Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was bedeutet „idk“? Wir erklären was dahinter steht

Schon gewusst?

Was bedeutet „idk“? Wir erklären was dahinter steht

© Unsplash/Rob Hampson
Anzeige

Im Internet gibt es eine Menge an Slang-Wörtern und Abkürzungen, die meistens aus dem Englischen kommen. Wir zeigen dir, was sich hinter der Abkürzung „idk“ verbirgt.

Was bedeutet „idk“?

Im Internet sind Abkürzungen beliebt, schließlich schreiben sie sich einfach schneller. Dabei übernehmen wir im Deutschen oft englische Sätze und Wörter. So auch bei „idk“, was ausgeschrieben I don't know“ bedeutet. Auf Deutsch heißt das so viel wie „Ich weiß (es) nicht oder auch „keine Ahnung“/„kein Plan“. Das wiederum könnte man mit „ka“ oder „kp“ abkürzen. Wenn du also auf etwas keine Antwort hast, kannst du einfach und schnell „idk“ antworten. Gerade in Gruppenchats und Internetforen kannst du so auch geschickt Diskussionen aus dem Weg gehen und Zeit sparen.

Wie wird „idk“ verwendet?

Die Abkürzung „idk“ kommt aus dem amerikanischen Raum und auch wenn im Englischen bekanntermaßen (fast) alles kleingeschrieben wird, kann das Kürzel doch auch großgeschrieben werden: „IDK“. Die Bedeutung bleibt dieselbe, dabei könnte jedoch auch ein englisch-amerikanischer Rapper gemeint sein, der die Buchstabendkombination als Künstlername verwendet. Eine Variante von „idk“ ist „idk tho“. Dabei soll betont werden, dass die Person wirklich keine Ahnung hat beziehungsweise sich nicht sicher ist. Ausgeschrieben heißt es „I don't know though“ – auf Deutsch soviel wie „Ich weiß es aber nicht“. Diese Abkürzung dürfte allerdings unbekannter sein und wird im deutschsprachigen Raum vielleicht nicht von allen verstanden. Generell ist das Kürzel eher bei Jugendlichen verbreitet, ältere Generationen verstehen und nutzen vielleicht eher „kp“.

Fazit

Die Abkürzung „idk“ bedeutet „I don't know“, was auf Deutsch so viel heißt wie „Ich weiß es nicht“. Um dem noch mehr Ausdruck zu verleihen, kannst du auch „idk tho“, also „I don´t know though“ nutzen. Bei Jugendlichen ist diese Abkürzung schon sehr verbreitet, aber Achtung, auch Jugendliche können noch was lernen, denn es gibt auch eine Menge an seltsamen Abkürzungen, die nur Eltern verwenden.

Jugendsprache Quiz: Weißt du was diese Wörter bedeuten?

Na, hat dir "Was bedeutet „idk“? Wir erklären was dahinter steht" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.