Deko-Obst: Apfel basteln aus Papier

Mit ein paar Papierstreifen, Schere und Kleber können Ihre Kinder ganz einfach einen Apfel basteln. Hier kommt die Formel für freches Deko-Obst.

Deko-Obst: Apfel basteln


Für das Deko-Obst brauchen Sie:

• Tonkarton in Rot, Orange (DIN A4)
• Tonkarton in Grün, Braun
• Schere
• Lineal
• Doppelseitiges Klebeband
• Kleber
• Wackelaugen

Apfel basteln - so geht's:

➤ Schneiden Sie aus dem Fotokarton fünf gleich lange Papierstreifen aus. Diese sollten mindestens 1 cm breit sein. Bei uns haben sie eine Länge von 21 cm. Das entspricht der Breite eines DIN A4 Bogens und lässt sich daher besonders leicht zuschneiden. Einfach den Tonkarton quer vor sich legen und jeden Zentimeter markieren. Das gleiche an der Oberkante. Verbinden Sie die Punkte und schneiden Sie die Streifen an der Linie zu.

Apfel basteln: Material


➤ Die einzelnen Papierstreifen werden nun sternförmig aufeinandergeklebt. Am besten Sie beginnen mit einem Kreuz und legen die übrigen Streifen quer darüber.
➤ Wir lieben doppelseitiges Klebeband, es lässt sich so einfach verarbeiten und muss nicht erst trocknen. Folgende Schritte können Sie aber auch mit herkömmlichem Klebestift basteln.

Anleitung: Apfel basteln


➤ An jedes Ende des Papierstreifen-Sterns wird nun ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband geklebt. Stern wenden. Die jeweils gegenüberliegenden Seiten werden zusammengeklebt. Fahren Sie damit fort, bis eine Kugel entstanden ist.
➤ Scheiden Sie aus dem braunen Tonkarton einen Stiel für den Apfel heraus, aus dem grünen ein Blatt. Kleben Sie das Blatt an den Stiel und den Stiel oben an die Kugel.
➤ Wir haben dem Apfel noch zwei Wackelaugen und einen Mund verpasst. Das ist aber optional.

Hat dir der Artikel "Deko-Obst: Apfel basteln aus Papier" von Michaela Brehm gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.