Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen basteln

Ganz natürlich!

Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen basteln

Weil jeder im Herbst tonnenweise Zapfen und Kastanien sammelt, haben wir uns etwas überlegt, um diese Herbstschätze über den Oktober hinaus zu verwenden: Christbaumschmuck aus Zapfen!

Herbstschätze für die Weihnachtsbastelei

Männchen aus Kastanien kennt jeder, aber Weihnachtsschmuck aus Zapfen? Auf jeden Fall! Mit wenig Aufwand entstehen aus den Naturmaterialien, etwas Farbe und Glitzer wunderschöne Anhänger für den Tannenbaum.

Das benötigst du für die Weihnachtsdeko aus Zapfen

  • Geöffnete Zapfen
  • Heißkleber
  • Flüssigkleber
  • Seiden- oder Krepppapier
  • Glitzerstifte
  • Schnur
  • Glitzersterne

Weihnachtsdeko aus Tannenzapfen – so geht's:

1. Roll aus buntem Seiden- oder Krepppapier kleine Kügelchen. Tipp: mit etwas Flüssigkleber bleiben die Kugeln rund und entfalten sich nicht wieder.

2. Gib kleine Tropfen Flüssigkleber auf die geöffnete Deckschuppe und setze das bunte Kügelchen wie in einen Löffel hinein. Fülle so alle Deckschuppen mit den Kügelchen. Trocknen lassen.

3. Dreh jetzt die Zapfen um, so dass die Spitze nach unten zeigt. Um die Schnur zu befestigen, gib einen Klecks Heißkleber oben auf den Zapfen, tunke das Schnur-Ende hinein und fügen noch etwas Heißkleber darauf.

4. Mit den Glitzerstiften und Sternen kannst du jetzt den Tannenzapfenanhänger nach Belieben weiter verzieren. Auch die Klebestelle oben ist mit Glitzer schnell versteckt.

Bildquelle: vision net ag

Galerien

Lies auch