Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Babyschale-Test: Die besten Sitze fürs Auto laut Stiftung Warentest

Gut unterwegs

Babyschale-Test: Die besten Sitze fürs Auto laut Stiftung Warentest 

babyschale Stiftung Warentest
© Getty Images / Drazen_

Gehört zur absoluten Grundausstattung für jedes Neugeborene: ein Autositz. Jetzt hat Stiftung Warentest wieder neue Modelle in einem großen Babyschale-Test geprüft. Wir verraten euch die Testsieger – und welcher Sitz leider komplett durchfiel.

Babyschale-Test 2023: Die Sieger in der Schnellübersicht

Stiftung Warentest nimmt Kindersitze immer wieder genauestens unter die Lupe: Insgesamt sind im Archiv inzwischen 417 Bewertungen von Autositzen für Babys und größere Kinder zu finden. Die aktuellsten 28 kamen im Oktober 2023 hinzu – davor waren es 20 im Mai 2023. Von den Ergebnissen der neuesten Babyschale-Tests verraten wir euch die fünf Testsieger.

Anzeige

Da eine Isofix-Basis gerade für Babyschalen ungemein praktisch ist und sie von Stiftung Warentest mitgetestet wurden, stellen wir euch jeweils gleich das ganze Set aus Babyschale und Station vor. Weiter unten findet ihr auch die jeweiligen Gewinner aus den Testrunden 2022 und 2021, die noch im Handel verfügbar sind.

Cybex Cloud T i-Size
Cybex Cloud T i-Size
ab 249,95 €
Cybex Sirona T i-Size
Cybex Sirona T i-Size
ab 349,95 €
Britax Römer Baby-Safe 5Z2 i-Size
Britax Römer Baby-Safe 5Z2 i-Size
ab 259,99 €
Joie i-Snug 2 i-Size
Joie i-Snug 2 i-Size
ab 89,51 €
Nuna Arra Next
Nuna Arra Next
ab 279,95 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Gut (2,3)
Stiftung Warentest
Gut (2,4)
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Gut (1,8)
Weitere Produktdetails
Für Kinder von (Körpergröße, max. Gewicht)45 bis 87 cm, 13 kg45 bis 105 cm, 18 kg40 bis 85 cm, 13 kg40 bis 75 cm, 13 kg40 bis 85 cm, 13 kg
Bauart und Befestigung im AutoBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBaby- und Kleinkindsitz mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigt
Gewicht des Sitzes4,9 kg7,3 kg4,2 kg3,2 kg4,2 kg
Verfügbar bei249,95 €349,95 €259,99 €89,51 €93,59 €Galaxus119,45 €147,51 €279,95 €279,95 €Galaxus279,95 €

Babyschale-Test 2023: Die Sieger im Detail

"Cloud T i-Size + T Base" von Cybex

Babyschale-Test – Cybex Cloud T i-Size
Der Cybex Cloud T i-Size bekam die Gesamtnote 1,7 in der aktuellsten Testrunde. (© Cybex)

Sieger in der Testrunde 10/2023 im Babyschale-Test von Stiftung Warentest ist der Cybex Cloud T i-Size, der zusammen mit der Isofix-Station Cybex T Base unter die Lupe genommen wurde. Er bekam von den Prüfer*innen die Gesamtnote 1,7. Der mittlere Ladenpreis für beide Komponenten liegt bei insgesamt 500 € – so auch bei Babywalz.

Anzeige

Hier Babyschale kaufen:

Cybex Cloud T i-Size jetzt ab 249,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 05:14 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Cybex Isofix-Basis Base T jetzt ab 249,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 06:08 Uhr

Das Modell ist komplett schadstofffrei (1,0) und auch bei der Unfallsicherheit schnitt es "Sehr gut" (1,3) ab. Ergonomie und Handhabung bekamen die Noten 1,9 bzw. 2,2. Kleine Mankos der Babyschale: der recht hohe Platz­bedarf im Fahr­zeug. Mit 4,9 kg Eigengewicht ist der Cybex-Sitz zudem vergleichsweise schwer.

Anzeige

Praktisch: Der 180°-Rotationsmechanismus ermöglicht das bequeme Hineinlegen des Babys. Der Autositz für Babys von 45 bis 87 cm lässt sich unter der Fahrt in eine mittlere Liegeposition. Außerhalb des Autos lässt er sich sogar in eine vollständige, ergonomisch flache Liegeposition neigen.

Zum Vergleich: Auch beim ADAC Kindersitz-Test 2023 schnitt der Cybex Cloud T i-Size mit der Note 1,7 "Gut" ab. "Sehr sichere Babyschale mit Isofix-Basis, auf der sich der Sitz einfach und stabil montieren lässt", sagen die Expert*innen.

Hier findest du alle Vorteile von Babyliegeschalen, den Sicherheitsaspekt und die bestbewerteten Modelle:

"Sirona T + Base T" von Cybex

Babyschale-Test – "Sirona T + Base T" von Cybex
Ist für Babys und Kleinkinder geeignet: der "Sirona T + Base T" von Cybex (© Cybex)

Noch ein Modell von Cybex schaffte es unter die besten Babyschalen 10/2023: Der "Sirona T" von Cybex wurde mit der Gesamtnote 2,3 benotet. Auch dieser Kindersitz wurde zusammen mit der passenden Isofix-Basis "Base T" getestet. Der mittlere Ladenpreis liegt bei 600 €. Bei Babywalz zahlt man etwa dasselbe.

Anzeige

Hier Kindersitz kaufen:

Cybex Sirona T i-Size jetzt ab 349,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 04:53 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Cybex Isofix-Basis Base T jetzt ab 249,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 06:08 Uhr

Wer wegen des hohen Preises zögert: Der drehbare Baby- und Kleinkindsitz kann für Kinder von 45 bis 105 cm Körpergröße genutzt werden – und damit wesentlich länger als eine klassische Babyschale. Anfangs fährt das Baby ausschließlich rückwärtsgerichtet mit. Ab 76 cm Körpergröße darf er auch vorwärts­gerichtet eingesetzt werden. Der Nachteil eines solchen Kombi-Modells: Mit 7,3 kg ist er ein echtes Schwergewicht.

Anzeige

Bestes Testkriterium sind auch beim Modell Sirona die (nicht vorhandenen) Schadstoffe (1,0). Unfallsicherheit (1,7) und Ergonomie (1,9) haben jeweils noch eine Eins vor dem Komma. "Schlechteste" Prüfkategorie ist die Handhabung mit der Note 2,9. Hier führte der etwas kompliziertere Einbau zur Abwertung.

Zum Vergleich: Die Note 2,3 bekam der "Sirona T" von Cybex auch beim ADAC Kindersitz-Test 2023. "Sicherer Kindersitz, in dem Kinder bis etwa 4 Jahre entgegen der Fahrtrichtung angeschnallt werden können und der dann einen sehr guten Schutz beim Frontalaufprall bietet", so die Tester*innen.

"Baby-Safe 5Z2 + Flex Base 5Z" von Britax Römer

Babyschale-Test – "Baby-Safe 5Z2 + Flex Base 5Z" von Britax Römer
Mit der Gesamtnote 2,4 bewertet: "Baby-Safe 5Z2 + Flex Base 5Z" von Britax Römer (© Britax Römer)

Auch noch "Gut" benotet wurde im Oktober 2023 die Babyschale "Baby-Safe 5Z2" von Britax Römer. Sie erhielt von Stiftung Warentest die Gesamtnote 2,4 und wurde zusammen mit der "Flex Base 5Z" getestet. Der mittlere Ladenpreis für das Bundle liegt aktuell bei 540 €. Bei Babywalz zahlt man rund 510 €.

