Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. DIY
  3. Rezepte
  4. Erstaunlicher Trick: So nutzt du Backpapier- und Alufolien-Verpackungen clever

Haushalts-Hack

Erstaunlicher Trick: So nutzt du Backpapier- und Alufolien-Verpackungen clever

© Getty Images / Pawel Kacperek

Du werkelst gerne in deiner Küche, aber die widerspenstigen Backpapier- oder Alufolienrollen sind dir oft lästig? Dieser einfache Trick schafft schnell Abhilfe.

Wie verhindert man den Frust mit den Backpapier- oder Alufolienrollen?

Du kennst womöglich dieses alltägliche Szenario: Ist dein neues Koch- oder Backprojekt bereit für den Backofen oder dein Essen fertig, um abgedeckt zu werden, stellst du hin und wieder fest, dass deine Rolle Backpapier oder Alufolie leer ist und man zu faul ist, sofort nachzufüllen. Unschön ist es auch, wenn deine Rolle beim Abrollen aus der Verpackung fällt. Jedoch gibt es einen simplen Trick, dieses ganze Prozedere zu vereinfachen und zu verhindern: Sicher ist dir schon einmal die Perforation an deiner Rolle Backpapier oder Alufolie aufgefallen?

Anzeige

Öffnest du die Verpackung an dieser, dient sie dir später zum Abschneiden deiner Folie oder deines Papiers. Noch raffinierter sind aber die Seiten. Knickst du die Rolle links und rechts an der Perforation ein, fungiert die eingedrückte Pappe wie eine Halterung. Deine Rolle sitzt darin fest und du kannst sie nun perfekt abrollen, ohne dass sie die Verpackung verlässt. Dadurch kannst du dein Papier gerade herausziehen. Eine Wandhalterung wird überflüssig. Hättest du gedacht, dass es so einfach ist?

In unserem Video haben wir auch gleich eine tolle Idee für dich, bei deren Umsetzung du den Trick anwenden kannst:  

Regenbogenkuchen backen - So gelingt er dir! Abonniere uns
auf YouTube

Wie du dem Papier auch beim Backen den Kampf ansagst

Zwar bekommst du so das Backpapier recht formschön heraus, willst du es aber auf dein Backblech tun, kringelt es sich häufig und raubt dir Zeit und manchmal auch die Nerven. Auch hierfür gibt es einfache Tricks, insofern du nicht sowieso schon Backpapier mit einer rauen, rutschfesten Unterseite oder eine Alternative gekauft hast. Will dein Backpapier nicht dorthin, wo es hin soll, fette dein Blech an allen vier Ecken vorher mit etwas Butter ein oder befeuchte es mit Wasser. Das wirkt wie ein Kleber und hält das Papier an Ort und Stelle. Ein weiterer erfrischender Kniff ermöglicht es dir, deinen süßen Frust am Backpapier auszulassen. Knülle es einfach ordentlich zusammen. Das nimmt dem Papier die Spannkraft und sorgt auch dafür, dass es sich auf dem Blech nicht einrollt. Das ist zwar nicht ganz hübsch, schadet deinen leckeren Speisen aber nicht. In unserer Bilderstrecke erfahrt ihr noch mehr einfach Tricks mit Backpapier: 

Nicht nur für Kuchen: 12 geniale Ideen mit Backpapier, die echt funktionieren

Nicht nur für Kuchen: 12 geniale Ideen mit Backpapier, die echt funktionieren
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Mit diesen Tricks werden deine Lieblingsprojekte in der Küche zum Kinderspiel. Wir haben für dich auch ein paar Inspirationen für leckeren Kuchen und tolle Familiengerichte. Die passende Küchenmaschine hat Lidl für dich.

Quiz: Wie viele zeitsparende Haushalts-Hacks kennst du?

Hat dir "Erstaunlicher Trick: So nutzt du Backpapier- und Alufolien-Verpackungen clever" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.