Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Die neue Thermomix-Diät: Zwischen Low-Carb und Motivationscoach

Die neue Thermomix-Diät: Zwischen Low-Carb und Motivationscoach

familie.de testet

Während viele Diäten darauf basieren möglichst wenig zu essen, ist der Fokus der Thermomix-Diät auf das Erlebnis Kochen ausgerichtet. Die Thermomix-Diät ist primär einfach ein Kochbuch mit Low-Carb Rezepten – darüber hinaus soll sie aber auch ein echter Motivationscoach sein. Unsere Kollegin Laura hat es ausprobiert.

Das Thermomix-Diät-Buch erinnert mich im Aufbau sehr an ein Mit-mach-Lernbuch. Wie ein kleines Tagebuch, in dem die Diät, die eigenen Ziele, Wünsche und Veränderungsprozesse dokumentiert werden.

Warum mit dem Thermomix eine Diät machen?

Wie bei vielen Rezepten, die mit dem Thermomix zubereitet werden, wird auch bei der neuen Thermomix-Diät aus der 'Fit mit Thermomix'-Reihe der Fokus auf die Unterstützung bei der Zubereitung gesunder, frischer und nährstoffreicher Nahrung gelegt.

Direkt zu Beginn wird hervorgehoben, dass Diäten immer in Absprache mit Ärzten gehalten werden sollten und unrealistische Schönheitsideale, wie sie durch die Sozialen Medien täglich verbreitet werden, damit nicht unterstützt werden sollten. Dadurch wird direkt klar, welchen Effekt eine Diät haben sollte:

  • Das eigene Essverhalten zu hinterfragen
  • Ein paar Kilos schmelzen zu lassen
  • Vor allem jedoch: dazu beitragen, sich selbst wohlzufühlen.

Und Wohlbefinden hängt nunmal nicht an einer Zahl, sondern an einem Gefühl. Zu Beginn wird sachlich erklärt, wieso es schwerer ist, mit 35 Jahren abzunehmen als mit 25.

5 Gründe, die für die Thermomix-Diät sprechen

  1. Du isst bewusster in Menge und Qualität
  2. Du reduzierst dein Gewicht (falls nötig!) und erlangst wieder mehr Wohlbefinden
  3. Du aktivierst deinen Stoffwechsel und findest wieder innere Balance
  4. Du machst es dir durch die schnelle und einfache Zubereitung im Thermomix bequem
  5. Keine Pillen, keine Pulver – frische Lebensmittel sind dein Begleiter

Übrigens: Aktuell sind alle Rezepte, die im Buch zu finden sind, nur exklusiv dort zu sehen und nicht über die Thermomix-App 'Cookidoo' verfügbar.

In unserer Rubrik "familie.de testet" prüfen wir innovative, nützliche und ungewöhnliche Produkte rund ums Thema Familie auf Herz und Nieren.

familie.de

Power-Plan oder langfristig mit mehr Spielraum?

Die Thermomix-Diät bietet zwei verschiedene Programme: Einmal 6 Wochen, in denen mit einer Gesichtsreduktion von 3-8 kg zu rechnen ist oder eine eher langsamere jedoch auch langfristigere Variante, in der bis zu 12 kg Verlust möglich sind.

Der Ablauf der Diäten ist sehr ähnlich:

  • Stufe 1: Entlastungswoche durch Shakes aus dem Thermomix
  • Stufe 2: Gesund Essen mit den Rezepten des Baukastensystems "Fit mit Thermomix"
  • Stufe 3: Fastentage mit kalorienarmen Rezepten
  • Stufe 4: 2000 kcal/ Woche durch Sport verbrennen

Wo kann ich das Thermomix-Diät Kochbuch kaufen?

Das Kochbuch kostet 19,99 € und ist exklusiv bei Thermomix Repräsentanten/innen erhältlich.

Weitere Thermomix-Abnehm-Bücher

Intervallfasten Thermomix®: Schnell und leicht Abnehmen mit den besten Rezepten für intermittierendes Fasten - Bonus: Beginner Guide 5:2 und 16:8 Diät (mit Kalorienangaben)
Intervallfasten Thermomix®: Schnell und leicht Abnehmen mit den besten Rezepten für intermittierendes Fasten - Bonus: Beginner Guide 5:2 und 16:8 Diät (mit Kalorienangaben)
Abnehmen all in one mit dem Thermomix®: Erfolgreich Gewicht verlieren und dabei Zeit sparen
Abnehmen all in one mit dem Thermomix®: Erfolgreich Gewicht verlieren und dabei Zeit sparen
Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Mixprofi 2: Hausgemacht statt eingekauft - Mit dem Thermomix gesündere Alternativen zu Fertigprodukten zaubern. 80 clevere Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen

** Hinweis: Die familie.de-Redaktion hat das Produkt zum Test kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hatte keinerlei Einfluss auf die Berichterstattung.

Mein Fazit

1) Alles in allem finde ich den Ansatz der Body Positivity super – dass jede Diät nur dazu beitragen sollte, sich selbst wohl zu fühlen und nicht einem Körperideal hinterherzujagen, dass unrealistisch und dazu ungesund ist.

2) Viele Rezepte sehen schon beim ersten Anblick lecker aus, während die Protein-Shakes mich nicht so überzeugen können.

3) Außerdem empfinde ich das Eintragen von Zielen sowie Erfolgen sehr motivierend.

Hat Dir "Die neue Thermomix-Diät: Zwischen Low-Carb und Motivationscoach" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Meine Empfehlung für dich

Galerien
Lies auch