Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Inhaliergeräte für Kinder im Test: Diese 5 Modelle erleichtern das Atmen

Freie Bahn

Inhaliergeräte für Kinder im Test: Diese 5 Modelle erleichtern das Atmen

Inhalationsgerät Kind
© Getty Images / romrodinka

Sie können hartnäckigen Schleim lösen und sind bei Krankheiten wie Atemwegsinfekten, Bronchitis oder Asthma ein wahrer Segen: Inhaliergeräte für Kinder. Wir haben uns für euch auf dem Markt umgeschaut und können euch diese fünf Modelle empfehlen. Außerdem: Welche Inhalationsflüssigkeit sollte verwendet werden? Und ab welchem Alter darf eigentlich inhaliert werden? 

Inhalationsgeräte für Kinder: Unsere Favoriten in der Schnellübersicht

Alle Inhaliergeräte für Kinder, die wir euch vorstellen, sind auch schon für die ganz Kleinen geeignet und werden bei Amazon aktuell mit mindestens 4,4 von 5 Sternen bewertet.

Pari Boy Junior
Pari Boy Junior
ab 149,05 €
Medisana IN 605 Inhalator
derzeit nicht verfügbar
Feellife Inhalator Vernebler
Feellife Inhalator Vernebler
ab 49,99 €
Omnibus Inhalator BR-CN116B
Omnibus Inhalator BR-CN116B
ab 38,97 €
Beurer IH 26 Inhalator & Nasendusche
Beurer IH 26 Inhalator & Nasendusche
ab 46,12 €
Weitere Produktdetails
Zubehör
  • verschiedene Düsenaufsätze
  • Mundstück
  • Baby-Maske (Größe 2)
  • Baby-Winkel
  • Verneblerset mit 2 m langem Luftschlauch
  • Mundstück
  • je ein Nasenadapter für Erwachsene & Kinder
  • je eine Erwachsenen- & Kindermaske
  • fünf Ersatz-Luftfilter
  • Mundstück
  • Erwachsenen- & Kindermaske
  • Tasche
  • Kinder- & Erwachsenenmaske
  • Mundstück
  • 5 Filter
  • Transporttasche
  • Mundstück
  • Nasenstück
  • Erwachsenen- & Kindermaske
  • Nasendusche
  • extralanger Druckluft-Schlauch
  • Filter
  • Tasche
Gewicht1,7 kg1,3 kg102 g1,2 kg1,4 kg
Verfügbar bei149,05 €165,17 €Shop Apotheke179,99 € N/A Galaxus N/A N/A Shop Apotheke N/A 49,99 € N/A 38,97 €39,55 €46,12 €46,95 €Alternate46,99 €49,52 €

Inhalationsgeräte für Kinder: Unsere Favoriten im Detail

Pari Boy Junior (130G1300)

Schon für Babys ab einem Monat geeignet: der Pari Boy Junior. (© Pari)

Die Marke Pari gilt als Porsche unter den Inhaliergeräten für Kinder. Das Modell Pari Boy Junior 130G1300 ist bereits für Babys ab einem Monat geeignet und wird dank seines variablen Tröpfchenspektrums auch für Kleinkinder empfohlen. Mit Preisen von 170 € aufwärts ist das Gerät allerdings kein Schnäppchen.

Anzeige

Mit Inhalationszeiten unter sieben Minuten arbeitet das Inhalationsgerät fürs Kind schnell und effektiv. Eine spezielle Babymaske und ein Babywinkel sorgen dafür, dass die Therapie im Sitzen oder Liegen bequem und erfolgreich ist. Ein zusätzlicher Düsenaufsatz, der extra feine Tröpfchen produziert, macht das Modell auch für Babys mit stark verengten Atemwegen einsetzbar.

Pari Boy Junior jetzt ab 149,05 € bei Aponeo
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 16:44 Uhr

Der Pari Boy Junior besteht aus einem Kompressor, über den die Druckluft erzeugt wird, und einem Vernebler, in den die Inhalationslösung gefüllt und durch die Druckluft zerstäubt wird.

Auf Amazon ist dieses Inhalationsgerät mit 4,7 von 5 Sternen sehr gut bewertet. Ein Käufer schreibt: "Der Pari Boy ist gerade jetzt im Winter echt ein treuer Begleiter. Das Inhalieren geht damit einfach, schnell und ist auch für die Kleinsten gut einsetzbar." Einzige Sache, die recht oft kritisiert wird: Das Inhalationsgerät für Kinder ist recht laut – also nur bedingt für den Einsatz im Schlaf zu gebrauchen.

Medisana IN 500 Inhalator

Inhalationsgerät Kind Medisana
Aktuell der Bestseller unter den elektrischen Inhalatoren: der Medisana IN 500. (© Medisana)

Mit nur rund 90 € Kaufpreis ist der Medisana IN 500 Inhalator wesentlich günstiger als das Markengerät von Pari. Auch dieses Inhalationsgerät ist bereits für Babys und Kinder geeignet. Die Kompressor-Druckluft-Technologie sorgt dafür, dass die Wirkstoffe fein vernebelt werden. Das Zubehör ist umfangreich: Dank mitgeliefertem Mundstück, Erwachsenenmaske und Kindermaske kann das Gerät für die ganze Familie eingesetzt werden. Auch praktisch: der 2 m lange Luftschlauch, der eine gewisse Bewegungsfreiheit erlaubt.

Medisana IN 605 Inhalator jetzt ab 89,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 15:20 Uhr

Mit 4,5 von 5 möglichen Sternen ist das Inhalationsgerät Medisana IN 500 aktuell fast so gut bewertet wie das von Pari. "Da mein Sohn ständig verschleimt war, habe ich mir diesen Inhalator bestellt, der im Gegensatz zu anderen relativ günstig war. Ich bin positiv überrascht, das Gerät ist nicht zu laut und sehr einfach zu bedienen", lobt eine Käuferin.

Neu im Test: Der kleine, mobile Inhalator IN 165 von Medisana

Bei uns dauerhustet und schnieft sich gerade die ganze Familie durch den Winter. Deshalb sagten wir spontan „Ja“, als wir das Angebot bekamen, den kleineren, mobilen Inhalator IN 165 von Medisana zu testen. Und so ging es direkt ans Zusammenbauen. Ich bin ja ehrlich gesagt eher der Typ „Das krieg ich ohne Anleitung hin“. Bei einem Inhalator ist das allerdings keine gute Idee. Erst mal gilt es nämlich, die richtigen Teile zu waschen, zu sterilisieren und richtig zusammen zu bauen. Das klappt beim Inhalator IN 165 von Medisana easy, ist aber nicht selbsterklärend.

Mit dabei sind neben fünf Ersatzfiltern, der Zerstäuberflasche, zwei Luftschläuchen und Extras für die Kids, drei Masken in unterschiedlichen Größen – je eine passend für ein Baby und ein Kind (inklusive süßem Motiv) und eine für Erwachsene (ohne Motiv). Dazu kommen ein extra Nasen- und Mundstück. Süß ist die Idee, Meerestier-Aufkleber beizulegen, damit kleinere Kinder sich dem Inhaliergerät IN 165 spielerisch annähern können. Unser Mini ist schon 6 Jahre alt, fand die Aufkleber aber auch noch cool.

Für ihn ist das Inhalieren nicht neu, deshalb funktionierte es auf Anhieb mit Maske und auch Mundstück. Mein erster Versuch mit der Maske lief ebenfalls gut. Der Inhalator vernebelt die Wirkstoffe mittels moderner Mikrokompressionstechnik. So kommen die Aerosole dorthin, wo sie wirken sollen: in die oberen und unteren Atemwege. Ich empfand diesen „kühlen Nebel“ als angenehm. Das Gerät läuft auch vergleichsweise leise. Echt praktisch für Unsichere: Ist der Wirkstofftank leer, schaltet sich der Inhalator automatisch wieder ab.

Das IN 165 von Medisana hat außerdem einen wiederaufladbaren Akku (per USB-Anschluss), ist schön klein und kommt mit Aufbewahrungstasche, was für Reisen praktisch ist. Ich finde ihn super. Und unsere Schnupfen-Bronchitis-Krank-Wochen hindurch hat es unserem Mini immer wieder geholfen zu inhalieren. Wichtig: Kinder dürfen das nur zusammen mit einem Erwachsenen und jeder nutzt eine eigene Maske.

medisana IN 165 Inhalator

medisana IN 165 Inhalator

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 15:57 Uhr

Feellife Inhalator Vernebler

Inhalationsgerät Kinder
Auf Amazon sehr gut bewertet: der Feellife Inhalator Vernebler. (© Feellife)