Hier Babyschale kaufen:

Britax Römer Baby-Safe 5Z2 i-Size jetzt ab 259,99 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 05:19 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Britax Römer Flex Base 5Z jetzt ab 218,99 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:38 Uhr

Am besten bewertet wurde hier die Ergonomie mit der Note 1,8. Danach folgen die Schadstoffe (2,0). Die Unfallsicherheit ist "Gut" (2,2). Nur "Befriedigend" schätzen die Expert*innen die Handhabung ein. Das liegt an dem nicht ausreichenden Schutz vor Fehlbedienung und dem etwas komplizierteren Einbau ins Fahrzeug.

Die Britax Römer Babyschale kann mit einer Körpergröße von 40 bis 85 cm genutzt werden und ist drehbar. Komfortabel und gesund fürs Kind: Der Sitz lässt sich einhändig (!) in eine flachere Liegeposition bringen – und zwar im Auto und auch außerhalb. Wir finden außerdem das extragroße Sonnenverdeck, das man unabhängig vom Tragebügel verstellen kann, erwähnenswert. 

Zum Vergleich: "Babyschale mit Isofix-Basis, auf der sich der Sitz stabil montieren lässt. Die mitgelieferte Basis kann, einmal montiert, im Fahrzeug verbleiben", sagt der ADAC zur Babyschale "Baby-Safe 5Z2" von Britax Römer. Auch im Kindersitz-Test 2023 von Europas größtem Automobilclub bekam das Modell die Gesamtnote 2,4.

"i-Snug 2 + i-Base Advance" von Joie

Babyschalen-Test – "i-Snug 2 + i-Base Advance" von Joie
Testsieger 2023 mit der Gesamtnote 1,7: "i-Snug 2 + i-Base Advance" von Joie.  (© Joie)

Testsieger bei den im Mai 2023 neu zum Babyschale-Test hinzugekommenen Modellen: "i-Snug 2" von Joie. Es bekam von den Expert*innen die Gesamtnote 1,7. Mitgetestet wurde die Isofix-Basis "i-Base Advance". Mit einem mittleren Ladenpreis von derzeit 269 € ist die Gewinner-Schale eher günstig. Bei Babywalz kann man aktuell ein Schnäppchen machen und das Bundle bereits für rund 215 € sein Eigen nennen.

Hier Babyschale kaufen:

i-Snug 2 i-Size jetzt ab 89,51 € bei Babymarkt
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 05:08 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Isofix-Base i-Base jetzt ab 107,09 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:03 Uhr

Beruhigend für alle Eltern: Besonders gut schnitt die Joie-Babyschale in Sachen Unfallsicherheit (1,5) und Schadstoffe (1,0) ab. Aber auch bei der Handhabung (2,0) und Ergonomie (2,0) muss man sich keine Sorgen machen.

Neben des niedrigen Preises ein weiterer großer Vorteil des Testsiegers: Mit 3,2 kg ist die Babyschale ziemlich leicht. Gut zu wissen: Bis auf den Bezug ist das Modell baugleich mit dem Joie i-Snug. Dieses ist inzwischen schon für rund 85 € online verfügbar.

"Arra Next + Base Next" von Nuna

Babyschale-Test – "Arra Next + Base Next" von Nuna
Mit der Gesamtnote 1,8 ebenfalls "Gut" bewertet: "Arra Next + Base Next" von Nuna (© Nuna)

Auf dem zweiten Platz in der Testrunde 5/2023: "Arra Next" von Nuna. Dazu gehört die Isofix-Station "Base Next". Zusammen kostet das mit der Gesamtnote 1,8 bewertete Set im Laden aktuell durchschnittlich 540 €. Bei Babywalz zahlt man mit rund 365 € wesentlich weniger.

Hier Babyschale kaufen:

Nuna Arra Next jetzt ab 279,95 € bei Babymarkt
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 05:52 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Nuna Isofix-Base i-Size jetzt ab 169,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:49 Uhr

"Sehr gut" schnitt auch dieses Modell in Sachen Schadstoffe ab: Hier vergaben die Tester*innen eine glatte 1,0. Die Unfallsicherheit wurde bei der Nuna-Babyschale mit 1,7 benotet. Die Handhabung (1,8) kam nur geringfügig schlechter weg. "Schlechtestes" Testkriterium ist hier die Ergonomie mit der Note 2,1. Das liegt vor allem am recht hohen Platzbedarf im Fahrzeug. 

Besonders toll finden wir an der i-Size-Schale, dass sie drei komfortable Neigungswinkel bis zur Liegeposition hat und ein Wechsel zwischen Auto und Kinderwagen kinderleicht möglich ist.

Babyschale-Test 2022: Die Sieger in der Schnellübersicht

Im Mai 2022 wurden 31 neue Kindersitze in den Test von Stiftung Warentest aufgenommen. Das sind die drei Testsieger von damals:

SILVER Aton B2 i-Size
SILVER Aton B2 i-Size
ab 149,00 €
MAXI COSI CabrioFix I Size
MAXI COSI CabrioFix I Size
ab 109,99 €
Pipa next i-Size
Pipa next i-Size
ab 219,99 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Gut (1,8)
Produktdetails
Für Kinder von (Körpergröße, Gewicht)45 bis 87 cm, 13 kg45 bis 75 cm, 13 kg40 bis 83 cm, 13 kg
Bauart und Befestigung im AutoBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigt
Gewicht des Sitzes3,9 kg3,2 kg3,3 kg
Verfügbar bei149,00 €160,99 €194,99 €Galaxus217,67 €109,99 €116,99 €131,00 €Coolblue132,00 €219,99 €259,95 €439,90 €

Babyschale-Test 2022: Die Sieger im Detail

"Aton B2 i-Size + Base One" von Cybex

Cybex Babyschale Testsieger
Mit der Gesamtnote 1,7 der Testsieger unter den neu getesteten Babyschalen: "Aton B2 i-Size + Base One" von Cybex. (© Cybex)

Gleich zwei Babyschalen schnitten unter den 2022 getesteten Modellen mit der Gesamtnote 1,7 ab und erzielten damit das beste Ergebnis. Eine davon ist die "Aton B2 i-Size + Base One" von Cybex. Der mittlere Onlinepreis liegt bei diesem Set bei 240 € – wir haben ihn bei Babywalz für rund 180 € entdeckt.

Hier als Set kaufen:

SILVER Aton B2 i-Size Babyschale inkl. Base One Isofix-Base jetzt ab 149,00 € bei Lidl
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 06:52 Uhr

Beruhigend für alle Eltern: In Sachen Unfallsicherheit schnitt das Modell besonders gut (1,6) ab. Handhabung (1,8) und Ergonomie (1,9) können sich ebenfalls sehen lassen. Die Bestnote 1,0 wurde bei der Schadstofffreiheit vergeben.

Welches Extra wir super praktisch finden? Das schattenspendende XXL-Sonnenverdeck mit UV-Schutz 50+ hindert die Sonnenstrahlen daran, dein Baby im Gesicht zu kitzeln. Mit einem Leergewicht von 3,9 kg ist die Babyschale angenehm leicht.

"CabrioFix i-Size + CabrioFix i-Size Base" von Maxi-Cosi

Wurde mit 1,7 ebenso gut bewertet wie die Babyschale von Cybex: "CabrioFix i-Size + CabrioFix i-Size Base" von Maxi-Cosi. (© Maxi-Cosi)

Der zweite Testsieger 2022 mit der Gesamtnote 1,7 ist die Babyschale "CabrioFix i-Size" von Maxi-Cosi. Sie wurde zusammen mit der Isofix-Station "CabrioFix i-Size Base" geprüft. Für beide Teile zusammen werden bei einem Onlinekauf durchschnittlich 300 € fällig. Wir haben Babyschale und Station für insgesamt rund 110 € bei Amazon gefunden.

