Angelika Zahn

Angelika Zahn

  • Freie Redakteurin
  • ·
  • Schwangerschaft, Geburt, Kaufberatung

Hallo, ich bin Angelika Zahn und seit 2011 freie Journalistin ohne Plan B. Seit 2019 schreibe ich auch für familie.de. Was Familie für mich bedeutet? Einfach alles. Obwohl mich meine zwei wilden Jungs (3 und 6 Jahre alt) regelmäßig – ach seien wir ehrlich: täglich – in den Wahnsinn treiben und ich noch nie in meinem Leben so erschöpft war, sind sie doch mein Ein und Alles. Kraft im Alltagschaos schöpfe ich beim Yoga, beim Treffen mit Freundinnen und bei einer unserer vielen Reisen, auch wenn diese, wie wir alle wissen, mit Kindern lediglich verlagerter Alltag sind.

Was ich am Mama-Sein am meisten mag? Endlich wieder Griesbrei kochen, in Matschepfützen springen und Laterne laufen zu dürfen. Meinen Kindern Pippi Langstrumpf vorzulesen. Zelten am See. Ihnen von meiner Kindheit zu erzählen. Geburtstagskuchen zu backen. Und vor allem stürmische Umarmungen und feuchte Küsse. Der Spruch, der mich am meisten aufbaut: "Alles nur ne Phase!"

Angelikas Ausbildung & Berufsweg: Was vor familie.de geschah

Nach dem Abi studierte ich an der Uni Regensburg Germanistik, Politikwissenschaft und "Bühne, Film & Medien". Schon zu Schulzeiten jobbte ich nebenher bei der regionalen Zeitung. Während des Studiums folgten Praktika bei verschiedenen Lifestyle-Magazinen wie ELLE, InStyle, Cosmopolitan und Co.. Als Redakteurin bei gofeminin.de lernte ich dann Online-Journalismus von der Pike auf. Mein Volontariat machte ich dann beim Männermagazin Playboy. Ja genau, das mit den nackten Frauen. Aber eben auch das mit den richtig guten Reportagen und Interviews.

Danach machte ich mich direkt selbstständig und arbeite seitdem für verschiedene Zeitschriften, Online-Seiten, im Bereich Corporate Publishing und Social Media. Ich schreibe über alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Auch wenn sich mein beruflicher Fokus mit meinen eigenen Kindern irgendwie automatisch immer mehr zu Familienthemen bewegt hat. So wie bei meinen Artikeln für familie.de. Über Schwangerschaft, Geburt und Co. schreibt es sich in meinen Augen deutlich einfacher, wenn man sie selbst schon einmal erlebt hat. Was mir dabei wichtig ist? Schonungslos ehrlich zu sein, nichts zu beschönigen, aber auch nichts zu verurteilen. 

Großer Vorteil an meinem Job: Er lässt sich wirklich super mit dem Familienleben vereinbaren. Er wird nie (ok, selten) langweilig und es tun sich immer wieder neue Herausforderungen auf. Wie z.B. ein Buch zu schreiben – was ich im vergangenen Jahr, das erste Mal gemacht habe. Ein echtes Abenteuer für mich! 

Juhu, mein erstes Buch ist da! In "Was ist Künstliche Intelligenz Wo sie uns im Alltag begegnet und wie sie funktioniert" (Beltz Verlag, 16 €) erkläre ich Kindern ab 8 Jahren, wo in unserem Leben bereits überall KI zu finden ist, warum sie faszinierend, aber manchmal auch unheimlich ist, und wo die Reise in Zukunft hingeht. Psssst: Auch für interessierte Erwachsene, die endlich bei diesem hochaktuellen Thema mitreden wollen, ist dieses lustig bebilderte Sachbuch gut geeignet.

"Was ist Künstliche Intelligenz? Wo sie uns im Alltag begegnet und wie sie funktioniert"

"Was ist Künstliche Intelligenz? Wo sie uns im Alltag begegnet und wie sie funktioniert"

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 12:44 Uhr
Anzeige