Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Klettergerüst-Test 2024: Die coolsten Spielgeräte für kleine Kletteräffchen

Hoch hinaus!

Klettergerüst-Test 2024: Die coolsten Spielgeräte für kleine Kletteräffchen

Klettern Kinder
© Getty Images / naumoid

Kraxeln zählt zu der Lieblingsbeschäftigung eurer Kids? Und ihr habt einen Garten? Dann kommt ihr um ein Klettergerüst nicht herum. Unsere Lieblingsmodelle aus unterschiedlichen Preiskategorien.

Klettergerüst Test: Unsere Favoriten in der Schnellübersicht

EezyPeezy Monkey Bar Klettergerüst
EezyPeezy Monkey Bar Klettergerüst
ab 169,95 €
Wickey Klettergerüst
Wickey Klettergerüst
ab 489,00 €
Plum Kletter Pyramide aus Holz
Plum Kletter Pyramide aus Holz
ab 741,94 €
WICKEY Spielturm Ritterburg
WICKEY Spielturm Ritterburg
ab 1.559,00 €
Pro & Contra
  • einfacher, schneller Zusammenbau
  • günstig
  • Drinnen und Draußen nutzbar
  • für größere Kinder schnell langweilig
  • viele verschiedene Klettermöglichkeiten
  • Basketballkorb, Shop und Reckstange als Goodies
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • zeitintensiver Aufbau
  • kompakt
  • vielseitig
  • für kleine und größere Kinder
  • hoher Preis
  • unzählige Kletter- und Spielmöglichkeiten
  • cooles Ritterburg-Design
  • aus kesseldruckimprägniertem Massivholz (muss nicht gestrichen werden)
  • großer Platzbedarf
  • aufwändiger Aufbau
  • Kaufpreis
Produktdetails
Altersempfehlung3 bis 8 Jahreab 3 Jahren3 bis 12 Jahreab 3 Jahren
Maße163 x 163 x 107 cm250 x 105 x 220 cm375 x 265 x 210 cm787 x 425 x 325 cm
Verfügbar beiKaufland169,95 €489,00 € N/A 741,94 €1.559,00 €

Unser Klettergerüst-Lieblinge im Detail

Einfach und gut: Monkey Bar Klettergerüst Jungle

Klettergerüst Test
Schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet: das Monkey Bar Klettergerüst Jungle. (© EezyPeezy )

Klettergerüste sind für Kleinkinder zu gefährlich? Nicht dieses Modell! Das Monkey Bar Klettergerüst Jungle von EezyPeezy ist schon für Kids ab 3 Jahren geeignet. Bei Amazon gibt es das bunte Gestell, das bis 60 kg belastbar ist, für 169,95 €.

Anzeige

Hier kaufen:

Großer Vorteil: Die Kunststoffelemente sind schnell und einfach per Clip-Verbinder zusammensteckbar – und auch genauso schnell wieder auseinander gebaut. So kann man es je nach Bedarf Drinnen oder Draußen nutzen. Die Kuppelform regt die Fantasie an: Wie wäre es, mit einer darüber gelegten Decke für die Kleinen eine eigene Höhle zu bauen?

Top Preis-Leistungs-Verhältnis: Wickey Klettergerüst Smart Action

Klettergerüst Wickey
Aus kesseldruckimprägniertem Massivholz: das Wickey Klettergerüst Smart Action. (© Wickey)

Wow, was für ein cooles Teil: Das Wickey Klettergerüst Smart Action kommt bei Kindern ab 3 Jahren garantiert super an. Es ist bei Otto.de aktuell für gut 530 € zu haben.

Hier kaufen:

Wickey "Smart Action" jetzt ab 489,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.05.2024 13:55 Uhr

Besonders begeisterte Kletterkids werden das Klettergerüst lieben: Die Strickleiter mit Holzsprossen, die zehn Klettersteine auf einer geraden Kletterwand, das Kletterseil, das Kletternetz, eine Kletterleiter und die Hangelbrücke bieten unzählige Möglichkeiten zum Kraxeln. Dazu kommen ein Shop mit Markise, eine Reckstange und ein Basketballkorb. Da wären wir auch gern nochmal Kind!

Anzeige

Vielseitig: plum Holz Kletter Pyramide

Klettergerüst Plum
Die plum Holz Kletter Pyramide ist schön vielseitig. (© Plum)

Damit wird es keinem Kind so schnell langweilig: Die Plum Holz Kletter Pyramide ist schon für Kinder ab 3 Jahren geeignet, aber auch große Kinder bis zwölf Jahre oder 50 kg werden an dem vielseitigen Klettergerüst ihren Spaß haben. Aktuell kann man es für knapp 830 € über Babymarkt bestellen – die UVP liegt bei rund 830 €.

