Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Warum ihr den Film "Wish" jetzt auf Disney+ streamen solltet

Jetzt streamen!

Warum ihr den Film "Wish" jetzt auf Disney+ streamen solltet

"Wish" - Der neue Disneyfilm, ab sofort im Kino

In diesem Jahr feiert Disney seinen 100. Geburtstag. Klar, dass der diesjährige Weihnachtsfilm (der nicht immer was mit Weihnachten zu tun haben muss!) da mit Spannung erwartet wird. In "Wish" geht es um das, was uns zum Träumen bringt, um Stärke und Magie. Und genau das sind doch Themen, die uns in dieser Zeit alle beschäftigen, oder?

Disneys "Wish" könnt ihr ab dem 3. April 2024 kostenlos im Disney+-Abo streamen oder auf Amazon Prime kaufen.

Anzeige

Worum geht's im Film?

Asha lebt mit ihrer Familie in dem wunderschönen Land Rosas vor der iberischen Halbinsel. Ihre Heimat ist auch als "Königreich der Wünsche" bekannt, denn König Magnifico, der Herrscher von Rosas, gewährt und erfüllt seinen Untertanen immer wieder Wünsche. Das kann er, weil die Bewohner*innen ihm ihre Herzenswünsche anvertrauen, sobald sie volljährig werden. Magnifico bewahrt sie sicher für alle auf und entscheidet bei Wunschzeremonien, welche Wünsche erfüllt werden können.

Als Asha entdeckt, dass der König ganz eigene Ziele mit den Wünschen von Rosas Bewohner*innen verfolgt, ist sie vollkommen verzweifelt. Sie äußert einen sehr mächtigen Wunsch und wird erhört. Allerdings nicht von König Magnifico, sondern von Star, einem kleinen Stern mit grenzenloser Energie. Zusammen versuchen die Beiden die Gemeinde Rosas zu retten und für die Wünsche aller zu kämpfen. 

Disney "Wish" jetzt streamen
Filmplakat (© Disney)

Ab welchem Alter ist der Film geeignet?

"Wish" hat offiziell eine FSK- Freigabe ab 0 bekommen. Das halten wir für recht ambitioniert. Denn es gibt einige Szenen, die wirklich gruselig sind. Natürlich findet ihr bei "Wish" ganz viele ruhige, lustige und verbindende Momente. Die sind für Kinder aller Altersklassen auch schön anzuschauen. Auch das Thema ist wirklich universell, ob groß oder klein, wir alle haben Herzenswünsche. 

Allerdings können wir bei "Wish" auch beobachten, wie jemand böser und böser wird. Und das kann Angst machen. Die Szenen sind schon sehr intensiv und wirken im Kino ja gleich noch mal beeindruckender. Da solltet ihr schauen, wie medienerfahren eure Kinder sind und wie schnell sie sich gruseln und Angst bekommen. 

Anzeige

So finden wir und unsere Kinder den Film

Andrea Zschocher

Wichtiges Thema, aber ziemlich gruselig

Was wünschen wir uns und für andere? Eine spannende und ganz schön schwere Frage. "Wish" erinnert uns daran, dass es bei den Herzenswünschen eigentlich immer um ganz globale Sachen geht: Wir wollen, dass es allen um uns herum gut geht. Weil es uns selbst dann auch besser geht. Die Message vom Film finde ich also wirklich überzeugend.

Und auch, dass es einen Gegenspieler geben muss, leuchtet mir ein. Nur, warum der so verdammt gruselig sein muss, das verstehe ich nicht. Die Kinder, mit denen ich den Film besucht habe, haben sich teilweise die Augen und Ohren zugehalten, bis die Szenen vorüber waren. Das finde ich schade. Nun sind sicherlich nicht alle Kinder so schreckhaft wie meine Begleiter*innen, aber tatsächlich finde ich, dass die Fieslinge im Film mit der Zeit immer fieser werden. Muss das so sein?

Das Fazit der Kinder zum Film war: Ganz wichtiges Thema, bei den Szenen mit dem Bösewicht hatten sie teilweise Angst und die Musik hat ihnen richtig gut gefallen (wir hören den Soundtrack seitdem auch in Dauerschleife). Und natürlich kam die Frage auf, ob wir nicht vielleicht auch eine kleine Ziege bekommen könnten ...

Mein Extra-Tipp: Wenn euch Filme im Original großen Spaß machen, dann schaut auch "Wish" gern im englischen Original. Chris Pine spricht und singt König Magnifico mit großer Intensität, das hat mir bei der deutschen Übersetzung minimal gefehlt. 

