Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Rasensamen-Test: Das ist das beste Saatgut für euren Garten

Saftig grün

Rasensamen-Test: Das ist das beste Saatgut für euren Garten

Rasensamen Test Stiftung Warentest
© Getty Images / FotografieLink

Saftig grün und dazu schön robust soll er sein, der Rasen in unserem Garten. Welches Saatgut sollte man dafür verwenden? Der Rasensamen-Test von Stiftung Warentest verrät geeignete Produkte für jeden Verwendungszweck.

Rasensamen-Test: Die Sieger im Überblick

41 Produkte prüfte Stiftung Warentest im Rasensamen-Test ganz genau. Das Ergebnis: Nur 20 der 41 Produkte halten sie für „geeignet“. Was alle diese Rasensamen gemeinsam haben:

  • Die Rezepturen bestehen zu 100 Prozent aus Sorten, die sich für den Einsatz in Hausgärten als geeignet erwiesen haben.
  • Die Samenmischungen passen zu den deklarierten Einsatzzwecken.
Anzeige

Wir zeigen euch die für geeignet befundenen Rasensamen für Spielrasen, Nachsaat, Schattenrasen und Rasen für Trockenbereiche.

Compo Rasensamen Spiel und Sport
Compo Rasensamen Spiel und Sport
ab 35,61 €
Dehner Spiel- und Sport­rasen
Dehner Spiel- und Sport­rasen
ab 29,99 €
Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen
Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen
ab 11,59 €
Wolf Garten Turbo-Nach­saat
Wolf Garten Turbo-Nach­saat
ab 15,97 €
Dehner Schattenrasen
Dehner Schattenrasen
ab 27,99 €
Kiepenkerl Sunny Green - Rasen für trockene Stand­orte
Kiepenkerl Sunny Green - Rasen für trockene Stand­orte
ab 12,95 €
Weitere Produktdetails
VerwendungszweckSpiel-/UniversalrasenSpiel-/UniversalrasenNachsaatrasenNachsaatrasenSchattenrasenFür Trocken­bereiche
Inhalt4 kg1,25 kg1 kg1 kg1,25 kg1 kg
Reicht für ca. ... Quadratmeter2005050505035
Anteil der Sorten für Gebrauchs­rasen (%)100100100100100100
Verfügbar bei35,61 €42,99 €Preisvergleich0,00 €29,99 €39,99 €11,59 €17,87 €Preisvergleich0,00 €15,97 €Galaxus31,20 €27,99 €Preisvergleich0,00 €12,95 €12,95 €16,80 €

Rasensamen-Test: So hat Stiftung Warentest geprüft

Stiftung Warentest nahm in seinem großen Rasensamen-Test 41 Saatmischungen, die sich laut Verpackung für Gebrauchs­rasen rund ums Haus eignen, unter die Lupe. Die von Anbietern auf den Verkaufs­verpackungen deklarierten Arten- und Sorten­zusammenset­zungen wurden von einem Experten im Hinblick auf ihre Eignung für deklarierte Verwendungs­zwecke beurteilt.

Anhand von nationalen und internationalen Empfehlungen zur Sorteneignung wurde überprüft, in welchen Mischverhältnissen sich die Sorten für die jeweiligen Zwecke (Spielrasen, Nachsaat, schattige/trockene Standorte) eignen. Als Orientierung wurden die Regel-Saat­gut-Mischungen für Rasen (RSM) der Forschungs­gesell­schaft Land­schafts­entwick­lung Land­schafts­bau und die Sorten­liste Rasengräser des Bundes­sorten­amts herangezogen.

Enthielten Produkte einen erhöhten Anteil von Gräsern ohne Eignungs­nach­weis wurden sie von Stiftung Warentest als wir "wenig geeignet" eingestuft.

Rasensamen-Test: Die Ergebnisse im Detail

Für Spielrasen: Compo Rasensamen Spiel und Sport

Rasensamen-Test – Compo Rasensamen Spiel und Sport
© Compo

Die Compo Rasensamen Spiel und Sport sind passend für die Neuanlage eines trittfesten und pflegeleichten Rasen, der für Spiel und Sport geeignet ist. Er enthält Rasensorten mit besonders hoher Widerstandsfähigkeit nach "Regel-Saatgut-Mischung" (RSM). 4 kg reichen für 200 qm. Die perfekte Aussaatzeit ist April bis Oktober.

Compo Rasensamen Spiel und Sport jetzt ab 35,61 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 20:31 Uhr

Für Spielrasen: Dehner Spiel- und Sport­rasen

Rasensamen-Test – Dehner Spiel- und Sport­rasen
© Dehner

Auch der Dehner Spiel- und Sport­rasen ist für ein aktives Familienleben geeignet und sehr strapazierfähig. Der Hersteller verspricht dichten Wuchs und besonders intensives Grün. Das Mischsaatgut ist schnellkeimend und sorgt für einen dichten, homogenen Rasenteppich, der "so schnell nichts übelnimmt". 1,25 kg reichen für die Aussaat von 50 qm.

Dehner Spiel- und Sport­rasen jetzt ab 29,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 23:16 Uhr

Zur Nachsaat: Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen

Rasensamen-Test – Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen
© Kiepenkerl

1 kg vom Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen reicht für 50 qm. Er ist prima für die Rasenerneuerung und zur Nachsaat von lückenhaften und alten Rasenflächen geeignet. Innerhalb von kurzer Zeit wächst ein strapazierfähiger, dichter Rasen – auch bei Früh- und Spätaussaat. Die Rasensamen sind für alle Standorte geeignet und haben geringen Pflegebedarf.