Hier kaufen:

Plum Kletter Pyramide aus Holz jetzt ab 741,94 € bei Babymarkt
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.05.2024 13:17 Uhr

Was die Plum Pyramide alles bietet? Eine Kletterwand mit bunten Arm- und Fußgriffen, zwei Spielebenen mit Tarnnetz, eine Strickleiter, eine Metallleiter und eine 2,40 m lange Wellenrutsche. Gut zu wissen: Für das platzsparende Klettergerüst werden keine Bodenanker benötigt. Dank durchnummerierter Teile und einer detaillierten Anleitung ist der Aufbau nicht schwer.

Falls euch die Pyramide von Plum zu groß und/oder teuer ist, könnt ihr auch zu einem kleineren Pikler-Dreieck greifen, dass sogar in der Wohnung genutzt werden kann:

XXL: WICKEY Spielturm Ritterburg Smart Queen

Klettergerüst XXL RItterburg
Riesig groß und super cool: der WICKEY Spielturm Ritterburg Smart Queen. (© Wickey)

Ok, dieses Teil ist "Next Level"! Der Wickey Spielturm Ritterburg Smart Queen ist riesig groß und unglaublich vielseitig. Damit man es sein eigen nennen darf, braucht man ordentlich Platz (Aufbaufläche: 33,45 m²) – und die Bereitschaft, ca. 1.580 € auszugeben.

Anzeige

Hier kaufen:

Wickey Spielturm Ritterburg Smart Queen jetzt ab 1.559,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.05.2024 06:09 Uhr

Die riesige Ritterburg lädt geradezu zum stundenlangen Klettern ein: Es gibt zwei Wackelbrücken, einen Schwebebalken, eine schräge Kletterleiter, eine gerade Kletterwand mit Klettersteinen, eine Strickleiter mit Holzsprossen, ein Kletterseil und ein Kletternetz. Dazu kommt eine 2,20 m lange Wellenrutsche mit Wasseranschluss, zwei Schaukeln, ein Picknicktisch, ein Sandkasten, Schiffslenker, Teleskop und vieles mehr. Dagegen sieht jeder Abenteuerspielplatz alt aus, oder?

Achtung: Anker zum Einbetonieren in den Boden müssen seperat dazu bestellt werden.

Ebenfalls auf ihre Kosten kommen keine Kletteräffchen mit einem Klettergerüst fürs Kinderzimmer:

Familie.de-Kaufberatung: Diese Tipps helfen beim Klettergerüst-Kauf

  1. Platzbedarf checken
    Ganz klar: Erst einmal muss man genau wissen, wieviel Platz man für ein Klettergerüst zur Verfügung hat. Einplanen sollte man auch eine Schutzzone rund um den Spielturm. Empfohlen werden mindestens zwei Meter Abstand.
  2. Budget festlegen
    Wie ihr an unserem Klettergerüst-Test oben sehen könnt, gibt es Geräte zum kleinen Preis, aber auch hochpreisige Modelle. Was ist der maximale Betrag, den ihr ausgeben könnt oder wollt? Steht das fest, könnt ihr euch auf die Suche nach einem passenden Teil machen.
  3. Material bestimmen
    Ihr wollt ein leichtes Klettergerüst, dass ihr im Winter ins Haus stellen könnt? Dann kommt nur eines aus Kunststoff in Frage. Der Spielturm soll die nächsten zehn Jahre Wind und Wetter zu jeder Jahreszeit im Garten trotzen? Dann setzt auf ein Gerät aus Massivholz, das im Idealfall vorher kesseldruckimprägniert wurde. So spart ihr euch das Streichen. Allerdings ist die Qualität des Holzes oft sehr unterschiedlich. Checkt also unbedingt vor dem Kauf die Bewertungen.
  4. Kind berücksichtigen
    Euer Kind klettert am liebsten den ganzen Tag, aber mit einem Sandkasten könnt ihr es jagen? Dann wisst ihr ja, was für ein Modell das richtige für euch ist. Seid ihr euch nicht sicher, was eurem Nachwuchs gefallen könnte, überlegt euch einfach, was euch als Kind Spaß gemacht hätte. Bestimmt sind dann Überschneidungen dabei.
  5. Aufbau nicht unterschätzen
    Gerade Klettergerüste in XXL baut man nicht eben mal in ein, zwei Stündchen auf. Oft dauert der Aufbau Tage und erfordert etwas handwerkliches Geschick und entsprechendes Werkzeug. Ihr habt diesbezüglich zwei linke Hände? Dann holt euch lieber Hilfe – von geschickten Bekannten oder von einer professionellen Handwerker*in.

Ihr seid dabei, euren Garten zu gestalten? So wird er zum Paradies:

Garten einrichten: So wird er zur paradiesischen Oase
Garten einrichten: So wird er zur paradiesischen Oase Abonniere uns
auf YouTube

Psycho-Test: Welche Spielplatzmutter bist du?

Hat dir "Klettergerüst-Test 2024: Die coolsten Spielgeräte für kleine Kletteräffchen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.