssen sich eure Kids einfach eine kleine Geschichte überlegen, die sie dann mit den Figuren (und Accessoires) nachspielen – aber nur in Ministeps. Und jeder dieser Schritte wird einzeln fotografiert. Aus den einzelnen Fotos kann dann (mit Mamas oder Papas Hilfe) ein richtiger Film zusammengebaut werden. Coole Sache! Die Produktion kann sich über mehrere Tage strecken und am Ende macht ihr eure eigene Kinopremiere mit Popcorn und ganz viel Applaus!

26. Mini-Hollywood

Die Produktion eines Stop-Motion-Films ist euch bzw. euren Kids zu anstrengend oder sie sind noch zu klein. Dann lasst sie mit der Videofunktion eures Handys oder eurer Digitalkamera einfach einen kleinen Film drehen. Dafür eine Story überlegen, die Rollen verteilen und Action! Mit mehreren Kindern ist die Filmproduktion einfacher, aber auch Einzelkinder können mit Hilfe eines Stativs ihren eigenen Solo-Film drehen.

27. Malkurs

Youtube ist nicht nur eine super Anlaufstelle, um die Kids mit Trainingsvideos körperlich zu fordern und fördern, es bietet auch jede Menge Malkurse für Kinder. Ein super Sache, wenn ihr selbst im Homeoffice arbeiten müsst, euer Kind sich aber kreativ beschäftigen will und dazu noch etwas Anleitung braucht.

28. Video-Konferenz mit Freund*innen

Die ganze Zeit alleine spielen ist auf Dauer langweilig. Wenn die Eltern während der Ferien aber im Homeoffice arbeiten müssen und Freund*innen nicht vorbeikommen, dann können sich die Kinder auch virtuell treffen. Mit WhatsApp und Facetime kommen die Freund*innen ganz einfach per Bildschirm zu euren Kindern nach Hause. Und Google Hangout oder Slack eignen sich nicht nur für berufliche Videokonferenzen von Mama und Papa, sondern auch fürs gemeinsame Abhängen der Teenager-Clique.

29. Heimwerker*innen

Ihr habt doch bestimmt auch noch irgendwelche Dinge zuhause, die schon lange auf eine Reparatur warten, oder? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Löcher stopfen, Knöpfe annähen, Abgebrochenes ankleben – das können auch schon eure älteren Kinder und sind damit wunderbar beschäftigt!

30. Brieffreundschaft

Klar, können wir Opa und Oma auch eine WhatsApp-Nachricht schicken oder ein E-Mail schreiben, aber wie wäre es stattdessen, die Zeit zuhause zu nutzen, das Briefeschreiben wieder aufleben zu lassen? Schulkinder können dabei ihre Schreibskills und Kleinkinder ihr Maltalent trainieren. Und Oma und Opa freuen sich sicher über reale Post von ihren Liebsten im Briefkasten!

31. Lesen, lernen, spielen und singen mit Tiptoi

Wenn die Eltern im Homeoffice keine Zeit haben, den Kindern etwas vorzulesen oder zu erklären, sind die Produkte von Tiptoi eine super Alternative. Der interaktive Stift mit Lautsprecher (und Kopfhöreranschluss) ist mit vielen Tiptoi-Büchern, -Spielen und -Spielewelten zu allen nur erdenklichenThemen und für fast jedes Alter nutzbar. Das Tiptoi-Starterset mit Bauernhof-Buch gibt es inklusive Tiptoi-Stift.

32. Fotoalbum

Wir holen uns einfach Gesellschaft als Fotos ins Haus und basteln daraus gleich ein tolles Fotoalbum – für uns oder zum Verschenken. Dafür könnt ihr entweder ein schönes leeres Notizbuch verwenden, in das ihr eure Fotos klebt und die Seiten dann mit Stiften und Bastelmaterial verziert. Oder ihr greift zu einem käuflichen Fotoalbum zum Selbstgestalten.

Wer zuvor noch schicke Fotos schießen will oder muss, für den haben wir 12 Tipps für schöne Familienfotos.

