Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Backen für Weihnachten: Walnuss-Cookies

Backen für Weihnachten: Walnuss-Cookies

Kleinkind

Ein echter Hit zu Weihnachten: Probieren Sie´s aus und backen Sie mit diesem Rezept leckere Walnuss-Cookies

Zutaten für ca. 70 Walnuss-Cookies

  • 150 g Walnusskerne, gemahlen
  • 125 g weiche Butter o. Margarine
  • 75 g brauner Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 150 g Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Ei

Zum Wälzen o. Bestreuen: brauner Zucker, Walnusshälften
Zubereitung der Walnuss-Cookies
Die Vanilleschote mit einem spitzen Messer längs aufschlitzen. Mit dem Messerrücken das Mark ausschaben. Fett mit Zucker cremig rühren. Vanillemark, Mehl, Salz, Ei und Walnusskerne zugeben und unterrühren. Aus dem Teig kirschgroße Kugeln formen, in Zucker wälzen und auf Backbleche legen. In jedes Cookie eine Walnusshälfte drücken. Goldbraun backen. Die Plätzchen sollen nicht zu dunkel gebacken werden, da dann leicht ein etwas bitterer Geschmack entsteht.
Einstellung: Heißluft Ober-/Unterhitze
Temperatur: 150-170°C 170-190°C
Einschubebene: 1. u. 3. v. unten 2. v. unten
Backzeit: 20-25 Minuten 15-20 Minuten je Blech +Vorheizen
Quelle: Miele

wiederverwendbares Backpapier, spülmaschinenfest
wiederverwendbares Backpapier, spülmaschinenfest
Einfach nachhaltig – Weihnachten: Umweltbewusst durch die Weihnachtszeit
Einfach nachhaltig – Weihnachten: Umweltbewusst durch die Weihnachtszeit
Bildquelle: Getty Images

Na, hat dir "Backen für Weihnachten: Walnuss-Cookies" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich