Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Mikrowellen-Test 2022 für Familien: Das sind unsere Testsieger

Schnell fertig

Mikrowellen-Test 2022 für Familien: Das sind unsere Testsieger

Wir haben im Jahr 2022 einen Mikrowellen-Test gemacht und insgesamt vier Modelle miteinander verglichen. Dabei haben wir uns unter anderem auf Stiftung Warentest, Amazon-Bewertungen und Bewertungen aus der Redaktion bezogen. Wir stellen euch unsere vier Favoriten vor und geben euch außerdem Tipps, worauf Familien beim Kauf achten sollten.

Egal, ob ihr an manchen Tagen einfach keine Zeit oder keine Lust habt, um frisch zu kochen oder ob jedes Familienmitglied zu einer anderen Uhrzeit nach Hause kommt: Eine Mikrowelle rettet eure warme Mahlzeit am Tag. Nach wenigen Minuten macht es "Bing!" und bereits vorgekochtes oder Mikrowellen-Essen steht dampfend zum Verzehr bereit. Wie praktisch!

Die besten Mikrowellen 2022: Alle Testsieger im Überblick

Die Modelle, die wir euch in diesem Test vorstellen, sind an unterschiedlicher Stelle positiv ins Auge gefallen. So konnte ein Gerät in einem früheren Stiftung-Warentest-Test überzeugen, eines bei "Küche & Haushalt" und ein weiteres bei Amazon.

Modell Panasonic NN-DF 385 MEPG Panasonic NN CD 87 KS Medion MD 15644
Preis-Leistungs-Sieger
Severin MW 7760
Platzierung Stiftung-Warentest-Sieger Mikrowellen Mikrowellen Testsieger bei "Küche & Haushalt" Amazon Bestseller Mikrowellen Erfahrung aus der Redaktion
Preis 215,99 €* 369,99 €* 64,99 €* 178 €*
Mikrowelleneistung (laut Anbieter) 1000 1000 700 700
Fassungsvermögen 23 l 34 l 17 l 25 l
Pro & Contra
  • Ausführliche Gartabellen und Rezepte
  • Für Zubereitung der Lebensmittel die Note "Gut"
  • Gleichmäßiges Erhitzen nur befriedigend
  • Aufgrund des großen Garraums besonders gut für Familien geeignet
  • Kostenintensiv
  • Ausreichende Ausstattung bei günstigem Preis
  • Geringstes Fassungsvermögen
  • Nimmt wenig Platz weg
  • Erwärmt Essen schnell und gleichmäßig
  • Kindersicherung
  • Manche bemängeln Bedienungs-anleitung

*Preise können sich jederzeit ändern. Ein Blick auf idealo zeigt die aktuell besten Angebote.

Testsieger bei Stiftung Warentest: Mikrowelle Panasonic NN-DF 385 MEPG

Mikrowellen Test: Panasonic Stiftung Warentest
Bildquelle: MediaMarkt

Beim Mikrowellen-Test der Stiftung Warentest (17 Mikrowellen mit Grill, Ausgabe 08/2016) belegte das Modell NN-DF 385 MEPG mit der Note "gut" (2,3) neben einem weiteren Modell, das im Handel nicht mehr erhältlich ist, den ersten Platz. Laut der Verbraucherorganisation liefert das Gerät "ausführliche Gartabellen und Rezepte mit". Es hat ein Fassungsvermögen von 23 Litern und laut Hersteller eine Mikrowellenleistung von maximal 1000 Watt. Außerdem verfügt es über eine integrierte Grillfunktion.

Für die Kategorie "Gleichmäßiges Erhitzen" gab es leider nur ein "Befriedigend". Das hängt damit zusammen, dass die Mikrowelle statt eines drehenden Tellers über einen Verwirbler verfügt, der die Wellen in dem Garraum verteilen soll. Das Backen eines Sandkuchens hat jedoch gezeigt, dass dies nicht optimal funktioniert. Für das generelle Zubereiten von Lebensmitteln (Pizza, Kartoffelgratin, Hähnchen, Kuchen, Tiefkühlbrötchen und die Dauer des Vorgangs) gab es allerdings mit einer Gesamtbewertung von 2,4 die Note "Gut".

Testsieger bei "Küche und Haushalt": Panasonic NN CD 87 KS

Bildquelle: Hersteller

Das Magazin "Küche & Haushalt" hingegen empfand die Panasonic NN CD 87 KS (Ausgabe 04/2019) als beste Mikrowelle. Für Familien ist sie besonders gut geeignet, denn sie schafft mit einem besonders großen Garraum von 34 l genug Platz für ganze Familiengerichte. Da die Tester*innen nichts zu bemängeln hatten, gab es hier die Note 1,1. Hier liegt der einzige Nachteil höchstens im Preis, denn mit knapp 370 € ist das Gerät nicht gerade günstig.

Preis-Leistungs-Tipp und Bestseller bei Amazon: Medion MD 15644

Mikrowellen Test: Amazon-Bestseller
Bildquelle: Amazon

Wenn ihr die Haushaltskasse nicht allzu sehr belasten möchtet, macht ihr mit dem Modell von Medion alles richtig. Das Gerät ist aktuell der Amazon-Bestseller. Die Kundenbewertungen sind im Schnitt mit 4,5 von 5 Sternen bei rund 2300 Stimmen ausgesprochen gut.

