Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Diese Frau ist mit 23 Jahren bereits Mutter von 11 Babys und Kleinkindern

Diese Frau ist mit 23 Jahren bereits Mutter von 11 Babys und Kleinkindern

Wunschkinder

Was sich als unmöglich machbar anhört, ist tatsächlich wahr: Eine junge Russin ist bereits mit Anfang 20 Mutter von über 11 Kindern, die sie laut eigener Aussage ganz ohne Kindermädchen und Hilfe betreuen würde. Davon sind 6 sechs der Geschwister noch Säuglinge!

Wie eine 23-Jährige zu 11 Kindern kommt

Christina Ozturk hat mit 17 Jahren ihre Tochter Vika zur Welt gebracht. Da lebte sie noch als Single-Frau alleinerziehend und lernte dann in einem Urlaub ihren Traummann kennen. Der millionenschwere Unternehmer Galip Ozturk soll laut eigenen Aussagen ihre große Liebe sein und ihren Traum der Großfamilie teilen: Gemeinsam beschlossen sie, viele weitere Kinder zu wollen und ihnen ein schönes Zuhause zu bieten.

Der Traum von der Großfamilie

Die junge Frau hat ihren Wunsch tatsächlich in die Tat umgesetzt und ist jetzt Mutter von 11 Babys und Kleinkindern. Wie das möglich ist? Dank Leihmutterschaft hat sie ihre 10 weiteren Kindern nicht selbst zur Welt gebracht, sondern durch Leihmütter austragen lassen. Dies ist in Georgien, wo das Paar in einem großen Anwesen mit allen Kindern lebt, seit 1997 legal. Die Kinder haben die Gene von Christina und ihrem Mann Galip und sind damit alle miteinander verwandt.

Ihr turbulentes unglaubliches Familienleben teilt sie auf Instagram. Man könnte hier eher denken, sie ist eine Tagesmutter oder betreibt eine Kita, wenn man die Fotos sieht:

Christina wünscht sich noch viele weitere Kinder

Christina sagte in einem Interview gegenüber Woman.ru und in ihren Blog, dass sie viele weitere Kinder möchte. Damals entstand die Zahl "105 Kinder". Einige Medien griffen das auf und schreiben, die junge Mutter möchte 105 Kinder. Christina bestätigt auf Instagram, dass sie und ihr Mann tatsächlich noch weitere Kinder möchten, doch natürlich nicht über 100.

Das sei nur eine Zahl gewesen, die ihren Wunsch nach einer großen Familie ausdrücken solle. Die beiden haben ein großes Anwesen und die Finanzen für eine mehr als große Familie. Ihren Wunsch wollen sie weiterhin verwirklich. Ob das in Georgien weiterhin legal bleibt, ist fraglich, doch scheinbar möglich.

Wie das im Alltag funktioniert, kann man sich gar nicht vorstellen. Mütter von Kleinkindern wissen ja, dass auch schon ein oder zwei Babys die Nerven und Geduld strapazieren. Wie mag das der Russin dann mit einer solchen Rasselbande gelingen? Sie gibt an, für die Erziehung und Betreuung nicht auf die Hilfe einer Nanny angewesen zu sein. Ob das stimmt oder nicht, bleibt wohl ihr Geheimnis. Doch eines stet definitiv fest: Diese Frau hat ein großes Herz!

Baby-Rekorde: 20 ungewöhnliche Geburten und Rekord-Babys

Baby-Rekorde: 20 ungewöhnliche Geburten und Rekord-Babys
Bilderstrecke starten (21 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Antenna

Na, hat dir "Diese Frau ist mit 23 Jahren bereits Mutter von 11 Babys und Kleinkindern" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich