1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Vornamen
  4. Männliche Vornamen
  5. Anton

Anton

Anton war vor einigen Generationen schon ein beliebter Vorname für Jungs und ist es heute wieder. Lies nach, woher dieser schöne Name kommt und was er bedeutet.

Bedeutung und Herkunft des Vornamens Anton

Der männliche Vorname Anton kommt aus dem Lateinischen und stammt von dem Namen Antonius ab. Demnach ist die Bedeutung des Namens „von den Antoniern stammend“. Die Antonier waren eine bedeutsame Familie im antiken Rom. Seinen Ursprung findet der Name jedoch schon in der griechischen Mytholgie, da Anteon der Sohn des Halbgottes Herakles war (in der römisches Mythologie trug er den Namen Herkules). Auf den führten die Antonier ihre Existenz zurück. Der Name kann so außerdem die Bedeutungen „der Unverkäufliche“ oder „der Unschätzbare“ tragen.

Namenstag und Besonderheiten des Namens Anton

Abhängig vom Ursprung des Namens, können Antons ihren Namenstag am 17. Januar, 13. Juni, 6. Juli oder am 24. Oktober feiern. In Deutschland ist der Name schon seit den 70er Jahren sehr beliebt. In den letzten Jahren hat er es sogar in die Bestenliste der beliebtesten Jungennamen geschafft. Dabei ist der Name nicht nur in Deutschland im Trend, er ist in so gut wie allen Sprachen zu finden: Anthony im Englischen, Antoine im Französischen, Antonio im Italienischen und Spanischen und Antonín im Tschechischen.

20 besondere Jungennamen, die mit einem "A" beginnen

20 besondere Jungennamen, die mit einem "A" beginnen
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Spitznamen und weitere Varianten des Namens Anton

  • Spitznamen
    Toni, Antoni, Nini, Andy, Antek, Toscha
  • Beliebte Doppelnamen
    Anton-Louis, Anton-Alexander, Anton-Christian, Anton-Franz
  • Beliebte Zweitnamen
    Anton Lukas, Anton Stefan, Anton Karl
  • Ähnliche Vornamen
    Antonio, Tonio, Anteo
  • Weibliche Formen
    Antonia, Antonella

Persönlichkeiten mit dem Vornamen Anton

  • Anton „Toni“ Sailer
    (österreichischer Skirennläufer, Schauspieler und Sänger, 1935 bis 2009)
  • Anton „Toni“ Turek
    (Fußballspieler, Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954, 1919 bis 1984)
  • Anton Bruckner
    (österreichischer Komponist, 1824 bis 1896)
  • Anton Gast
    (Figur aus dem Kinderbuch „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner)
  • Anton Yelchin
    (US-amerikanischer Schauspieler, 1989 bis 2016)
  • Anton Zaslavski alias „Zedd“
    (russisch-deutscher Musikproduzent und DJ, * 2. September 1989)

Test: Wie soll unser Baby heißen?

Na, hat dir "Anton" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.