33. Online-Museumstour

Wenn ihr nicht ins Museum könnt, dann kommt das Museum zu euch dank kostenloser Online-Touren. So können eure Kinder gemütlich vom Sofa aus die Kunstschätze dieser Welt entdecken und bei Fragen die Antworten gleich noch selbst ergoogeln. Macht doch eine Challenge draus: Jeder sucht sich sein Lieblingskunstwerk aus und versucht es dann zuhause nachzumalen oder zu bauen. Das könnte interessant werden.

In diesem Artikel erfahrt ihr alles über die spannenden virtuellen Museumstouren:

34. Baden

Die meisten Kinder lieben Baden und mit so einem Vollbad lässt sich so einige Zeit überbrücken. Vor allem, wenn ihr euren Kids noch coolen Badewannenspaß mitgebt, z. B. die Experimente für die Badewanne von Kosmos.

35. Zaubern lernen

Damit kann euer Kind seine Langeweile einfach wegzaubern. Wir haben tolle Zaubertricks für Kinder für euch, mit denen euer Nachwuchs das Zaubern lernen kann. Oder ihr kauft einen Zauberkasten.

36. Lego und Duplo

Klar, mit Lego und Duplo spielen alle Kinder gerne und die meisten von uns haben jede Menge der bunten Steine zuhause. Aber was damit bauen? Wenn euch die Ideen schon ausgegangen sind, findet ihr in diesem Video mit 50 Bauideen von Lego bestimmt neue Anregungen. Generell postet das Unternehmen auf seiner Lego Facebook-Seite jeden Tage neue Spielideen.

Ihr müsst erst einmal euren Bausteinvorrat aufstocken? Mit der Lego Classic Bausteinbox könnte ihr bis zum Ende jeglicher Ferien bauen. Und die Kleinen dürfen mit Duplosteinen erste Bauwerke gestalten.

LEGO Classic Bausteine-Box

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.02.2024 12:58 Uhr

37. Sich (gegenseitig) schminken

Viele Familien haben ganzjährig Faschingsschminke zuhause (die wird aber auch einfach nie leer). Jetzt ist die perfekte Gelegenheit sie wieder herauszuholen, denn sich oder andere zu schminken ist eine super Beschäftigung für Kinder. Ihr könnt einfach freestylen oder nach einer unserer Schminkanleitungen malen:

38. Spielideen für drinnen

Wenn euer Ideenvorrat an Spielideen für drinnen langsam zu neige geht, dann findet ihr bei unseren 50 Spielideen für drinnen garantiert noch jede Menge Neues.

Wie kann ich mein Kind beschäftigen? Bastelideen für kleine und große Kinder

39. Insektenhotel bauen

Der nächste Frühling kommt auf jeden Fall – auch wenn es draußen gerade stürmt oder schneit. Jetzt ist also die beste Gelegenheit, um ein Insektenhotel zu basteln und der Natur vor dem Fenster damit ein Geschenk zu machen. Ältere Kinder basteln alleine, jüngere brauchen dafür Unterstützung. Eine Anleitung zum Bau eines Wildbienenhotels findet ihr hier:

40. Pappmasché juchee

Pappmasché ist ein toller Werkstoff, mit dem ältere Kleinkinder und Schulkinder auch schon alleine herumwerkeln können. Daraus lassen sich unglaubliche viele coole Sachen gestalten, wie wäre es z. B. mit bunten Tieren wie hier.

41. Knete und Salzteig

Mit den Händen herumkneten und matschen wirkt herrlich beruhigend und bringt aufgedrehte Kindergeister wieder etwas runter. Wir haben tolle Bastelideen mit Knete für euch. Wer sein Material gleich selber machen will: Auch dafür haben wir die passende Anleitungen für Knete selber machen und Salzteig selber machen.

