Eltern-Horoskop: So sind Widder-Mamas und -Papas

In unserem Eltern-Horoskop beschreiben wir die Stärken und Schwächen der verschiedenen Sternzeichen. Diesmal: Wie ticken Widder-Mamas und -Papas?


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden
Sternzeichen Widder: 21.03. - 20.04.

Stärken der Widder-Eltern


Bei Ihnen weiß Ihr Kind gleich, woran es ist. Sie sind ehrlich und aufrichtig, nennen die Dinge beim Namen und sagen immer direkt, was Sie denken und fühlen.

Sie stecken voller Energie und Tatendrang. Mit Ihnen kann man die tollsten Abenteuer erleben und viele neue Dinge kennenlernen. Sie geben sich selten mit dem Üblichen zufrieden. Willensstark, mutig und mit großem Ehrgeiz und Elan wollen Sie mit Ihrem Kind die Welt erobern und Ihre Vorstellungen in die Tat umsetzen.

Ihr starker Glaube an sich selbst und Ihre eigene Kraft hilft Ihnen als Familie auch in nicht so guten Zeiten, die Hoffnung niemals aufzugeben. Wenn Sie sich  mal streiten, dann fliegen schon mal die Fetzen, nachtragend sind Sie jedoch keinesfalls.

Eltern-Horoskop Widder


© Thinkstock
Schwächen
 der Widder-Eltern

Auch wenn Sie sehr selbstbewusst und von sich überzeugt sind, gibt es natürlich auch bei Ihnen den einen oder anderen Schwachpunkt. So erwischen Sie sich sicher oft selbst  dabei, wie Sie erst handeln und dann reden - obwohl es umgekehrt klüger gewesen wäre.

Typisch für Sie ist auch, dass Sie manchmal mit dem Kopf durch die Wand wollen und sehr wütend werden können, vor allem dann, wenn Sie merken, dass nicht immer alles so klappt, wie Sie sich das vorstellen.

Als Widder-Mutter oder -Vater haben Sie manchmal auch Schwierigkeiten damit, sich in andere hineinzufühlen und die nötige Geduld aufzubringen.

 Das könnte Sie interessieren: Geburtshoroskop Widder

Sind kleine Widder wirklich so laut und fordernd? Unsere Astrologin erklärt, wie Widder-Babys ticken.


Das vermitteln Widder-Eltern

Das Wichtigste, was Sie Ihrem Kind fürs Leben mitgeben möchten, ist, die innere Überzeugung, dass keine Hürde und kein Problem im Leben so groß sind, als dass es sie nicht bewältigen könnte. Sie lehren Ihrem Kind, dass es eine starke innere Kraft hat, auf die es sich verlassen kann. Sie wünschen sich, dass Ihr Kind mutig ist und sich nichts gefallen lässt. Gleichzeitig möchten Sie ihm aber auch vermitteln, dass man manchmal Kompromisse eingehen muss und dass nicht immer alles so geht, wie man es sich wünscht. Trotzdem legen Sie Wert darauf, dass Ihr Kind seinen eigenen Weg geht und sich nicht von anderen davon abbringen lässt. Eigenverantwortung, Mut, Durchsetzungskraft, Natürlichkeit, Selbstbewusstsein, Authentizität und Konfliktbereitschaft, dies sind einige wichtige Eigenschaften, die Ihr Kind von Ihnen lernen kann.

Was kann ich von meinem Kind lernen?
  • 1 / 4
    Wenn Sie ein Feuerkind haben (Widder, Löwe, Schütze)

    Spontaneität, Begeisterungsfähigkeit, Mut zum Abenteuer, Schnelligkeit, Risiken einzugehen, sich Neuem, Unbekanntem zu öffnen uvm.

  • 2 / 4
    Wenn Sie ein Luftkind haben (Zwilling, Waage, Wassermann)

    Leichtigkeit, Vielseitigkeit, Neugier, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit uvm.

  • 3 / 4
    Wenn Sie ein Erdkind haben (Stier, Jungfrau, Steinbock)

    Geduld, Ausdauer, Dinge gründlich zu analysieren, Vernunft, Bodenständigkeit, langfristige Projekt zu Ende zu bringen uvm.

  • 4 / 4
    Wenn Sie ein Wasserkind haben (Krebs, Skorpion, Fisch)

    Einfühlungsvermögen, Phantasie, Kreativität, Vertrauen, die Kontrolle loszulassen, Gefühle zuzulassen.



 Das könnte Sie interessieren: Chinesisches Horoskop

Affe, Schwein oder Schlange? Welches chinesische Sternzeichen Sie sind und was das über Ihren Charakter aussagt, lesen Sie hier!






mehr zum Thema
Sternzeichen Papa Mama
Artikel kommentieren
Login