Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Nachhaltigkeit
  3. 12 einfallsreiche Eierschalen-Hacks, die wir unbedingt ausprobieren müssen

ei, ei ei

12 einfallsreiche Eierschalen-Hacks, die wir unbedingt ausprobieren müssen

Eierschalen in einem Flechtkorb mit Pflanze
© Getty Images / Jurgute

Es ist Sonntag und du hast gerade ein großes Familienfrühstück mit herzhaftem Rührei und French Toast zubereitet? Oder vielleicht ist morgen der Geburtstag von Tante Hilda und du bist fleißig am Kuchen backen? Oftmals fallen in unserem Alltag jede Menge Reststoffe an, beispielsweise Kaffeesatz, Apfelkerne – oder eben Eierschalen. Wir zeigen dir, weshalb du sie nicht wegschmeißen solltest und was du alles mit ihnen anstellen kannst.

#1 Eierschalen für weiße Wäsche

Wie oft haben wir Geld für teure Weißmacher ausgegeben? Nie wieder! Denn es gibt einen einfachen Trick, wie du deine verblichene oder ergraute Wäsche ganz easy wieder zum Strahlen bringst.

Anzeige

Gib einfach ein paar zerstoßene Eierschalen in einem kleinen Leinensäckchen oder einem Nylonstrumpf zu deinen Klamotten in die Waschmaschine und nach nur einem Waschgang wird deine Kleidung wieder wie neu aussehen!

#2 Eierschalen als Geschirrspüler

Nicht nur alte Klamotten kannst du mit Eierschalen aufpolieren. Auch engen Vasen, Gläsern oder Flaschen, die sich nur schlecht reinigen lassen, kannst du mit Eierschalen eine Schönheitskur verpassen. Gib einfach zerkleinerte Eierschalen in das zu reinigende Gefäß und fülle es mit Wasser auf. Du kannst auch noch etwas Essig hinzugeben.

Lasse das Ganze eine Nacht lang stehen und störe dich nicht am Geruch – es wird sich lohnen! Am nächsten Morgen schüttelst du alles einmal gründlich durch und spülst es dann mehrfach mit sauberem Wasser aus. Deine Vase sollte wie neu aussehen!

#3 Eierschalen gegen Schnecken

Braune und weiße Eierschalen auf einem Teller im Garten
© Getty Images / jurgute

Ein sehr altes Behelfsmittel gegen Schnecken ist es tatsächlich, eine Art Schutzwall um deine Pflanzen zu legen. Du musst dabei natürlich nicht künstlerisch kreativ werden. Einfach Eierschalen zerbröseln und zu den befallenen Pflanzen geben. Die Schnecken sollten sie dann nicht mehr anrühren.

Anzeige

#4 Eierschalen als Düngemittel

Eierschalen in der Erde
Eierschalen in der Erde (© Getty Images / Eva Foreman)

Wenn wir uns schon im Garten befinden: Eierschalen dienen nicht nur zur Schneckenabwehr, sie geben aufgrund der enthaltenen Nährstoffe auch ein super Düngemittel ab. Mit einigen Eierschalen in der Erde sollten deine Pflanzen sehr viel schneller zu einer wahren Schönheit heranwachsen als ohne. Du kannst deine zerstoßenen Eierschalenreste natürlich auch in die Blumentöpfe deiner Indoor-Pflanzen geben und kannst auch hier wieder jede Menge Geld sparen. 

#5 Eierschalen-Teelicht

Ästhetische Eierschalen-Teelichter in einem Eierkarton
© Getty Images / Alina Kostrytsia

Weniger praktisch, aber dafür umso ästhetischer ist dieser DIY-Trick. Du brauchst lediglich

  • ein oder zwei (leere) Eikartons,
  • die Anzahl Eierschalenhälften deiner Wahl (unzerbröselt!),
  • Kerzenwachs,
  • Kerzendocht und
  • die den Eierschalenhälften entsprechende Anzahl an Dochtfüßen.

Lege deine Eierschalenhälften schön gerade in deinen Eierkarton, damit die Kerzen gut stehen und beim Befüllen mit Wachs nicht etwa umkippen. Setze einen Dochtfuß mit Docht in jede Eierschalenhälfte, aus der du ein kleines Teelicht basteln möchtest. Fülle dann das flüssige Wachs hinein – am besten klappt's mit möglichst großen Eiern und ebenmäßigen Rändern. Halte dabei den Docht gut fest, sodass er später gerade in der Kerze steht. Lasse das Ganze gut trocknen und aushärten. Fertig sind deine selbstgemachten Eierkerzen.

Anzeige

P.S.: Wir finden, es muss nicht Ostern sein, um dieses DIY auszuprobieren. Wenn du möchtest, kannst du die Eierschalen vorher bemalen, aber auch auf natürliche Weise machen sie sich das ganze Jahr über gut – in deiner eigenen Wohnung sowie zum Verschenken an deine Liebsten!

Acrylstifte Marker

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.02.2024 09:11 Uhr

#6 Eierschalen als Blumentöpfchen

Eierschalen als Blumentöpfe in einem Karton
© Getty Images / Aidart

Wenn schon Kerzen aus Eierschalen, warum nicht auch Blumentöpfe? Es gibt nicht nur ästhetische (oder platzsparende) Gründe, Setzlinge in Eierschalen zu pflanzen. Das Kalzium in der Schale hilft ihnen beim Wachsen. Ihr lasst eure Pflänzchen also sozusagen im Dünger gedeihen! Das funktioniert besonders gut mit niedlichen Winterblühern. Wenn ihr etwas Zeit habt, könnt ihr eure Töpfchen natürlich auch noch süß gestalten, etwa wie hier:

#7 Eierschalen als Nahrungsergänzungsmittel

Nicht nur unsere Pflanzen profitieren von den Nährstoffen von Eierschalen. Auch für uns Menschen können sie ein sehr gutes Nahrungsergänzungsmittel abgeben. Um Eierschalen sicher verzehren zu können, müsst ihr sie allerdings richtig zubereiten.

Anzeige

Zuerst säubert ihr die Eierschalen mit klarem Wasser, dann desinfiziert ihr sie für 10 bis maximal 15 Minuten im Backofen bei hoher Temperatur. Anschließend könnt ihr sie mit einem Mörser zu sehr feinem Staub zermahlen. Es sollte am Ende wie Mehl aussehen.

Anzeige

Gebt von diesem Eierschalenpulver einen halben Teelöffel in euer Müsli oder das Gericht eurer Wahl und schon habt ihr ein natürliches Kalziumpräparat erstellt.

#8 Eierschalen gegen bitteren Kaffee

Wer morgens gerne Kaffee trinkt, sollte diesen Hack unbedingt kennen. Nicht jeder hat schließlich eine vollautomatische hochqualitative Kaffeemaschine zu Hause. Ich persönlich habe früher immer Filterkaffee getrunken, und der kann, je nach Kaffeesorte, manchmal relativ bitter schmecken.

Ein bekannter Trick, um dieser Bitternis entgegenzuwirken, ist es, ein wenig Salz in den Kaffeebecher zu streuen. Aber wusstest du, dass du auch einfach eine saubere Eierschale in deinen Filter legen und deinem Kaffee so schon beim Überbrühen die Bitterstoffe entziehen kannst? Probiere es unbedingt einmal aus, aber vergiss nicht, deine Eierschale vorher ordentlich zu reinigen.

#9 Eierschalen-Nagellack

Eierschalen mit Mörser
© Getty Images / izzzy71

Eierschalen sind der neue Geheimtipp für kostengünstige Maniküren zu Hause. Auch hier musst du sie wieder zu feinem Staub zermahlen. Von diesem Staub gibst du eine kleine Prise in deinen Lieblingsnagellack (etwa zwei bis drei Gramm) und du wirst staunen, wie deine Nägel mit der Zeit stabiler und glänzender werden!

#10 Eierschalen-Gesichtsmaske

Pippi Langstrumpf hat uns beigebracht, dass Eier gut für die Haare sind, das ist aber noch nicht alles. Mit einem Eiklar und etwas fein gemahlener Eierschale könnt ihr eine natürliche Gesichtsmaske herstellen. Lasst die Masse etwa 15 Minuten einwirken, bis sie sich hart und straff auf eurer Haut anfühlt. Wascht die Maske vorsichtig mit warmem Wasser ab. Wer möchte, kann nachträglich die Lieblings-Gesichtscreme auftragen.

#11 Eierschalen-Zahnpasta

Wenn sie Wäsche weiß machen, können sie auch Zähne bleachen, richtig? Richtig! Ihr könnt euch eure eigene Aufhell-Zahnpasta herstellen, dafür braucht ihr lediglich:

  • 20g feines Eierschalenmehl
  • 2 Esslöffel Kokosfett
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • optional natürliches Pfefferminzöl

Mixt alle Zutaten zu einer Paste und putzt euch damit regelmäßig die Zähne, und wer weiß, vielleicht werden eure Zähne schon bald weißer sein als je zuvor.

Falls du deine Eier lieber bemalst und bunt gestaltet, schau doch mal in dieses Video:

Eier bekleben und lustige Bauernhoftiere zaubern
Eier bekleben und lustige Bauernhoftiere zaubern

Darf's noch etwas mehr Ei sein?

Quiz: Wenn ihr diese 12 Tricks kennt, habt ihr euren Haushalt wirklich im Griff

Na, hat dir "12 einfallsreiche Eierschalen-Hacks, die wir unbedingt ausprobieren müssen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.