Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Brombeere fürs Baby: Die rote Superfrucht

Brombeere fürs Baby: Die rote Superfrucht

Genial

Babys lieben Früchte. Gesundes Obst und eine abwechslungsreiche Ernährung fördern die Gesundheit deines Kindes. Die Brombeere ist eine von zahlreichen super leckeren Früchten, die auch für dein Baby sehr geeignet ist. Wir verraten dir den Grund.

Was kannst du aus der Brombeere Schönes machen?

Die Brombeere eignet sich nicht nur als leckere Nascherei zwischendurch. Die rote Superfrucht lässt sich zu einem gesunden Getreide-Früchte-Brei, einem leckeren Smoothie oder einen tollen Pudding verarbeiten.

Habt ihr es beispielsweise schon mal mit einem leckeren Quinoa-Beeren-Joghurt probiert? Hier gibt es das Rezept.

Brombeere fürs Baby: Was macht die Beere so besonders?

Die Brombeere ist ein prima Energie- und Vitaminlieferant. Sie versorgt dein Baby ab dem achten Monat mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen. Sie ist wie alle roten Früchte gut für die Blutbildung deines Kindes, da sie Eisen enthält. Wenn du dein Schützling mit Brombeeren versorgst, solltest du ihm ein Lätzchen umbinden, da sie einen blauen Farbstoff enthalten, der die Babykleidung mal schnell ruinieren kann. Neben Brombeeren lassen sich ab dem achten Monat auch Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren abwechselnd oder als Früchtemix füttern. Während die Himbeere schneller im Mund zergeht, muss dein Baby aufgrund ihrer Konsistenz an der Brombeere etwas länger lutschen.

Wusstest du, dass die Brombeere eine Heilpflanze ist?

Die Brombeere hat einen höheren Vitamingehalt als Äpfel. Neben Vitamin C enthält sie unter anderem Vitamin A und E. Letzteres wird für den Zellschutz gebraucht. Die Beere ist eine super Anti-Aging-Frucht. Sie hält jung und gesund. Die Blätter der Pflanze enthalten Gerbstoffe, die auch gegen Durchfall und bei Mund- und Rachen-Entzündungen helfen können. Die Frucht wirkt antioxidant und schützt vor Krebs. Außerdem wird sie bei Erkältungen empfohlen, da sie sowohl bei Heiserkeit als auch bei Fieber helfen kann. 

Frühstücksrezepte für jedes Kind

Frühstücksrezepte für jedes Kind
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Fazit

Die Brombeere ist eine tolle Frucht für Kinder ab dem achten Monat. Egal ob als Fingerfood oder im Brei, die Beere ist super gesund, schmeckt lecker und ist aus diesem Grund 

Beikost-Quiz: Was weißt du über BLW, Brei und Co.?

Bildquelle: Getty Images/ ValentynVolkov

Hat Dir "Brombeere fürs Baby: Die rote Superfrucht" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich