Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Hagebutten-Juckpulver selber machen: So einfach geht's

Natur-Streiche

Hagebutten-Juckpulver selber machen: So einfach geht's

Kleine Streiche gehören zum Familienalltag einfach dazu. Mit Hagebutten-Juckpulver haben schon unsere Großeltern ihre Familienmitglieder geärgert. Wir zeigen, wir ihr das fiese Zeug selber machen könnt.

Zahnpasta unter die Türklinke, ein Pupskissen auf dem Stuhl oder ein gemeiner Zettel auf dem Rücken: Kleine Streiche lockern unseren Familienalltag auf. Das ist nicht erst seit heute so: Schon unsere Großeltern und etliche Generationen davor neckten sich einander mit kleinen Gemeinheiten. Eine sehr beliebte Variante hierbei: Juckpulver aus Hagebutte.

Hagebutten-Juckpulver selber machen: So geht's

Die Herstellung des Juckpulvers ist kinderleicht. Zuerst müsst ihr einen kleinen Herbstspaziergang machen und nach den roten Früchten Ausschau halten. Sie wachsen an Sträuchern und finden sich in fast jeder Stadt.

Wenn ihr ein paar Hagebutten gesammelt habt, schneidet ihr die Hagebutten vorsichtig auf und entfernt die kleinen Körner, die sich in der Frucht befinden, vorsichtig mit einem Messer oder einem Teelöffel.

Legt die Nüsschen in eine Schale. Das war's auch schon fast. Jetzt lasst ihr die Nüsschen etwa 8 Stunden trocknen. Das geht besonders gut an einem warmen Ort, z. B. auf der Heizung.

Fertig ist euer Juckpulver. Am besten füllt ihr es in kleine Tütchen ab, so könnt ihr es unauffällig in der Hosentasche aufbewahren und eure Familienmitglieder in ungeahnten Momenten "überraschen".

Wieso juckt die Hagebutte?

Die Hagebutte ist eine Sammelfrucht, in der viele kleine Nüsse enthalten sind. Sie wird im Herbst geerntet und eignet sich perfekt, um den eigenen Kindern, Geschwistern oder Eltern eine fiese Überraschung zu bescheren. Die Nüsschen der Hagebutte sind mit feinen Härchen bedeckt, an denen sich kleine Widerhaken befinden. Bei Hautkontakt erzeugen sie einen Juckreiz.

Hagebutten Juckpulver

Wichtig: Es gibt Menschen, die auf Hagebutten allergisch reagieren. Im schlimmsten Fall kann aus dem harmlosen Kinderstreich eine gefährliche Situation entstehen. Wenn ihr also wisst, dass eine Person allergisch auf die Frucht reagiert, solltet ihr von so einem Streich unbedingt absehen.

Ist unsere Familie ein gutes Team?
Bildquelle: Privat

Hat Dir "Hagebutten-Juckpulver selber machen: So einfach geht's" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch