Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Vornamen
  4. Weibliche Vornamen
  5. Weibliche Vornamen mit V
  6. Vera

Vera

© familie.de

Bei dem weiblichen Vornamen Vera handelt es sich um einen lateinischen Vornamen. Wir stellen dir seine Herkunft und Bedeutung vor.

Herkunft und Bedeutung des Vornamens Vera

Der weibliche Vorname Vera stammt aus dem Lateinischen. Dabei handelt es sich um die Kurzform der Vornamen Verena oder Veronika. Der Mädchenname Vera kann so von den lateinischen Wörter „verus“ oder „vereri“ abgeleitet werden. Die Ableitung „verus“ bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie „wahr“. Die zweite Möglichkeit der Ableitung des Wortes „vereri“ bedeutet so viel wie „scheuen“ oder auch „fürchten“. So kann der Name Vera die Bedeutungen „die Wahre“, „die Scheue“ oder auch „die Furchtsame“ tragen. Leitest du den Vornamen Vera jedoch als Kosenamen von dem Namen Veronika ab, lautet die Übersetzung auf Deutsch so viel wie „die Siegbringende“In Russland wird der Name Vera gerne vergeben. Hier leitet sich die Herkunft des Namens allerdings vom russischen Wort „vera“ („вера“) ab. Dieses lässt sich übersetzen mit „der Glaube“, „die Zuversicht“ und „das Vertrauen“.

Anzeige

Namenstag und Besonderheiten des Namens Vera

Ihren Namenstag kann Vera am 24. Januar, am 4. Februar und am 9. Juli feiern. Der Vorname Vera ist aktuell ein eher seltener Vorname, obwohl du ihn doch des Öfteren hörst. Oftmals handelt es sich dabei aber nur um einen Spitznamen von Veronika oder Verena. Er befindet sich in der Zehn-Jahres-Statistik aktuell auf Platz 384. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit dem 39. Platz.

Du bist auf der Suche nach seltenen Vornamen? Wir stellen dir im Video acht weitere vor.

8 seltene Vornamen für Jungen und ihre Bedeutung
8 seltene Vornamen für Jungen und ihre Bedeutung Abonniere uns
auf YouTube

Spitznamen und weitere Varianten des Namens Vera

  • Spitznamen
    Veri, Veralein, Verchen, Veve, Primavera, Vivi, Veva
  • Beliebte Doppelnamen
    Vera-Anastasia, Vera-Ellen, Vera-Kristin, Vera-Leonie, Vera-Elisabeth Vera-Simone, Vera-Manuele, Vera-Carola, Vera-Gabrielle
  • Beliebte Zweitnamen
    Vera Marie, Vera Maria, Vera Carmen, Vera Lisa, Vera Christina
  • Ähnliche Vornamen
    Veera, Viera, Verena, Veranne, Vere
  • Männliche Variante
    Veriu, Vero, Varus, Verus

Persönlichkeiten mit dem Vornamen Vera

  • Vera Balser-Eberle
    (1897 bis 1982, österreichische Schauspielerin)
  • Vera Basarowa
    (* 28. Januar 1993, russische Eiskunstläuferin)
  • Vera Farmiga
    (* 6. August 1973, US-amerikanische Schauspielerin und Regisseur)
  • Vera Lynn
    (1917 bis 2020, britische Sängerin)
  • Vera Russwurm
    (* 7. November 1959, österreichische Fernsehmoderatorin, Journalistin und Talkmasterin)
  • Vera Schneidenbach
    (* 22.8.1941, deutsche Sängerin)
  • Vera Tschechowa
    (* 22. Juli 1940, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin)
  • Vera Wang
    (* 27. Juni 1949, US-amerikanische Modedesignerin)

Die 27 beliebtesten Mädchennamen der bunten 90er-Jahre

Die 27 beliebtesten Mädchennamen der bunten 90er-Jahre
Bilderstrecke starten (29 Bilder)
Namensarmband von Caitlyn Minimalist / Benutzerdefiniertes Namensarmband

Namensarmband von Caitlyn Minimalist / Benutzerdefiniertes Namensarmband

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.04.2024 12:04 Uhr

Test: Wie soll unser Baby heißen?

Hat dir "Vera" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Weitere Vornamen

Mami Tests