Hier Babyschale kaufen:

MAXI COSI CabrioFix I Size jetzt ab 109,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:54 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

MAXI COSI Basisstation CabrioFix i Size jetzt ab 145,39 € bei Babymarkt
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 04:40 Uhr

Mit der Note 1,5 schnitt bei der getesteten Maxi-Cosi-Babyschale das Testkriterium Unfallsicherheit sehr gut ab. Handhabung (1,9) und Ergonomie (1,8) konnten ebenfalls eine Eins vor dem Komma erzielen. Auch in diesem Sitz wurden keinerlei Schadstoffe gefunden (1,0).

Die Babyschale wiegt mit 3,2 kg sogar noch weniger als das Modell von Cybex. Und jeder, der einmal eine Babyschale nebst Baby über eine weitere Strecke geschleppt hat, weiß: Jedes Gramm weniger ist eine Erleichterung... Weiteres nützliches Feature: Der Bezug des Sitzes kann leicht abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden.

"Pipa Next + Base Next" von Nuna

Nuna Babyschale Test
Bekamen die Gesamtnote 1,8: "Pipa Next + Base Next" von Nuna. (© Nuna)

Auf Platz 3 bei den 2022 getesteten Babyschalen landete der Kindersitz "Pipa Next" in Kombination mit der "Base Next" von NunaGesamtnote 1,8. Mit einem mittleren Onlinepreis von stolzen 520 € ist dieses Set das teuerste unter den drei Testsiegern 2022. Bestellt man beide Komponenten bei Babywalz zahlt man momentan "nur" etwa 260 €.

Hier Babyschale kaufen:

Pipa next i-Size jetzt ab 219,99 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:23 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Isofix-Base i-Size für Pipa next jetzt ab 169,95 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 04:41 Uhr

Auch in diesem Modell wurden zum Glück keine Schadstoffe gefunden (1,0). Die Unfallsicherheit bewerteten die Tester*innen hier mit 1,8. Handhabung und Ergonomie kamen mit den Noten 1,9 bzw. 2,2 nur geringfügig schlechter weg.

Was wir an der Nuna-Babyschale toll finden? Dank Memory-Schaum passt sich die mehrteilige Einlage immer perfekt ans Baby an. Der Bezug ist mit Merinowolle und Lyocell gefertigt und ist deshalb wunderbar weich und feuchtigkeitsregulierend.

Babyschale-Test 2021: Die Sieger in der Schnellübersicht

Auch die Testergebnisse von 2021 wollen wir euch nicht vorenthalten, besonders, da beide Testsieger noch verfügbar sind. Außerdem sagen wir euch, welches Modell bei den Tester*innen damals komplett durchfiel.

Stokke iZi Go Modular X1 i-Size
Stokke iZi Go Modular X1 i-Size
ab 269,99 €
Maxi-Cosi Pebble 360 i-Size
Maxi-Cosi Pebble 360 i-Size
ab 145,00 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (1,7)
Stiftung Warentest
Gut (1,8)
Produktdetails
Für Kinder von (Körpergröße, Gewicht)40 bis 75 cm, 13 kg40 bis 83 cm, 13 kg
Bauart und Befestigung im AutoBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigtBabyschale mit Isofixbasis und Stützfuß befestigt
Gewicht des Sitzes4,5 kg4,6 kg
Verfügbar bei269,99 €289,98 €145,00 €145,00 €189,00 €

Babyschale-Test 2021: Die Sieger im Detail

iZi Go Modular X1 i-Size by BeSafe + iZi Modular i-Size Basis von BeSafe

Babyschale Stiftung Warentest
Mit der Note 1,7 der am besten gewertete Sitz im Babyschale-Test: der iZi Go Modular X1 i-Size von BeSafe. (© BeSafe)

Unter den 2021 in den Test aufgenommenen Babyschalen schnitt diese am allerbesten ab: "iZi Go Modular X1 i-Size" von BeSafe. Sie wurde gemeinsam mit der Isofix-Basis "iZi Modular i-Size" geprüft. Insgesamt erhielt das Set eine Gesamtnote von 1,7. Im Online-Mittel kostet das Bundle 600 € und ist damit nicht gerade ein Schnäppchen. Schlägt man bei Babywalz bzw. Babymarkt zu, kommt man auf rund 520 €.

Hier Babyschale kaufen:

iZi Go Modular X1 i-Size jetzt ab 269,99 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 06:42 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

iZi Go™ Modular™ by BeSafe® Isofix Base jetzt ab 223,96 € bei Babymarkt
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 04:19 Uhr

Dafür bekommt man aber einen in allen Bereichen guten bis sehr guten Sitz. In dem für uns besonders wichtigen Testkriterium "Unfallsicherheit" konnte die Babyschale von BeSafe sogar eine 1,3 absahnen.

Was wir besonders praktisch finden: Über eingearbeitete Magnete werden die Schultergurte bei Bedarf zur Seite gehalten. Das erleichtert das Hineinsetzen und Herausheben des Babys ungemein. Außerdem für uns erwähnenswert: Der Sitz wächst mit. Schultergurte und Kopfstütze lassen sich mit nur einem Handgriff verstellen und an die Größe des Kindes anpassen.

Pebble 360 + FamilyFix 360 Base von Maxi-Cosi

Testsieger Maxi-Cosi
Landete mit der Gesamtnote 1,8 unter den drei besten Babyschalen im Test 2021: der "Pebble 360 + FamilyFix 360 Base" von Maxi-Cosi. (© Maxi-Cosi)

Das einzige Produkt von einer bekannten Marke unter den Top 3 im Babyschale-Test 2021 von Stiftung Warentest: Der "Pebble 360 + FamilyFix 360 Base" von Maxi-Cosi schnitt mit der Gesamtnote 1,8 gut ab.

Hier Babyschale kaufen:

Pebble 360 i-Size jetzt ab 145,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 03:33 Uhr

Hier Isofix-Station kaufen:

Isofix-Base i-Size Familyfix 360 jetzt ab 169,00 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:30 Uhr

Besonders gut kam der Autositz, der zusammen mit der Isofix-Basis im Online-Mittel (und auch bei Babywalz) rund 370 € kostet, bei den Testern in Sachen Schadstoffe (1,0) und Unfallsicherheit (1,6) weg.

Wir finden natürlich klasse, dass der Sitz auf der Station um 360 Grad drehbar ist, was das Hineinlegen und Herausheben des Babys so viel leichter macht. Außerdem sehr durchdacht: Das sogenannte ClimaFlow-Gewebe und die perforierten Seiten regulieren die Temperatur und verhindern so ein Überhitzen des Babys im Sommer.

Dieser Sitz im Babyschale-Test 2021 ist "mangelhaft"

Babyschale Test Verlierer
Wurde mit "Mangelhaft" bewertet: der Oreo 360 II von Osann. (© Osann)

Mit der Gesamtnote 5,3 fiel eines der 2021 neu in den Babyschale-Test von Stiftung Warentest aufgenommenen Modelle komplett durch: der Oreo 360 II von Osann. Der Grund für die mangelhafte Bewertung: In dem Sitz wurden große Mengen des Weichmachers Phthalat gefunden, das sich schädigend auf Schilddrüse und Hypophyse auswirken kann.

Die deshalb für das Testkriterium "Schadstoffe" vergebene Note 5,3 wirkt sich abwertend auf das gesamte Modell aus, auch wenn es in anderen Bereichen mit guten bis befriedigenden Ergebnissen aufwarten konnte.