42. Kleine Schmuckdesigner

Ihr wünscht euch eine neue Halskette, ein Armband, einen Ring oder ein Fußkettchen? Dann lasst euch neuen Schmuck von euren Kindern basteln. Mit Fimo, Perlen und Bändern können die kleinen Designer*innen sich die Zeit vertreiben und dabei Kreatives schaffen. Die entstandenen Schmuckstücke sind auch eine super Beilage für eure Briefe an Oma und Opa (siehe Tipp 30). Ihr braucht etwas Anleitung? Kein Problem: Wir haben “Schmuck basteln mit Fimo”, “Freundschaftsbänder knüpfen”, “Blümenarmband basteln” und “Paracord-Armband knüpfen” für euch.

Fimo bekommt ihr im Set mit 24 Knetblöcken, Schmuckverschlüssen und Werkzeug. Oder ihr kauft gleich ein ganzes Perlen-Set und geht in die Perlenarmband-Großproduktion.

KOSMOS Armbänder knüpfen. DIY-Bastelset für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren

KOSMOS Armbänder knüpfen. DIY-Bastelset für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:46 Uhr

43. Osterdeko Hoch Zehn

In den Ferien haben wir genug Zeit um Weihnachts- oder Osterdeko zu basteln. Damit euch die Ideen dafür niemals ausgehen, hier unsere besten Osterbastel- und Weihnachtsbastel-Tipps für euch:

44. Domino selber basteln

Was kann man machen?
© familie.de/privat

Domino ist ein schönes Spiel für Kinder. Der Spielspaß lässt sich weiter verlängern, wenn ihr euer Domino gleich selber bastelt. Dafür große Rechtecke aus Papier ausschneiden, in der Mitte mit einem Strich teilen und nun beide Enden mit einer Farbe oder einem Symbol bemalen. Ihr könnt nach Herzenslust Symbole und Farben auswählen und mixen, aber achtet darauf, dass es jedes und jede mindestens zweimal gibt. Es kann auch öfters sein, um das Domino möglichst variantenreich legen zu können.

45. Sticker- & Kratzbücher

Vielleicht nicht ganz so kreativ, dafür aber auf jeden Fall schon von kleinen Kinder alleine zu bewältigen – fröhliches Kleben in Stickerbüchern. Auch sogenannte Kratzbücher bereiten Kids großes Vergnügen (Eltern eher weniger, da die weg gekratzen Reste meist auf dem Boden landen), z. B. Tiere Afrikas.

46. Stempeln

Bilder stempeln können auch schon Kleinkinder, z. B. mit den griffigen Holzstempeln mit Märchenmotiven. Ältere Kinder zaubern mit Fingerstempeln wahre Kunstwerke. Tolle und ganz einfache Anleitungen liefert das Buch "Fingerabdruck, Punkt und Strich". Dazu am besten gleich Fingerstempelfarbe mit 24 Farben bestellen.

Natürlich könnt ihr eure Stempel auch selber basteln, z. B. mit unserer Bastelanleitung für Kartoffelstempel.

47. Shirts bemalen & batiken

Als Geschenk oder um mehr Farbe in den Familienkleiderschrank zu bringen – mit selbst bemalten Shirts lässt sich Kreativität ausleben und die Zeit vertreiben. Entweder verschönern eure Kinder alte (oder neue) Kleidungsstücke mit Textilfarbe, z. B. mit dem 36-farbigen Textilbuntstift-Set. Oder ihr werdet gemeinsam zu Hippies und lasst den Batik-Trend wieder aufleben, z. B. mit dem 14-farbigen Batikfarben-Set.

48. Zuhause buddeln mit Zaubersand

Da Spielplätze im Herbst und Winter nicht immer ansteuerbar sind, verraten wir euch, wie ihr Zaubersand selber machen könnt, damit kein Kind auf seine Sandburg verzichten muss. Aus dem magischen Sand, auch Kinetic Sand genannt, lassen sich tolle Türme oder Figuren formen. Das macht Kindern Spaß und beruhigt gestresste Elternnerven. Wer keine Zeit und Muse hat den Zaubersand selber zu machen, kann ihn natürlich auch kaufen.

