Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Tyrannosaurus Rex Größe: War er wirklich der größte Dino?

Gigantisch

Tyrannosaurus Rex Größe: War er wirklich der größte Dino?

© Pexels/ Pavel Danilyuk

Gefürchtet war er auf jeden Fall. Wir erklären dir kindgerecht die Größe des Tyrannosaurus Rex und wer seine heutigen Verwandten sind.

Kinderleicht erklärt: Wie groß war der T-Rex?

Wir alle kennen den riesigen Dino mit den kleinen Armen. Nicht nur in zahlreichen Geschichten, auch in spannenden Dino-Serien begegnet uns das furchterregende Tier. Aus dem Altgriechischen bedeutet der Name Königsechse oder König der Tyrannenechse. Aber war er deshalb auch der größte Dinosaurier? War er wirklich der größte Dinosaurier aller Zeiten? Viele Paläontologen, so heißen die Dinoforscher, befassen sich mit genau dieser Frage. Dank zahlreicher Knochenfundstücke wissen wir heute, dass der T-Rex zehn bis dreizehn Meter lang und ungefähr sechs Meter hoch war. Diese Größe macht ihn allerdings nicht zum größten Dinosaurier. Der Gigantosaurus und auch der Supersaurus waren um einiges größer. Der Supersaurus konnte bis zu 17 Meter hoch und 40 Meter lang werden. Gefährlich für den T-Rex war er allerdings nicht, da er zu einer anderen Zeit auf der Erde lebte. Warum der T-Rex trotzdem gefürchtet war und nur wenige Feinde hatte, erfährst du im nächsten Abschnitt. 

Anzeige

Mehr Wissen: Welche Feinde hatte der T-Rex?

Die Dinosaurier lebten vor 160 Millionen Jahren und starben vor 65 Millionen aus. Warum die Dinos ausstarben, ist auch heute noch ein spannendes Rätsel. Was wir aber wissen, zur damaligen Zeit gab es mehr Pflanzenfresser als Fleischfresser. Der T-Rex zählte zu diesen Fleischfressern und lauerte oft an Wasserstellen auf seine Beute. Gefürchtet wurde der T-Rex besonders wegen seiner spitzen Zähne, die 23 Zentimeter lang werden konnten, und seinem kräftigen Biss. Die Königsechse lebte häufig allein und musste sich selbst vor Feinden schützen. Daher versuchte der Dinosaurier viel Nahrung auf einmal aufzunehmen und diese anschließend in Ruhe zu verdauen. Wirklich viele Feinde besaß der Einzelkämpfer aber nicht. Lediglich eine  andere Königsechse oder ein Triceratops konnte ihm gefährlich werden. Letzterer jagte ihn aber nicht aktiv, sondern verteidigte sich nur gegen seine Angriffe.

Wer ist heute mit dem T-Rex verwandt?

Wahrscheinlich dauert es noch ewig, bis Forscher*innen alles über die Dinosaurier herausfinden, aber fast jeden Tag entdecken sie neue Hinweise. Bestimmt weißt du schon, dass die direkten Nachfolger der Dinos die heutigen Vögel sind. Und auch beim T-Rex sind die Fachleute unsicher, ob er eine schuppige Haut wie ein Krokodil hatte oder ob sein Körper nicht vielleicht von kleinen Federn bedeckt war. Und das ist auch der erste Hinweis, welches Tier wir suchen. Was meinst du, ist der T-Rex eher mit den Krokodilen oder einem Huhn verwandt? Laut Wissenschaftler*innen sind das Huhn und der T-Rex miteinander verwandt. Das bedeutet aber nicht, dass aus einem Dinosaurierei irgendwann ein Huhn schlüpfte. Gemeint ist eher, dass diese zwei Tiere, wie bei einer sehr großen Familie, viele gemeinsame Merkmale besitzen. Manchmal sind es sichtbare Merkmale und manchmal auch unsichtbare, die sich zum Beispiel in Knochenfunden verstecken. Vielleicht hast du ja Lust, das nächste Mal einen T-Rex mit kleinen Federn zu malen. Bestimmt sieht die Königsechse dann auch gar nicht mehr so gruselig aus.

Lexikon der Dinosaurier und Urzeittiere (Ravensburger Lexika) - Umfangreiches Dino-Standardwerk

Lexikon der Dinosaurier und Urzeittiere (Ravensburger Lexika) - Umfangreiches Dino-Standardwerk

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 26.02.2024 22:42 Uhr

Fazit

Mit bis zu elf Metern war der Tyrannosaurus Rex ein großer und gefürchteter Dino. Sein großer Kiefer besaß spitze Zähne und konnte kräftig zubeissen. Das Huhn gilt als sein Verwandter in der heutigen Zeit, auch wenn viele Leute bisher glaubten, dass Krokodile und Eidechsen zu seinen Verwandten gehören. 

Das große Tierquiz: Wie gut kennst du die Welt der Tiere?

Hat dir "Tyrannosaurus Rex Größe: War er wirklich der größte Dino?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.