Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Gestreifte Socken stricken

DIY

Gestreifte Socken stricken

Süße Socken in Pastell und mit kleinen Pompons stricken - hier finden Sie die Strickanleitung für Fortgeschrittene.

Dieses Material brauchen Sie:

● Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Lauflänge 210 m/50 g): je 50 g Naturweiß, Gelb und Rosa
● Pomponwolle (100 % Polyester/ Mikrofaser, Lauflänge 100 m/200 g): 200 g Gelb-Rosa- Naturweiß-Color
● Nadelspiel Nr. 2,5
● Stopf- oder Nähnadel

Gestreifte Socken stricken - so geht's

● Größe: 36/37
● 56 Maschen (= 14 Maschen pro Nadel) in Gelb anschlagen und 1 Spiral-Mustersatz arbeiten. Dann 1 Mustersatz in Rosa und 1 Mustersatz in Weiß stricken – jeden Mustersatz um 1 Masche nach links versetzen. In dieser Farbfolge arbeiten, bis 34 Mustersätze erreicht sind. Dann die Bandspitze glatt rechts in Rosa stricken.
● Am Anschlagrand 14 Maschen mit der Pomponwolle arbeiten, d. h. aus den ersten 4 rechten Maschen mit der Pomponwolle 2 Maschen rechts stricken, so erscheint auf den 4 linken Maschen dann ein Pompon. Dann wieder aus den 4 rechten Maschen 2 rechte Maschen stricken, Pompon auf die linken Maschen schieben usw.
● Da sich die Maschen nicht abketten lassen, jede Masche einzeln von der Nadel heben und an die darunterliegende Masche annähen.

Bildquelle: Christophorus Verlag

Galerien

Lies auch