Andrea Zschocher
Maike Mauer

100 Jahre Disney wollen gefeiert werden

… und das macht vor allen den Erwachsenen und älteren Kids Spaß, die in „Wish“ so einige bekannte Disney-Figuren und -Storylines wieder erkennen dürften – vom giftigen Schneewitchen-Apfel über die magische Dornröschenkutsche bis hin zu Peter Pan. Der 100-jährige Großvater von Hauptfigur Asha träumt davon, der Welt und seinen Nachkommen etwas zu hinterlassen, das sie inspiriert – und dürfte damit die Inkarnation Disneys sein. Und dann ist da noch das Ende, das irgendwie an den Anfang des allerersten Disney-Spielfilms erinnert. Ich glaube, wer den Film mag, kann ihn öfter schauen und immer wieder etwas Neues entdecken.

Raus gingen unser Mini und ich mit gemischten Gefühlen: Wir haben bei Wish auf jeden Fall eher herzhaft gelacht als Rührungs-Tränen verdrückt. Und es wurde gruselig-spannend: Unser 7-Jähriger fand die ziemlich intensiven Bösewicht-Stellen ganz schön aufreibend, war aber irgendwie auch fasziniert davon – und wusste ja: am Ende gewinnen immer die Guten. #wish

Die Altersempfehlung kann ich auch nicht nachvollziehen: Ich würde erst mit Kids ab ca. 6 Jahren in "Wish" gehen.

Maike Mauer
Gesine Engels-Krone

Warum so gruselig, Disney?

Erst einmal zum Positiven: „Wish“ bietet besondere Animationen, eine mutige und liebenswerte Heldin à la Mirabel Madrigal und berührende Musik von Komponist Dave Metzger, der schon mit Jennifer Lee und Chris Buck für „Die Eiskönigin“-Features zusammengearbeitet hat. Außerdem liebe ich, dass Disney-Filme diverser geworden sind und die vielen kleinen Anspielungen.

Den Kindern ist der kleine Star natürlich sofort ans Herz gewachsen, er ist wirklich supersüß animiert und macht niedliche Geräusche.

Aber: Ich gehe voll mit meinen Kolleginnen in dem Unverständnis darüber, warum König Magnifico so gruselig sein muss? Mich erinnert er stark an Dschafar aus Aladdin und das geht für unter 6-Jährige echt zu weit. Immer und immer wieder zwingt er mit seiner grünen Magie, die ziemlich willkürlich bleibt, und seinem irren, beängstigenden Blick (warum, Disney?) Asha und die Rebellion in die Knie. Und dann gerät zu allem Überfluss auch noch der kleine Star in Gefahr! Meine 6-jährige Tochter hat sich in der End-Szene auf meinem Schoß zusammengekauert und weggeschaut, bis endlich das Böse besiegt wurde (und das hat gefühlt endlose Minuten gedauert).

Meiner Meinung nach hätte die Story auch ohne so einen dunklen Bösewicht gewirkt und den Kindern so weniger Angst gemacht. Schade um den Rest des Films, der wirklich toll ist.

Gesine Engels-Krone
WISH - Die Songs

WISH - Die Songs

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 05:24 Uhr
Simba 6315877033 - Disney Wish, Stern

Simba 6315877033 - Disney Wish, Stern

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 06:06 Uhr
LEGO 43223 Disney Wish Asha in der Stadt Rosas

LEGO 43223 Disney Wish Asha in der Stadt Rosas

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 04:08 Uhr

Für Fans von ...

11 Filme, die dir garantiert gefallen, wenn du Disneys "Encanto" liebst

11 Filme, die dir garantiert gefallen, wenn du Disneys "Encanto" liebst
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Die Stars in "Wish"

Natürlich sind Asha, Dahlia und die süßen Ziege Valentino die absoluten Stars in diesem Film. Aber ein Synchronabenteuer lebt ja auch von prominenten Stimmen. In Fall von Disneys neuesten Weihnachtsfilm "Wish" sind das:

  • Hazel Brugger spricht & singt Ashas beste Freundin Dahlia
  • Patricia Meeden singt & spricht Asha
  • Julia Beautx spricht Bazeema
  • Helene Fischer singt den Titelsong "Weil der Wunsch es wert ist"

Quiz: Nur ein echter Disney-Experte erkennt diese 10 Filmsongs

Hat dir "Warum ihr den Film "Wish" jetzt auf Disney+ streamen solltet" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.