Kiepenkerl Complete - Nach­saat-Rasen jetzt ab 11,59 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 19:12 Uhr

Zur Nachsaat: Wolf Garten Turbo-Nach­saat

Rasensamen-Test – Wolf Garten Turbo-Nach­saat
© Wolf

Die Wolf Garten Turbo-Nach­saat ist eine schnellkeimende Saatmischung, die man gut für die Nachsaat von lückenhaftem Rasen benutzen kann. Super für Familien: Der Rasen ist extrem belastbar und dicht. Die richtige Aussaatzeit ist von April bis Oktober. Für 50 qm Rasen braucht man eine 1-kg-Packung der Rasensamen.

Wolf Garten Turbo-Nach­saat jetzt ab 15,97 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 22:09 Uhr

Für Schattenrasen: Dehner Schattenrasen

Rasensamen-Test – Dehner Schattenrasen
© Dehner

Speziell für für halbschattige und schattige Flächen ist der schnellkeimende Dehner Schattenrasen konzipiert. Er ist langsam wachsend und sehr einfach zu pflegen. Dank seiner Widerstandsfähigkeit ist er auch als Spielrasen geeignet und für alle Gartenböden gut. 1,25 kg Rasensamen reichen für 50 qm.

Dehner Schattenrasen jetzt ab 27,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 20:31 Uhr

Für Trockenbereiche: Kiepenkerl Sunny Green

Rasensamen-Test – Kiepenkerl Sunny Green
© Kiepenkerl

Die Rasensamen Kiepenkerl Sunny Green sind perfekt für trockene Standorte. Der Rasen ist von Natur aus wassersparend durch tiefwachsende Wurzeln. So dürft ihr euch auch in Trockenperioden über grünes Gras freuen. Für 35 qm muss man 1 kg Rasensamen aussähen.

Kiepenkerl Sunny Green - Rasen für trockene Stand­orte jetzt ab 12,95 € bei Ebay
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 20:31 Uhr

Das solltet ihr vor dem Kauf von Rasensamen wissen

Diese drei Dinge sind wichtig beim Kauf von Rasensamen:

  1. Auf der Verpackung der Rasensamen sollte die Abkürzung RSM stehen. Das steht für Regel-Saatgut-Mischung. Diese verspricht laut der Forschungs­gesell­schaft Land­schafts­entwick­lung Land­schafts­bau (FLL) einen "anhaltenden Begrünungserfolg".
  2. Welchen Verwendungszweck soll der Rasen haben? Dementsprechend sollte man eine spezielle Mischung aussuchen, z. B. Schattenrasen, Spielrasen, Sportrasen oder Zierrasen.
  3. Achtet darauf, dass die Rasensamen eine Mischung aus verschiedenen, Grassorten beinhaltet. Ideal sind bis zu vier Arten. Der Grund: Monokulturen sind viel anfälliger gegen Pilzbefall.
Anzeige

Gut zu wissen: Ihr habt noch Rasensamen im Keller oder der Garage gelagert? Liegen sie dort trocken, spricht nichts dagegen sie etwa drei Jahre lang wieder zu benutzen. Danach geht es mit der Keimfähigkeit der Samen abwärts – ca. 10 % pro Jahr.

Rasensamen ansähen: Das sind die wichtigsten Tipps

Wann ist die perfekte Zeit für die Aussaat der Rasensamen?

Mindestens 8 Grad sollte der Boden dauerhaft haben, wenn man garantieren will, dass die Rasensamen schnell aufgehen. Oft ist das schon Ende April der Fall, ideal ist in den meisten Jahren der Mai. Wichtig: Zu heiß sollte es beim Ansähen nicht sein, denn die empfindlichen Sprösslinge leiden unter Sommerhitze. Der Frühherbst dagegen ist wieder ein guter Zeitpunkt.

Kinder-Gartenmöbel: 24 schöne Ideen für eure Wohlfühloase

Kinder-Gartenmöbel: 24 schöne Ideen für eure Wohlfühloase
Bilderstrecke starten (26 Bilder)

Wie bereitet man den Boden auf die Aussaat der Rasensamen vor?

Bevor ihr die Rasensamen aussät, macht eine Vorbereitung des Bodens Sinn:

  • Unkraut entfernen
  • Boden mit einer Grabegabel lockern
  • eventuelle Unebenheiten ausgleichen
  • Boden verbessern (bei sandigem Untergrund Komposterde untermischen, bei lehmigem Boden eine Sandschicht einarbeiten)
Anzeige

Nach der Aussaat empfiehlt es sich, die Rasensamen flach einzuharken. Oberflächennah in die Erde eingebettet, haben sie es nicht weit nach oben, sie lassen sich einfach feucht halten und sind vor hungrigen Vögeln geschützt.

Wann sollte man düngen?

Direkt VOR der Aussaat, z. B. mit Kompost und zusätzlich mit einem speziellen Rasendünger. Langzeitdünger gibt seine Wirkstoffe erst dann ab, wenn sich die ersten Wurzeln der Rasensamen ausbilden.

Wie oft soll man die Rasensamen gießen?

Haben die Sprösslinge der Rasensamen noch keine langen Wurzeln müssen sie häufig gegossen werden. Je nach Wetter kann das mehrmals am Tag sinnvoll sein. Erst wenn das Gras etwas kräftiger ist, kann man nach und nach seltener wässern. So wird das Gras angeregt, tiefer zu wurzeln – und das erspart einem später viel Zeit und Wasser.

Quelle: test.de

Ein schöner Rasen ist der Anfang. Doch so wird euer Garten zum kleinen Paradies:

Garten einrichten: So wird er zur paradiesischen Oase Abonniere uns
auf YouTube

Psychotest: Welches Haustier passt am besten zu eurer Familie?

Hat dir "Rasensamen-Test: Das ist das beste Saatgut für euren Garten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.