So testet Stiftung Warentest Babyschalen und andere Kindersitze

Stiftung Warentest prüfte die Modelle in vier verschiedenen Disziplinen, die unterschiedlich gewichtet wurden.

Unfallsicherheit (50 %)

Berechnung aus den Crashtest-Ergeb­nissen aller Befestigungs­arten. In das Qualitäts­urteil geht jeweils die schlechteste Note aller Monta­gearten ein.

U.a. Prüfung bei Front- und Seitenaufprall von:

  • Vorverlagerung und Belastung des Kopfes
  • Belastung der Brust
  • Bauch­verletzungs­risiko

Handhabung (40 %)

  • Schutz vor Fehlbedienung
  • Einbauen, Anschnallen, Sitzumbau und Größen­anpassung
  • Gebrauchs­anleitung
  • Reinigung und Verarbeitung

Ergonomie (10 %)

Beurteilung mit Kindern und Dummys in Testfahrzeugen:

  • Platz­bedarf im Fahr­zeug
  • Platz für das Kind
  • Komfort für das Kind (Bein­auflage, Pols­terung und Sicht­verhält­nisse
  • Sitz­position

Schadstoffe (0 %)

Materialien im Kontakt­bereich des Kindes werden getestet auf:

  • PAK
  • Phthalate
  • kurz­kettige Chlorparaf­fine
  • Form­aldehyd
  • Flamm­schutz­mittel
  • Organozinn- und pheno­lische Verbindungen

familie.de-Kaufberatung: Darauf solltet ihr beim Kauf einer Babyschale achten

Das Baby sicher mit dem Auto von A nach B bringen – dazu braucht man eine gute Babyschale. Oft wird die schon bei der Fahrt vom Krankenhaus nach Hause zum ersten Mal genutzt. Und danach viele Male bis zum Alter von mindestens einem Jahr. Deshalb ist es so wichtig, hier auf ein gutes Modell zu setzen, in dem man das Kleine ohne Sicherheitsbedenken transportieren kann. Hierauf solltet ihr achten:

  • Richtig anschnallen: Leider sitzt der Gurt bei vielen Babys oft zu locker oder es kommt sogar zum Verwechseln der Gurte beim Anschnallen der Schale selbst. Generell gilt: Der Beckengurt sichert nach oben, der Schultergurt vorne herum die Babyschale. Außerdem müssen die Gurte durch die Führungs­hilfen der Babyschalen durch­gefädelt werden.
  • Rückwärts fahren: Tests zeigen, dass Babys und Klein­kinder von zwei­einhalb bis vier Jahren deutlich besser geschützt sind, wenn ihre Sitz­schale entgegen der Fahrt­richtung montiert ist. So werden Hals und Wirbelsäule bei einem Frontalaufprall weniger belastet.
  • Isofix: Sofern eine Isofix-Halterung im Auto vorhanden ist, sollte diese unbedingt benutzt werden. Auf diese Weise befestigte Sitze sind weniger fehler­anfäl­lig als solche, die nur mit den Sicher­heits­gurten des Autos fixiert werden. Ob euer Auto entsprechend ausgestattet ist, erkennt ihr an den kleinen "Isofix"-Aufnähern oder -Plastikkapseln, hinter denen sich Klick­vorrichtungen befinden.

Quelle: Stiftung Warentest

Hoffentlich braucht man ihn nie: den Verbandskasten im Auto. Falls aber doch, sollte er unbedingt richtig befüllt sein. Was alles in den Erste-Hilfe-Kasten hinein gehört:

Verbandskasten im Auto: Erste-Hilfe-Kasten richtig befüllen
Verbandskasten im Auto: Erste-Hilfe-Kasten richtig befüllen

Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?

Hat dir "Babyschale-Test: Die besten Sitze fürs Auto laut Stiftung Warentest" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.