Kinetic Sand im Spielkoffer mit Sand, Förnchen und Werkzeug

Kinetic Sand im Spielkoffer mit Sand, Förnchen und Werkzeug

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:09 Uhr

49. Memory basteln

Memory ist ein Klassiker der Kinderspiele. Die meisten von uns haben eines zu Hause. Wer nicht oder Lust auf eine neue Variante hat, kann einfach unser im wahrsten Sinn des Wortes cooles Eis-am-Stiel-Memory nachbasteln.

50. Seife machen

Spätestens seit Corona wissen wir alle, dass wir uns oft und gründlich die Hände waschen sollen. Euren Seifennachschub könnt ihr mit unserer Anleitung super einfach selber machen. Eine der tollsten und sinnvollsten Beschäftigungen überhaupt. Auch eine gute Idee: Badekugeln selber machen.

51. Schleim selber machen

Aus irgendeinem Grund lieben alle Kinder Glibberschleim. Haben wir als Kind ja selber schon. Slimy und Co. könnt ihr kaufen z. B. Slimy the Original oder ihr macht euren Glibber einfach selbst mit unserer einfachen Anleitung.

52. Perlenbilder

Bilder aus kleinen Perlen zu legen oder zu stecken ist eine fummelige Angelegenheit, die Kinder lange beschäftigt. Mit den Aquabeads können Kinder ab vier Jahren die tollsten Bilder aus Perlen stecken. Am Ende werden die Werke nur mit Wasser befeuchtet und halten dann zusammen. Oder ihr greift zu Bügelperlen, die ihr wahrscheinlich noch aus eurer Kindheit kennt.

53. Basteln mit Klopapierrollen

Sie gehen uns nie aus: Klopapierrollen. Ihr habt auch jede Menge zu Hause? Dann bastelt los, mit unseren coolen Ideen zum Nachmachen:

54. Drachen basteln

Entweder die Variante zum Steigenlassen – es gibt fast zu jeder Jahreszeit genug Wind für Drachenaction – oder ihr bastelt einfach nur Deko-Drachen. Natürlich haben wir für beides eine Anleitung für euch: Drachen basteln mit Kindern und Deko-Drachen aus Jute-Stoff basteln.

55. Kuscheltier herstellen

Euer Kind fühlt sich in den Ferien einsam? Dann bastelt doch einfach nette Gesellschaft in Form von Kuscheltieren. Mit unseren Anleitungen zum Kuscheltier nähen und Kuschelaffen häkeln kriegt ihr das garantiert hin.

56. Regenmacher basteln

Bringen wir etwas Natur ins Kinderzimmer und basteln mit den Kindern einen Regenmacher. Mit unserer Anleitung ist das ganz einfach.

57. Fensterbilder

Bunte Fensterbilder bringen etwas Farbe in unseren Alltag zwischen Homeoffice und Kinderbetreuung. Wie wäre es zum Beispiel mit unserer Anleitung für leuchtende Äpfelchen fürs Fenster?

Charoline Bauer

Wie ich mein Kind in den Ferien beschäftige, wenn ich arbeiten muss

Da mein Mann und ich beide im Homeoffice arbeiten, muss sich unser Schulkind an vielen Ferientagen selbst beschäftigen. Dabei plagt mich manchmal ganz schön das schlechte Gewissen. Aber ich versuche mich damit zu beruhigen, dass Expert*innen immer wieder betonen, wie wichtig Langeweile für die Entwicklung von Kindern ist. Und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert, auf was für Ideen mein Kind kommt, um sich zu beschäftigen. Natürlich versuchen Papa und ich beide regelmäßig kurze Pausen einzulegen, in denen wir mit unserem Kind interagieren. Und nach einem möglichst frühen Feierabend sind wir dann ganz für unseren Nachwuchs da: Dann wird gespielt, getobt, gebastelt (ich hasse basteln) und gemalt, was die Kreativvorräte hergeben.

Charoline Bauer

58. Papierblumen basteln

Wir holen uns die bunte Vielfalt des Frühlings auch im Herbst und Winter nach Hause: Wir basteln alle gemeinsam Papierblumen.