Der Feellife Inhalator und Vernebler ist mit aktuell knapp 66 € im mittleren Preissegment zu finden. Und er hat zwei große Vorteile gegenüber anderen Modellen:

  1. Er ist mit gerade einmal 102 g Produktgewicht superleicht und mit 4,7 x 6,8 x 9,9 cm auch handlich klein. So lässt er sich bequem in die Hosentasche stecken und problemlos mitnehmen
  2. Mit weniger als 30 dB ist das Inhalationsgerät fürs Kind fast lautlos. Deshalb stört er weder die Inhalierenden noch andere Anwesende und lässt sich – gerade bei Babys praktisch – auch im Schlaf verwenden.
Anzeige

Praktisch ist auch die Verneblerfunktion, mit der sich die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen lässt und so beispielsweise beim Atmen in der Nacht hilft. Der Akku des Inhaliergeräts lässt sich easy über einen USB-Anschluss aufladen. Einziges Manko: Man kann durch die kompakte Größe nur sehr kleine Mengen an Wasser einfüllen und muss deshalb öfter Mal nachladen.

Feellife Inhalator Vernebler jetzt ab 49,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 17:55 Uhr

Auf Amazon zeigen sich die meisten Käufer*innen von dem FEELLIFE Inhalator und Vernebler begeistert – aktuell 4,3 von 5 Sternen. Eine Nutzerin schreibt zum Beispiel: "In der Erkältungszeit ein wahrer Schatz. Lässt sich problemlos mit dem Kabel aufladen und die Anwendung mit dem Gerät ist auch superleicht. Mein Kind akzeptiert das Gerät, es ist sehr leicht in der Hand, leise und man kann es super auf Reisen mitnehmen. Auf jeden Fall eine super Investition."

Omnibus BR-CN116 Inhaliergerät

Inhaliergeräte für Kinder Bestseller
Das Omnibus BR-CN116 Inhaliergerät kann von der ganzen Familie benutzt werden. (© Omnibus)

Das Omnibus BR-CN116B Inhaliergerät ist dank mitgelieferter Masken in verschiedenen Größen für die ganze Familie geeignet. Mit aktuell knapp 40 € ist es recht günstig. Mit 50 dB ist nicht das leiseste Modell unter den Inhaliergeräten für Kinder. Wem das wichtig ist: Dieses Inhalationsgerät fürs Kind gibt es in acht verschiedenen, knalligen Farben.

Omnibus Inhalator BR-CN116B jetzt ab 38,97 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 16:44 Uhr

Die aktuell 4,2 von 5 Sterne auf Amazon spiegeln wieder: Die meisten Kunden und Kundinnen sind sehr zufrieden mit ihrem Kauf. Eine Bewerterin schreibt: "Wenn jemand in der Familie krank ist, wird das Gerät gerne verwendet. Egal ob Kind oder Erwachsener. Wir verwenden es jetzt schon fast zwei Jahre lang. Funktioniert nach wie vor einwandfrei."

Anzeige

Beurer IH 26 Inhalator & Nasendusche

Inhalationsgeräte Kinder
Preiswert und gut bewertet: der Beurer IH 26 Inhalator inkl. Nasendusche. (© Hersteller)

Mit dem Beurer IH 26 Inhalator inkl. Nasendusche müssen gerade die Kleinen dank hoher Vernebelungsleistung (ca. 0,3 ml/min.) nicht unnötig lange still sitzen. Aktuell gibt es das Inhaliergerät für Kinder und Erwachsene für nur rund 45 € bei Amazon. Praktisch: Neben Masken in verschiedenen Größen und einem extralangen Schlauch für mehr Bewegungsfreiheit ist auch eine Nasendusche in dem Set enthalten.

Beurer IH 26 Inhalator & Nasendusche jetzt ab 46,12 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 14:42 Uhr

"Habe mir jetzt einige Tage Zeit gelassen, diesen Inhalator von Beurer zu bewerten.
Bin nun zu dem Ergebnis gekommen, dass ich sehr, sehr zufrieden bin, der Inhalator hat
absolut eine sehr gute Qualität, das komplette Zubehör vor allem die Gesichtsmasken sind angenehm zu tragen. Ich habe auch sehr lange gesucht nach einem leisen Gerät und hatte Glück, dieser Inhalator hat eine wirklich angenehme Lautstärke", berichtet ein Amazon-Kunde. Insgesamt wird das Inhalationsgerät momentan mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Inhaliergeräte für Kinder: Alle wichtigen Fragen & Antworten

Inhaliergeräte für Kinder: Wann ist ein Einsatz sinnvoll?

Bei Atemwegsinfekten, Asthma, obstruktiver Bronchitis und auch Mukoviszidose bringen Inhaliergeräte für Kinder Erleichterung, befeuchten die Schleimhäute und können zähen, hartnäckigen Schleim lösen. Da viele Erreger hitzeempfindlich sind, werden sie beim Inhalieren geschädigt. Dabei hat Inhalieren keinerlei Nebenwirkungen.

Ab welchem Alter kann man Inhaliergeräte für Kinder nutzen?

Benutzt werden dürfen die Geräte, die zusammen mit einer Inhalationslösung funktionieren, oft schon von Säuglingen – bitte hier auf die Herstellerangaben achten.

Anzeige

Aber Achtung: Besonders bei den ganz Kleinen bis zum zweiten Lebensjahr muss die Inhalationsmaske perfekt mit dem Gesicht abschließen. Sonst kann man sich die Prozedur sparen. Für Kinder ab drei Jahren ist ein Inhalationsgerät mit Mundstück besser geeignet und auch effektiver. Praktisch ist ein Modell, das dank beigelegter Masken in verschiedenen Größen und einem Mundstück, über die gesamte Kindheit hinweg und auch von Erwachsenen genutzt werden können.

Egal, wie alt euer Kind ist: Bevor ihr zum Inhaliergerät greift, solltet ihr mit eurem Hausarzt/eurer Hausärztin oder dem Kinderarzt/der Kinderärztin Rücksprache halten, ob diese Behandlungsmethode die richtige ist – und ob sie ausreicht.

Braucht man spezielle Inhaliergeräte für Kinder wirklich?

Während Erwachsene bei Bedarf auch mal mit der Kochtopf-Methode inhalieren können – also den durch heißes Wasser entstehenden Dampf über einem Topf oder einer Schüssel einatmen unter einem Handtuch – ist diese Praktik für Kinder überhaupt nicht geeignet.

Diese drei Gründe schließen die Methode für Babys und Kinder aus:

  1. Die Gefahr, sich zu verbrühen, ist viel zu groß.
  2. Die heißen Dämpfe können Augen und Schleimhäute unnötig reizen.
  3. Die Tröpfchen des Wasserdampfs sind bei dieser Vorgehensweise oft zu groß und bleiben – statt in die Lunge zu gelangen – in Mund und Luftröhre stecken. Das kann sogar zu einer Pilzinfektion im Mundraum führen.

Als Inhalationsgerät für ein Kind kommt deshalb nur ein Düsen-Vernebler oder Ultraschall-Vernebler infrage, der sehr kleine Tröpfchen produziert.

Anzeige

Welche Inhalationslösung sollte man mit Inhaliergeräten für Kinder benutzen?

Am besten geeignet ist Kochsalzlösung aus der Apotheke. Denn sie beruhigt die Schleimhäute, reinigt und pflegt. Ihr Salzgehalt ist dem des menschlichen Körpers angepasst. Weil sich in bereits geöffneten Flaschen schnell Keime bilden, sind sterile Ampullen, zum Beispiel Emser Inhalationslösung (über Aponeo.de), am besten geeignet.

Emser Inhalationslösung

Emser Inhalationslösung

20 Inhalationsampullen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.07.2024 16:35 Uhr

In manchen Fällen werden von den behandelnden Mediziner*innen auch bronchienerweiternde oder kortisolähnliche Wirkstoffe zur Inhalation empfohlen, die zudem entzündungshemmend wirken.

Ganz wichtig: Ätherische Öle wie Pfefferminzöl haben bei Babys und Kleinkindern nichts im Inhalationsgerät zu suchen. Denn diese reizen nicht nur Schleimhäute und Augen, sondern können im schlimmsten Fall zu heftigen allergischen Reaktionen und Atemnot führen.

Dieses Mal ist es kein Atemwegsinfekt? Sieben weitere Kinderkrankheiten, die ihr kennen solltet:

7 Kinderkrankheiten, die man kennen sollte Abonniere uns
auf YouTube

Bilder-Quiz: Eltern erkennen diese Details sofort. Du auch?

Hat dir "Inhaliergeräte für Kinder im Test: Diese 5 Modelle erleichtern das Atmen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.