Auch wenn es sich um ein günstiges Gerät handelt, ist es gut ausgestattet: Es verfügt über sechs Mikrowellenleistungsstufen und einen Drehteller mit 24,5 cm Durchmesser. Nachteil für Familien: Mit einem Fassungsvermögen von 17 Litern bietet diese Mikrowelle am wenigsten Raum. Außerdem beklagen einige den Service des Unternehmens.

MEDION MD 15644 jetzt ab 74,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 06.10.2022 23:28 Uhr

Severin MW 7760

Mikrowellen Test: Severin
Bildquelle: Amazon

Und zu guter Letzt noch ein 900-Watt-Gerät, das aufgrund persönlicher Erfahrung bei uns punkten konnte. Bevor wir jedoch auf das persönliche Urteil unserer Redakteurin Andrea zu sprechen kommen, vorab ein paar Details. Die Mikrowelle MW 7760 kostet aktuell bei Amazon 178 €, verfügt über 10 Automatikprogramme und hat eine Kapazität von 25 Litern. Es wurde von 679 Personen bewertet und erreicht 4,3 von 5 Sternen. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Andrea Zschocher

Wir wollten eine Mikrowelle, die eher wenig Platz wegnimmt und die Severin passt da perfekt. Sie erwärmt schnell und gleichmäßig und hat eine zusätzliche Grillfunktion, die ich aber ehrlich gesagt noch nie genutzt habe. Was ich super finde, ist die Kindersicherung, denn kleine Kinder drücken natürlich gern überall rum. Die präzise Zeit- und Watteinstellung (die allerdings in % und nicht in Wattzahlen angegeben wird) gefällt mir sehr gut. Ein netter Nebeneffekt ist die wirklich strahlende Zeitanzeige, die in der Nacht die Küche so ausleuchtet, dass ich zum Wasserglas auch ohne Festbeleuchtung greifen kann, um den Kindern noch ein Wasser anzureichen.

SEVERIN Mikrowelle jetzt ab 109,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 06.10.2022 22:51 Uhr

Mikrowelle kaufen: Das ist wichtig

Gab es früher nur ein Rädchen, an dem man eine grobe Zeit zum Erhitzen einstellte (und sich immer die Finger am viel zu heißen Teller verbrannte!), kommen moderne Mikrowellen mit unzähligen Funktionen und Extras daher. Da fragt man sich manchmal: Braucht man das ganze Extra-Gedöns überhaupt?

Eine klare Antwort können wir euch darauf nicht geben. Wenn es euch vorrangig darum geht, Essen aufzuwärmen, reicht euch ein einfaches Modell. Wer seine Mikrowelle auch zum Brötchenaufbacken oder Gemüsegaren nutzen möchte, sollte auf entsprechende Features achten. Wichtig ist beim Mikrowellenkauf vor allem die Leistung: Mehr Watt liefern euch schnellere Ergebnisse. Die starken, haushaltsüblichen Geräte haben derzeit maximal 1.000 bis 1.200 Watt – damit kann man Lebensmittel sehr schnell erwärmen. Selbst schwache Mikrowellen haben aber immerhin noch 700 Watt.

Katja Nauck

Mikrowelle mit Backfunktion kann praktisch sein

Wer als Familie gern Baguette und Brötchen isst, kann mit einer Mikrowelle mit Backofenfunktion punkten. Wir backen darin am Wochenenende immer unsere Brötchen auf. So müssen wir den Backofen nicht anschmeißen, denn wir haben jetzt nicht so viele Brötchen, dass wir den Ofen bräuchten, aber auch nicht nur zwei, die auf den Toaster passen. Da kommt die Mikrowelle mit Backofen genau richtig und spart Energie.

Heißer Tipp für die Mikrowelle: Mikrowellen-Muffins

Spontaner Besuch und nichts zum Naschen zuhause? Kein Problem, wenn ihr eine Mikrowelle habt. Denn darin könnt ihr in nur 2 Minuten leckere Muffins zaubern!

Zutaten (für ca. 4 Tassen):

  • 2 Eier
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Zucker
  • 6 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme
  • 4 kleine Tassen
  • Etwas Puderzucker

Zubereitung:

  1. Eier, Öl und Zucker verrühren.
  2. Dann Mehl und Backpulver mischen und zu den flüssigen Zutaten geben.
  3. 2 EL Nutella unterrühren.
  4. Den Teig auf vier kleine Tassen verteilen (ca. 1 EL Teig pro Tasse).
  5. Dann bei 800 Watt ca. 1 Minute backen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Und nach dem Ganzen sollte die Mikrowelle natürlich auch wieder vernünftig gereinigt werden. Wir haben einige Haushaltsmittel-Tipps, wie ihr das Gerät wieder zum Glänzen bringt.

Außerdem verraten wir euch, auf welche fünf Dinge ihr bei Stiftung Warentest, Ökotest und Co. achten könnt.

Stiftung Warentest, Öko-Test und Co.: Auf diese 5 Dinge solltet ihr achten Abonniere uns
auf YouTube

Haushalts-Planung: Wie fair teilt ihr euch Aufgaben im Haushalt auf?

 

Bildquelle: Getty Images/Rostislav_Sedlacek

Na, hat dir "Mikrowellen-Test 2022 für Familien: Das sind unsere Testsieger" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.