59. Papierkronen basteln

Unsere Kinder sind (nicht nur in den Ferien) die Könige und Königinnen im Haus, die unseren Alltag bestimmen. Da können wir ihnen doch auch gleich niedliche Prinzessinnen- und Waldkronen aufsetzen, die wir zuvor gemeinsam basteln. Aus Materialien, die wir bei unserem letzten Waldspaziergang gesammelt haben.

60. Fingerpuppen basteln

Diese Bastelidee lohnt sich gleich doppelt: Erst basteln wir mit den Kids lustige Fingerpuppen, dann können sie sich damit eine Geschichte ausdenken (während wir wieder eine Runde Arbeiten) und uns dann vorführen! Oder wir starten damit (oder auch ohne) lustige Fingerspiele.

61. Tiermasken basteln

Auch Tiermasken sind multifunktional. Gemeinsam werden sie gebastelt und dann kommen sie beim Rollenspiel, Theater im Kinderzimmer oder kindlichen Filmdreh zum Einsatz. Mit unserer Anleitung habt ihr ruckzuck tolle Tigermasken und weitere Tiermasken.

62. Muttertagsgeschenke basteln

Der Muttertag im Mai kommt garantiert. Und natürlich haben alle Mütter eine gebastelte Aufmerksamkeit mehr als verdient. Hier findet ihr jede Menge Bastelideen für Muttertagsgeschenke.

63. Kleine Raupe Nimmersatt basteln

Um die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersatt lässt sich ein ganzes Unterhaltungsprogramm stricken: Buch lesen, Früchte durchbohren wie die Raupe, Früchte futtern und am Ende basteln wir uns noch eine eigene kleine Raupe Nimmersatt aus Tischtennisbällen.

64. Waldgeister basteln

Unsere Kinder bringen uns ständig Stöcke nach Hause und endlich haben wir eine Idee, was wir damit anfangen: Wir basteln Waldgeister! Sollten eure Kinder keine begeisterten Stocksammler sein, könnte ihr euch beim nächsten Waldspaziergang welche besorgen.

65. Feenflügel basteln

Eine kleine Fee, die uns alle Wünsche erfüllt, wäre toll, oder? Bis uns so eine Fee über den Weg läuft, verwandeln wir eben unsere Kinder in kleine Feen-Jungs und -Mädchen, indem wir mit ihnen zauberhafte Feenflügel basteln.

66. Vatertagsgeschenke basteln

Natürlich hat auch Papa eine kleine Aufmerksamkeit zum Vatertag verdient. Deshalb hier unsere Ideen für jede Menge Vatertagsbastelei. Papi freut sich übrigens auch an jedem anderen Tag des Jahres über eine selbstgebastelte Aufmerksamkeit (wie Mami auch).

67. Freundebuch basteln

Gerade in den Ferien, wo die Kinder Zeit haben, sind oftmals viele Freunde mit ihren eigenen Familien unterwegs. Nutzt die Zeit bis zum Wiedersehen, um ein Freundebuch zu basteln, in das sich dann alle Freundinnen eintragen dürfen.

68. Einhörner gehen immer

Ein Einhorn macht das Leben gleich besser. Also bastelt euch eins – mit unserer Anleitung rund ums Einhornschultüte-Basteln.

69. Angelspiel basteln

Euch sind die Gesellschaftsspiele ausgegangen? Bastelt euch euer eigenes Fische angeln-Spiel mit uns.

70. Leuchtende Fimogeister

Super Bastelidee, an der eure Kinder sogar beim Einschlafen noch Freude haben: Leuchtende Fimogeister!

Lehrreiche Beschäftigungen für Kinder: Unterhaltungs- und Lernspiele für Kinder

Natürlich sind auch Games Bildschirmzeit, aber eine interaktive, was durchaus einen Lerneffekt haben kann. Hier ein paar coole Game-Tipps für verschiedene Altersstufen und mit unterschiedlichen Lerninhalten.

71. Ducklings

Ein Multiplayer Simulationsspiel für etwas ältere Kinder und ihre Eltern. Beim gemeinsamen Entenküken retten wird die Koordination und das Geschick geschult. Ein supersüßer Spielespaß für alle!

