Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Einfach und schnell: Oster-Tiere aus Klorollen basteln

Küken, Lamm, Hase

Einfach und schnell: Oster-Tiere aus Klorollen basteln

Oster-Tiere aus Klorollen basteln? Klar, das geht. Schaut euch doch unser süßes Küken, das wuschelige Lamm und den niedlichen Hasen an. Und das Beste: Das Ostertrio könnt ihr mit ganz wenig Aufwand und Material selber machen. 

Osterhase, Küken und Lamm sind die perfekte Oster-Deko – egal ob im Wohnzimmerregal, auf dem Fensterbrett oder im Kinderzimmer. Natürlich lädt das frühlingshafte Trio gerade auch die kleinen Kinder zum Spielen ein. Und für größere Mädchen und Jungen sind die Klorollen-Figuren die perfekte Bastelidee, um Langeweile zu vertreiben.

Oster-Tiere aus Klorollen basteln: Das braucht ihr

  • drei Klopapierrollen
  • Tonpapier in Orange, Grau, Braun
  • Watte
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • schwarzer Fineliner

Oster-Tiere aus Klorollen basteln: So gehts

Malt die drei Klopapierrollen mit Wasserfarbe an. Eine Rolle sollte komplett gelb, eine hellrosa und eine braun eingefärbt werden.

Das Küken! Schneidet einen Schnabel und strubbelige Haare aus orangefarbenen Tonpapier aus. Unser Tipp für die Haare: Schneidet ein kleines Rechteck aus und macht vorsichtig einzelne Schnitte hinein, ohne das Rechteck völlig zu durchtrennen. So lässt sich das Haar später besser befestigen. Jetzt klebt ihr den Schnabel vorne und die Haare auf der Innenseite der Klopapierrolle fest. Dann malt ihr dem Küken noch Augen auf.

Zeichnet jetzt die Osterküken-Füße auf das orangefarbene Tonpapier vor und schneidet sie aus. Knickt die Füße so, wie auf dem Bild. Dann streicht ihr auf die Innenfläche des geknickten Fußes Bastelkleber und drückt ihn damit an der Innenseite der Klopapierrolle fest. So befestigt ihr übrigens auch die Füße der zwei anderen Ostergesellen.

Das Lamm: Nehmt die hellrosa Klopapierrolle und malt ein Gesicht darauf. Dann bestreicht ihr die komplette Rolle mit Bastelkleber und bedeckt diese Fläche mit Watte. Das Gesicht spart ihr dabei aus. Zum Schluss schneidet ihr aus grauem Tonpapier Ohren und Füße aus und klebt sie fest.

Der Hase: Jetzt kommt die braune Klopapierrolle an die Reihe. Verpasst ihr zuerst ein niedliches Hasengesicht. Nehmt jetzt braunes Tonpapier, zeichnet darauf Ohren und Pfoten vor und schneidet sie aus. Dann klebt ihr die Ohren und die Pfoten mit Bastelkleber fest. Und fertig ist eure süßes Oster-Trio.

Wenn ihr wollt, könnt ihr Küken, Lamm und Hase noch auf einen festen Karton kleben. Dann lassen sie sich prima mit Ostereiern oder Süßigkeiten füllen. Einfach supersüß und lecker!

Lust auf mehr Osterideen? Mit unseren Basteltipps könnt ihr zum Beispiel aus Wäscheklammern einen Osterhasen basteln oder mit der Hexentreppentechnik lustige Tiere basteln! Kleine Kinder dürfen außerdem Osterkarten basteln. Ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Bildquelle: familie.de-Redaktion

Galerien

Lies auch