Eltern-Horoskop: So sind Steinbock-Mamas und -Papas

Diesmal haben wir im Eltern-Horoskop den Steinbock unter die Lupe genommen und verraten Ihnen wie Ihr Sternzeichen den Umgang mit Ihren Kindern beeinflusst.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Sternzeichen Steinbock: 22.12. - 20.01.

Stärken der Steinbock-Eltern


Als Steinbock-Mama oder -Papa stehen Sie mit beiden Füßen fest auf dem Boden. Ihnen ist es wichtig, dass Ihr Kind ein sicheres, geregeltes und schönes Zuhause hat, in das es sich nach einem anstrengenden Tag zurückziehen kann. Eine vertraute Umgebung und gleich bleibende Umstände sollen Ihrem Kind die Sicherheit geben, die es braucht, um gesund und glücklich aufzuwachsen.

Auf Sie ist zu jeder Zeit und in allen Situationen Verlass. Geduldig helfen Sie Ihrem Kind, klare und realistische Ziele in seinem Leben zu setzen und solange daran zu arbeiten, bis es sie erreicht hat.

Sie wissen sehr gut, was Sie wollen und geben selten auf. Als ruhiger und friedliebender Elternteil lösen Sie Konflikte lieber mit Vernunft und den nötigen Konsequenzen als durch endlose Streitereien.

Eltern-Horoskop: So sind Steinbock-Mamas und -Papas


© Thinkstock
Schwächen der Steinbock-Eltern 

Auch, wenn Sie normalerweise ziemlich überlegt handeln, können Sie das eine oder andere Mal auch ganz schön bockig sein. Sie haben feste Vorstellungen vom Leben und tun sich oft schwer, diese loszulassen. Neuen Themen und Menschen gegenüber stehen Sie anfangs eher misstrauisch gegenüber und brauchen Zeit, sich auf neue Gegebenheiten einzustellen.

Weil Sie von Natur aus sehr gründlich und genau sind, brauchen Sie für manche Dinge etwas länger. Das kann Ihren Mitmenschen schon mal eine Menge Geduld kosten.

Außerdem sind Sie sehr ehrgeizig und haben einen hohen Anspruch an sich selbst. Daher tun Sie sich auch oft schwer damit, abzuschalten und Dinge zu tun, die Ihnen einfach nur den Spaß an der Freude bringen. Seit der Geburt Ihres Kindes sind Sie dahingehend aber schon weicher geworden, das werden Sie sicher auch schon selbst gemerkt haben.

 Das könnte Sie interessieren: Geburtshoroskop Steinbock

Willkommen, kleiner Steinbock! Ob Ihr Baby wirklich kleine Hörnchen hat und wie es tickt, erfahren Sie hier.


Das vermitteln Steinbock-Eltern

Neben Willensstärke, Vernunft, Realismus und einem Sinn für das Praktische ist Geduld eine der wichtigsten Eigenschaften, die Ihr Kind von Ihnen lernen kann. Sie vermitteln ihm außerdem, dass es mit Fleiß, Ausdauer und der nötigen Willenskraft im Leben Vieles erreichen kann, was es sich wünscht - vorausgesetzt, es gibt immer sein Bestes, verliert nie den Mut und die Geduld und geht den Weg Schritt für Schritt weiter, auch wenn er manchmal steinig ist.

Sie möchten Ihrem Kind auf diesem Wege auch mitgeben, dass es wichtig ist, Erfolge, die man sich hart erarbeitet hat, auch zu genießen. Ihr Kind soll sein Leben nicht immer so schwer nehmen sondern auch der Leichtigkeit im Leben Raum geben.

Was kann ich von meinem Kind lernen?
  • 1 / 4
    Wenn Sie ein Feuerkind haben (Widder, Löwe, Schütze)

    Spontaneität, Begeisterungsfähigkeit, Mut zum Abenteuer, Schnelligkeit, Risiken einzugehen, sich Neuem, Unbekanntem zu öffnen uvm.

  • 2 / 4
    Wenn Sie ein Luftkind haben (Zwilling, Waage, Wassermann)

    Leichtigkeit, Vielseitigkeit, Neugier, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit uvm.

  • 3 / 4
    Wenn Sie ein Erdkind haben (Stier, Jungfrau, Steinbock)

    Geduld, Ausdauer, Dinge gründlich zu analysieren, Vernunft, Bodenständigkeit, langfristige Projekt zu Ende zu bringen uvm.

  • 4 / 4
    Wenn Sie ein Wasserkind haben (Krebs, Skorpion, Fisch)

    Einfühlungsvermögen, Phantasie, Kreativität, Vertrauen, die Kontrolle loszulassen, Gefühle zuzulassen.



 Das könnte Sie interessieren: Chinesisches Horoskop

Affe, Schwein oder Schlange? Welches chinesische Sternzeichen Sie sind und was das über Ihren Charakter aussagt, lesen Sie hier!






mehr zum Thema
Unterhaltung Sternzeichen Papa Mama
Artikel kommentieren
Login