72. Frosch Puzzle

Das Puzzle basierend auf den Frosch-Kinderbüchern von Max Velthuijs bietet unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und eignet sich deshalb bestens für verschiedene Altersstufen. Und es können auch neue Puzzle-Illustrationen freigeschaltet werden. Eine tolle digitale Alternative, wenn man alle Puzzles zuhause schon durch hat.

73. Didi: Formen finden

Didi ist eine internationale Kinderserie. Kennt ihr nicht? Macht nichts, das einfache Spiel für kleine Kinder könnt ihr trotzdem spielen. Im Spiel müssen eure Kinder einfache Formen finden und einsetzen. Eine digitale Variante zum klassischen Steckpuzzle.

74. Color Pixel Art

Kennt ihr Malen nach Zahlen noch? Viele von uns fanden das Bildermalen nach Anweisung schon als Kinder gut und eure Kleinen sind bestimmt auch Fans. Wenn euch in den Ferien oder am Wochenende das Malmaterial ausgegangen ist, ist dieses Spiel mit einer sehr umfangreichen Auswahl an Pixel-Malvorlagen eure Rettung.

75. Cut the Rope Online

Logisches Denken schulen? Ja, das geht: Mit diesem Physik-Puzzle können Kinder es spielerisch trainieren. Und lasst euch bloß nicht von der englischen Sprache abschrecken. Ihr könnt die Sprache in den Einstellungen (auf Deutsch) ändern.

76. Make Me 10

Die Mathe-Aufgaben sind schon alle gemacht und euer Kind hat noch Rechenbedarf? Dann ran an dieses Game, in dem Zahlen zur Summe zehn addiert werden müssen. Und seine Englischskills kann euer Nachwuchs dabei auch noch trainieren, denn das Spiel gibt es (leider) nur auf Englisch.

77. Flaggen Quiz Deluxe

Bei Fernweh kommt dieses Spiel, in dem man Flaggen ihren Ländern zuordnen muss und dann auch noch etwas über die jeweiligen Nationen lernt, genau recht. Entdecken wir die Welt eben digital, wenn die Zeit oder das Geld für den Urlaub fehlen.

78. Happy Filled Glass 4

Normalerweise macht uns ein volles Glas Wasser glücklich bzw. löscht unseren Durst. Bei diesem kniffligen Malspiel müsst ihr erst mal Linien zeichnen, damit das Wasser in das Glas fließt, bis es voll und glücklich ist, eben ein "Happy Filled Glass".

79. Kinder-Legespiel

Nein, hier müssen sich eure Kinder nicht hinlegen, sondern es gilt einfache Tangram-Formen zu legen.

80. Bob die Schnecke 2

Ihr kennt bisher nur Bob den Baumeister? Hier kommt Bob die Schnecke (3) und fördert mit seinen Aufgaben das logische Denken eurer Kinder.

81. StoryZoo Games

Lass euch von tierischen Freunden durch die Level begleiten, die wie ein Bilderbuch aussehen und eure Kinder werden ganz spielerisch volschulgerecht lernen.

82. Feuer und Wasser – 5 Elemente

Und noch mehr logisches Denken – davon kann man ja nie genug haben. Das Plattform-Puzzle lässt sich auch zu zweit am PC spielen.

83. Adam und Eva 7

Nein, das ist keine spielerische Version des Religionsunterrichts. Im Gegenteil: Es geht hier um Logik. Mittels einer richtigen Kettenreaktion muss man den Weg aus den verschiedenen Levels finden. Gesteuert wird durch Klicken oder Tappen auf Gegenstände.

84. Buchstaben lernen

Euer Kind zeigt Interesse am Schreibenlernen? Dann unterstützt es spielerisch dabei:

85. Lernen, lernen, lernen

Viele öffentlich-rechtlichen Sender, Marken und Firmen bieten Programme an, bei denen Kinder richtig etwas lernen können. Schaut euch einfach mal im Netz um, dort warten viele Beschäftigungsmöglichkeiten für euren Nachwuchs.

Damit lassen sich Kinder jetzt beschäftigen: Klassischer Zeitvertreib

86. Zuhören

Bei den meisten Kindern der Hit: Hörspiele hören. Das Schöne ist, dass es für jedes Alter die passenden Hörspiele gibt. Und ist mal alles durchgehört, gibt es im Internet ruckzuck Nachschub – als CD-Bestellung oder noch schneller als Download.

Mit welchem technischen Medium eure Kids am sichersten zuhören, verrät euch unser Stiftung Warentest-Report zu Kindermusikboxen. Und natürlich haben wir auch Hörspiel-Tipps für euch.

87. Schauen und Lesen

Kleinkinder, zumindest manche, können sich schon alleine Wimmelbücher anschauen und damit durchaus eine gute Zeit verweilen. Ältere Kinder üben mit einfachen Büchern das Lesen. Perfekt, wenn eure Kinder alterstechnisch etwas auseinander sind, sodass das große Kind dem kleinen schon vorlesen kann. Für alle anderen gilt: Irgendwann muss dann doch Papa oder Mama ran!

Lesemuffel? 11 Wege, mit denen wir unsere Kinder für Bücher begeistern

Lesemuffel? 11 Wege, mit denen wir unsere Kinder für Bücher begeistern
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

88. Brettspiele

Zusammen spielen verbindet, macht Spaß und ist perfekt, um drinnen Zeit zu verbringen, ohne sich zu langweilen. Mit Gesellschaftsspielen lassen sich mehrere Kinder gleichzeitig beschäftigen, sofern sie in etwa gleich alt sind oder ein Spiel wählen, das auch der oder die jüngste Mitspieler*in schon kann. Oder Mama und Papa machen mit. Aber was spielen? Hier 11 spaßige Ideen:

11 spaßige Gesellschaftsspiele ab 4 Jahren

11 spaßige Gesellschaftsspiele ab 4 Jahren
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

89. Puzzle

Mit Puzzlen und Steckpuzzeln beschäftigen sich Kinder auch mal recht lange alleine. Mit der Anzahl der Teile und der Motivauswahl lässt sich für jedes Kind das passende Puzzle finden. Eine kostengünstige Alternative: Puzzle selber basteln! Damit sind alle gleich doppelt beschäftigt, einmal mit und einmal ohne elterlicher Hilfe!

90. Malen

Nicht alle Kinder malen gleich gerne, aber manchmal liegt das nur daran, dass man die passende Technik noch nicht gefunden hat. Die einen malen am liebsten mit Wasserfarben, die anderen mögen fette Wachsmalstifte oder arbeiten schon etwas filigraner mit Malen nach Zahlen. Und das Beste: Die Bilder könnt ihr danach wirklich dekorativ an die Wand hängen, wenn ihr die Werke eurer Kinder in diesen tollen Rahmen präsentiert.

Ein absoluter Favorit meines Sohnes (4) ist aktuell dieses Wisch-und-weg-Piraten-Malbuch, das man immer und immer wieder ausmalen kann. Und Zahlen schreiben übt sich damit wie von selbst.

ifymei "Malen Nach Zahlen" Dinosaurier

ifymei "Malen Nach Zahlen" Dinosaurier

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 12:58 Uhr

Was machen mit Kindern? Lasst uns kochen

91. Weihnachts- und Winterleckerein

Zu Weihnachten gibt es viele traditionelle Leckereien und die Weihnachtsbackideen kann man doch auch mal etwas früher im Jahr auszuprobieren. Oder wie wäre es mal mit einem leckeren Karottenkuchen?

92. Waffeln backen

Waffeln backen ist nicht einfach nur Essenszubereitung, sondern Unterhaltung für die Kinder. Die meisten haben großen Spaß am Teig machen und der Waffelproduktion im Waffeleisen. Ist ja auch magisch: Flüssiger Teig rein, knusprige Waffeln raus! Wir haben die besten Waffelrezepte von süß bis herzhaft für euch. Wer noch ein Waffeleisen braucht, hat die Wahl zwischen einem klassischen Herzwaffeleisen oder einem Waffeleisen für belgische Waffeln. Und wenn ihr fertig gebacken habt, dann könnt ihr die Waffeln noch richtig toll verzieren.

