Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Basketball für Kinder: Ist es eine geeignete Sportart?

Basketball für Kinder: Ist es eine geeignete Sportart?

Starkes Team

Kindersport bringt zahlreiche positive Aspekte mit sich. Doch wie sieht es mit Basketball aus? Ist diese Sportart für die Kleinsten empfehlenswert? Wir verraten dir gerne mehr dazu.

Ist Basketball eine gute Sportart für Kinder?

Ein klares JA. Basketball ist in vielerlei Hinsicht eine gute Wahl für den Nachwuchs. Denn es handelt sich dabei in erster Linie um einen Teamsport – man kann beim Basketball nur durch eine sehr gute Gemeinschaft und ein Zusammenspiel im Team gewinnen. Dadurch, dass man auf jeden seiner Mitspieler Acht geben muss, um den zeitnahen Pass auszuführen, schult Basketball die Konzentrationsfähigkeit eines jeden Kindes. Darüber hinaus zählt dieser Sport im Vergleich zu Hand- oder Fußball zu den körperlosen Spielen. Der Gegner darf demnach nicht mit dem eigenen Körper abgewehrt werden, was natürlich auch das Verletzungsrisiko minimiert.

Ab wann können Kinder mit Basketball starten?

Um in einem richtigen Verein oder Basketballteam mitspielen zu können, ist die Voraussetzung, auch regelmäßig dem Training beizuwohnen, welches durchaus zweimal wöchentlich stattfindet. Nur so kann sich jedes Kind individuell entwickeln und vor allem verbessern. Daher ist es ratsam, diese Sportart erst ab sieben Jahren ernsthaft anzusteuern. Für Kinder in jüngeren Jahren ist es eine tolle Alternative, zu Hause im Garten einen verstellbaren Basketballkorb anzubringen, an dem vorab schon kräftig geübt werden kann. 

Muss mein Kind eine bestimmte Körpergröße haben?

Die eigene Körpergröße ist in dieser Ballsportart eher nebensächlich. Die Größe an sich wird durch geeignete Passspiele zusammen im Team kompensiert. Eher kommt es hier auf die Sprungkraft an. Ist ein Kind eher kleiner, braucht es zum Korbabwurf einfach mehr Kraft in den Beinen, was aber im Training auch mit einbezogen wird.

Gibt es extra Basketbälle für Kinder?

Die gibt es durchaus. Kinderhände sind um ein Vielfaches kleiner und sie hätten Schwierigkeiten, den normalen Basketball überhaupt richtig zu greifen. Die Bälle gibt es in vielen verschiedenen Größen, die der Kindermannschaft passend zugeteilt werden. Hier kann man sich in jedem Fachgeschäft für den Hausgebrauch beraten lassen, Vereine sind mit einer Vielzahl verschiedener und passender Bälle ausgestattet. 

Fazit

Basketball ist eine wunderbare Sportart für Kinder ab etwa sieben Jahren. Es fördert das Zusammenspiel und die Gemeinschaft, denn Basketball funktioniert nur als Team und nicht als Einzelkämpfer. Darüber hinaus erlangen Kinder eine optimale Grundfitness und bereichern ihre Konzentrationsfähigkeit. Die Körpergröße ist in dieser Sportart nur zweitrangig, weshalb Basketball von jedem Kind gespielt werden kann. Für die Jüngeren bieten sich anfangs Basketballkörbe im heimischen Garten an, um zu schauen, ob der Spaß an dieser Ballsportart auch bestehen bleibt. Was für positive Eigenschaften ein Mannschaftssport noch mit sich bringt, verraten wir dir gerne im verlinkten Artikel.

Welche Sportart passt zu deinem Kind?

Bildquelle: pexels/rodnae-productions

Na, hat dir "Basketball für Kinder: Ist es eine geeignete Sportart?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich