Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Salzteig Ideen: Diese 14 coolen DIY-Projekte solltet ihr ausprobieren

Kunstpotenzial

Salzteig Ideen: Diese 14 coolen DIY-Projekte solltet ihr ausprobieren

Von Dinosaurier-Fossilien über Kaufladen-Ware bis hin zum hübschen Schlüsselanhänger: Hier kommen 14 coole Salzteig-Ideen.

Was haben ein verregneter Sonntag, eine leere Haushaltskasse und ein kleines Mitbringsel für die Oma gemeinsam? Richtig: Salzteig kann die Lösung sein. Zwar kann der Bastelteig keine grauen Wolken vom Himmel vertreiben oder euer Konto mit Geld füllen, dafür bietet er euch aber preiswerten Bastelspaß, der wenigstens euren Kids einen tollen Nachmittag beschert.

So macht ihr Salzteig selbst

Salzteig selber machen geht super schnell und kostet euch nur wenige Cent. So funktioniert's:

Ihr braucht:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser

Ihr müsst die Zutaten einfach nur in einer Rührschüssel vermischen und so lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Dann kann auch schon fleißig losgewerkelt werden. Wenn ihr fertig seid, müssen eure Kunstwerke ein bis zwei Tage an der Luft trocknen. Dann geht es noch bei 150 Grad für eine Stunde in den Ofen zum Aushärten. Anschließend können die Werke noch bemalt werden.

Salzteig Ideen: Diese 14 DIY-Projekte solltet ihr ausprobieren

1. Salzteig-Anhänger mit Blumen

Diese Salzteig-Anhänger sind nicht nur wunderschöne Deko, sondern auch ein hübsches Geschenk. Dafür sammelt ihr beim nächsten Spaziergang ein paar Blüten und drückt sie in den Salzteig ein. Am besten geht ihr danach nochmal mit der Teigrolle über eure kleinen Kunstwerke, damit sie schön ebenmäßig sind.

2. Salzteig-Gebäck für den Kaufladen

Auch wenn sich das Gebäck aus Salzteig leider nicht verspeisen lässt, so ist es allemal tolle Ware für euren Kinderkaufladen. Probiert euch aus: Croissants, Brezeln, Baguettes, ... hier ist alles möglich. Wenn der Salzteig getrocknet ist, könnt ihr ihn mit einem braunen Anstrich noch perfektionieren.

3. Salzteig-Donuts

Diese Idee fanden wir besonders schön: Wenn ihr Gebäck für euren Kinderkaufladen herstellt, dann probiert euch mal an diesen Donuts, die nach dem Trocknen noch einen knalligen Anstrich bekommen.

4. Salzteig-Muscheln

Um ein bisschen Urlaubsflair in eure Wohnung zu zaubern, eignen sich diese Salzteig-Muscheln optimal. Einfach alte Muscheln aus eurem letzten Urlaub in den Salzteig drücken. Wer mag, malt diese dann später noch bunt an.

5. Bunter Teelicht-Halter mit Perlen

Auch diese hübsche Idee ist ganz leicht umsetzbar: Formt eine Salzteig-Kugel und drückt dann eine Teelicht-Schale hinein. Jetzt ringsum noch Perlen in den zukünftigen Teelichthalter stecken, fertig ist euer Kunstwerk!

6. Schlüsselanhänger

Ein besonders schönes Geschenk: Ein selbst gemachter Schlüsselanhänger. Einfach einen Kreis aus dem ausgerollten Salzteig lösen und oben ein kleines Loch hineinstechen. Ist er getrocknet und gebrannt, könnt ihr ihn noch schön anmalen.

7. Maritime Anhänger

Wo wir schon bei den Schlüsselanhängern sind: Presst doch mal eine Muschel aus eurem letzten Urlaub auf den noch weichen Anhänger.

8. Dinosaurier-Skelett

Ob Salzteig zufällig die Farbe von Knochen hat? Wir glauben nicht! Der Teig scheint wie gemacht, um aus ihm ein Dinosaurier Skelett zu basteln. Die einzelnen Teile könnt ihr dann nach dem Trocknen im Sandkasten vergraben und euch auf einen archäologischen Entdeckungstrip in euren Garten begeben!

9. Dinosaurier Fossilien

Ein großes Dinosauerier-Skelett ist euch zu aufwändig? Kein Problem: Rollt stattdessen kleine Kugeln des Salzteigs aus und presst kleine Spieldinosaurier hinein. Schon habt ihr alte Fossilien, die sowohl im Kinderzimmer als auch im elterlichen Bücherregal eine super Figur machen!

10. Weihnachtsbaum-Anhänger

Selbst wenn die Weihnachtszeit noch nicht vor der Tür steht, kann es nie schade, sich auf das nächste Fest vorzubereiten. Mithilfe eines Teigrollers und Plätzchenausstechern lässt sich schöner Christbaumschmuck zaubern. Vergesst nicht das Loch zum Aufhängen! Und mal ehrlich: So ein niedlicher Stern macht sich doch auch außerhalb der Weihnachtssaison hervorragend als Deko, oder?

11. Salzteig-Handabdruck

Mit dieser Idee könnt ihr die Zeit einfrieren. Kein Material eignet sich besser für einen Handabdruck eurer Kinder, als Salzteig. Vielleicht macht ihr ja gleich ein großes Exemplar, auf das ihr alle eure Hände drückt?

12. Türschild aus Salzteig

Auch eine schöne Idee für die ganze Familie ist ein Türschild, an dem eure Namen hängen.

13. Fisch-Mobile aus Salzteig

Maritime Deko bastelt ihr euch mit dieser Anleitung. Dafür braucht ihr einen etwas dickeren Ast, eine Bohrmaschine, Kordel und natürlich Salzteig. Lasst eure Kids aus dem Teig Fische formen (Löcher zum Aufhängen nicht vergessen), während ihr in den Ast ein paar Löcher bohrt. Durch die beiden äußeren Löcher fädelt ihr dann schon eine lange Schnur. Sie dient später zum Aufhängen eures Fisch-Mobiles. Sind die Fische getrocknet und bemalt, fädelt ihr sie ebenfalls an Schnüren auf und hängt sie in die Löcher des Asts.

14. Bunte Regenwolke aus Salzteig

Last but not Least: Die bunte Regenwolke, die euch einen Schlecht-Wetter-Tag versüßen wird. Aus dem Teig werden Wolken ausgestanzt und an der unteren Seite mit ein paar kleinen Löchern versehen. Sind de Wölkchen dann ausgehärtet, fädelt ihr durch die Löcher bunte Schnüre, sodass es aussieht, als würden eure Wolken bunte Farbe regnen. Noch ein paar Augen aufgemalt, fertig ist das Kunstwerk!

Kinderküche selber bauen: 10 kreative DIY-Spielküchen

Kinderküche selber bauen: 10 kreative DIY-Spielküchen
Bilderstrecke starten (12 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Tatiana Romanova

Hat Dir "Salzteig Ideen: Diese 14 coolen DIY-Projekte solltet ihr ausprobieren" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch