Topflappen „Ferkel“ häkeln: Anleitung und Zählmuster

Häkeln Sie sich diesen niedlichen „Ferkel“-Topflappen mit Handeingriff. Mit Hilfe unserer Anleitung und dem Zählmuster geht das ganz leicht.

Dieses Material brauchen Sie

● Baumwollgarn (100 % Baumwolle, LL ca. 90 m/50 g: etwa 50 g in Pink, etwas Weiß und Schwarz
● 1 Sticknadel
● 1 Häkelnadel Nr. 4
Zählmuster zum Downloaden
Topflappen-Größe:
ca. 20 cm ø und 20 x 30 cm

Topflappen „Ferkel“ häkeln: Anleitung und Zählmuster

Christophorus Verlag


Häkelanleitung für den Ferkel-Topflappen

Kopf: 5 Luftmaschen in Pink anschlagen und mit 1 Kett-Masche zur Runde schließen. Jede Runde mit 2 Luftmaschen als Ersatz für die 1. feste Masche beginnen und mit 1 Kett-Masche in die 2. Ersatz-Luftmasche enden.
Weiter in Runde feste Maschen häkeln, dabei stets in beide Maschen-Glieder einstechen.
1. Runde:
10 feste Maschen in den Luftmaschen-Ring häkeln
2. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 15 Maschen
3. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 20 Maschen
4. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 25 Maschen
5.–18. Runde: die Zunahmen in gleicher Weise fortführen.
Ein zweites Teil ebenso häkeln und beide Teile mit 1 Runde fester Maschen zusammenhäkeln, dabei für den Handeingriff ca. 18 cm offen lassen. Am Ende der Runda für den Aufhänger 17 Luftmaschen häkeln, mit 1 Kett-Masche an die folgende feste Masche des Rands anschließen.
Ohren: je 8 Luftmaschen in Pink anschlagen, 1 Reihe feste Maschen häkeln = 7 feste Maschen (die 1. feste Masche wird stets durch 1 Luftmasche ersetzt).
Weiter die 2.–14. Reihe des Zählmusters häkeln. Das fertige Ohr mit 1 Runde fester Maschen umhäkeln. Die Ohren am Rand der Öffnung auf das Vorderteil nähen.
Schnauze: in Weiß 5 Luftmaschen anschlagen und mit 1 Kett-Masche zum Ring schließen. Die 1.–5. Runde wie beim Kopf arbeiten.
Nasenlöcher: in Pink je 3 Luftmaschen anschlagen, mit 1 Kett-Masche zur Runde schließen und in den Ring 7 feste Maschen häkeln.
Augen: je 2 Luftmaschen in Schwarz anschlagen.
1. Reihe:
5 feste Maschen in die 2. Luftmasche ab Nadel häkeln
2. Reihe: Weiß – 1 Wende-Luftmasche, 4 feste Maschen, 2 feste Maschen in die letzte feste Masche der Vor-Reihe
3. Reihe: Weiß – 1 Wende-Luftmasche, 5 feste Maschen, 2 feste Maschen in die letzte feste Masche der Vor-Reihe.
➤ Augen und Nase laut Foto aufnähen. Das Maul in Schwarz mit Kett-Masche aufsticken. Für die beiden Stirnlocken in Pink zwischen den Ohren je eine Kette von 20 und 15 Luftmaschen arbeiten, diese dicht mit festen Maschen behäkeln; d. h. in jede Luftmasche 2 feste Maschen häkeln.

Topflappen häkeln Cover


Aus: Topflappen. Witzige & dekorative Häkelideen

Buch hier bestellen

Hat dir der Artikel "Topflappen „Ferkel“ häkeln: Anleitung und Zählmuster" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.