93. Plätzchen backen

Plätzchen backen mit Kindern ist einfach eine gute Beschäftigung und passt ideal in die Vorweihnachtszeit. Teig machen, ausrollen, ausstechen und dann verzieren. Damit ist das Kind einen ganzen Nachmittag beschäftigt. Wenn euch der Begriff Plätzchen stört, dann nennt eure Kreation doch einfach Kekse und gut ist. Hier unser Rezept für einfachen Plätzchen- äh Keks-Teig:

94. Kürbis

Und noch eine Tradition, die in den Herbst gehört und Kinder ganz wunderbar beschäftgit: Kürbisschnitzen! Erst lassen wir den Nachwuchs den ausgehöhlten Kürbis mit dem Messer bearbeiten (natürlich nur ältere Kinder und unter Aufsicht) und danach kochen wir aus dem Kürbis zusammen allerlei Leckeres wie Kürbissuppe und Pumpkin Pie.

OWUDE Professionelles Kürbis-Carving-Set

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.02.2024 12:21 Uhr

95. Zimtschnecken

Alle Rezepte, bei denen Kinder fleißig mit Hand anlegen können, sind uns in Sachen Beschäftigungsideen willkommen. Dazu passt auch super unser Rezept für Zimtschnecken, bei dem die Kinder kneten, rollen und streuen dürfen, was die Zutaten hergeben!

96. Pfannkuchen

Auch Pfannkuchen sind ein tolles Rezept, das mehr als nur Essen bietet. Eure Kinder können die fertigen Pfannkuchen kreativ mit Obst, Soßen und Streuseln belegen und verzieren und sind so zusätzlich beschäftigt!

97. Energiebällchen

In Zeiten besonderer Herausforderung – also für Eltern quasi täglich – brauchen wir eine Extraportion Energie und die bekommt ihr mit unserem Rezept für Energiebällchen. Und während eure Kids mit dem Rollen und Verzieren der Kugeln beschäftigt sind, könnt ihr euch zurücklehnen und noch mehr Energie tanken.

98. Lebkuchenmenschen

Und noch ein Rezept: Lebkuchenmenschen backen und dann gemeinsam verzieren. Sehen super aus die süßen Männchen und schmecken! Wem Lebkuchenmenschen zu schwierig sind, kann auch einfache runde oder viereckige Lebkuchen backen und verzieren.

Rezepte für Weihnachten: 19 leckere Klassiker für die ganze Familie

Rezepte für Weihnachten: 19 leckere Klassiker für die ganze Familie
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

99. Bunte Macarons

Darf es eine kleine Herausforderung sein? Dann backt mit euren Kindern bunte Marcarons. Dabei können die Kleinen fleißig helfen und hinterher habt ihr eine wunderbare Nachmittagsleckerei für alle.

100. Smoothies

Bunt, lecker und gesund – gerade wenn wieder mal ein Virus umgeht, können wir einen extra Vitaminkick gut gebrauchen. Die Kinder helfen beim Obstschnippeln und sind danach mit dem schlürfen des Smoothies beschäftigt, mit Strohhalm natürlich! Wir haben ein leckeres Smoothie-Rezept für euch.

101. Burger und Co.

Kinder lieben Fast Food. Als Alternative zu McDonalds und Co. empfehlen wir euch eine gemeinsame Burger-Action. Jeder darf sich seinen eigenen Burger zusammenbauen und ihr könnt je nach Wetter den Grill auf Balkon oder im Garten anwerfen (oder euch ist das Wetter egal, ihr mummelt euch warm ein und grillt auch im Winter). So eine Burger-Party werden eure Kinder lieben. Ist halt einfach ne coole Sache!

Basteln geht ja immer, daher hier noch ein paar kreative winterlichte Bastelideen von uns:

Bastelideen für den Winter
Bastelideen für den Winter Abonniere uns
auf YouTube

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

Na, hat dir "Kinder beschäftigen: 101 lustige Ideen für kleine und große Kids" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.