Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Finanzen & Recht
  4. Sofortüberweisung: Ohne weitere Anmeldung online bezahlen

Schnell erledigt

Sofortüberweisung: Ohne weitere Anmeldung online bezahlen

Ob Spielzeug, Kleidung oder Technik: Familien kaufen gerne in Onlineshops ein. Immer öfter bieten Händler neben Vorkasse, PayPal und Kreditkarte die so genannte Sofortüberweisung als Zahlungsart an. Wie funktioniert die Sofortüberweisung und was steckt eigentlich dahinter?

Was ist die Sofortüberweisung?

Die Sofortüberweisung ist weniger eine „Art“ der Überweisung, sondern vielmehr ein Online- Zahlungssystem der Sofort GmbH. Diese gehört mittlerweile zur schwedischen Klarna Gruppe.

Bei der dieser Zahlungsart erhält der Händler bei einer Transaktion umgehend eine Zahlungsbestätigung, wenn du eine Überweisung tätigst, um den Einkauf in seinem Shop abzuschließen. Durch diese Bestätigung geben die Händler die Ware oder Leistung sofort frei, auch wenn tatsächlich noch kein Zahlungseingang erfolgt ist.

Aufgrund der geringeren Gebühren als bei alternativen Zahlungsmöglichkeiten ist die Sofortüberweisung beliebt. Andere Anbieter bieten mit Giropay und bspw. iDEAL ähnliche Alternativen am Markt an.

Wie funktioniert die Sofortüberweisung?

Ein Vorteil der Sofortüberweisung ist, dass du kein Benutzerkonto anlegen musst, sondern mit deinen normalen Zugangsdaten deiner Bank sofort das Zahlungssystem nutzen kannst. Wichtigste Voraussetzung ist somit ein bestehendes Online-Bankkonto.

  1. Wähle Sofortüberweisung als Zahlungsart beim Online-Händler aus. Du wirst dann zu einem vorausgefüllten Überweisungsformular weitergeleitet.
  2. Überprüfe alle vorausgefüllten Daten auf die Richtigkeit: Stimmen Zahlungsempfänger und der Zahlungsbetrag?
  3. Wähle die Bankleitzahl deiner Bank aus. Die achtstellige Bankleitzahl findest du in deiner IBAN Nummer direkt nach der Länderkennung mit der zweistelligen Prüfziffer (DEXX …) auf deiner Girokarte. Du kannst aber auch online mittels IBAN oder BIC/SWIFT Nummer die Bankleitzahl leicht ermitteln.
  4. Gib nun deine Zugangsdaten in das Zahlungsformular ein. Die Daten werden dann an deine Bank weitergeleitet.
  5. Mit der von deiner Bank erhaltenen TAN kannst du die Überweisung bestätigen.
  6. Du erhältst in der Regel eine Zusammenfassung des Kaufs oder eine Kaufbestätigung des Online-Händlers im Anschuss.

Vorteile der Sofortüberweisung

Die Zahlungsart ist bequem und hat einige Vorteile:

  • Die Bestellung wird bei entsprechender Deckung sofort ausgeführt, die Ware im Vergleich zur Vorkasse sehr viel schneller geliefert.
  • Die Bestellbestätigung erfolgt umgehend.
  • Du benötigst keine Kreditkarte zum Bezahlen.
  • Du musst kein Benutzerkonto anlegen.
  • Das vorausgefülltes Zahlungsformular muss von dir nur auf Richtigkeit geprüft werden.

Was passiert im Hintergrund bei der Sofortüberweisung?

Durch die Eingabe der Daten in das Pop-Up Fenster übermittelst du als Nutzer*in die Onlinezugangsdaten inkl. des Passwortes deines Bankkontos an die Sofort-GmbH. Danach wirst du aufgefordert die Transaktion durch eine einmalig gültige TAN oder eine Bestätigung deiner Photo-Tan App zu bestätigen.

Die Sofort-GmbH überprüft nach erfolgreichem Zugang zu deinem Konto den Kontostand und führt bei entsprechender Deckung die Überweisung an den Händler aus. Der Anbieter schickt dabei eine Transaktionsbestätigung an den Händler. Dieser gibt auf Grundlage dieser Bestätigung die gekaufte Ware oder Dienstleistung zum Versand frei.

Neben dem aktuellen Kontostand werden automatisiert auch weitere Daten zur Prüfung der Kontodeckung abgerufen wie Umsätze, Dispokreditrahmen, Check auf andere Konten mit deren Salden.

Kritik und Sicherheit

Die Weitergabe der Zugangsdaten an die Sofort GmbH im Zahlungsprozess steht weiterhin in der Kritik. Wie sicher ist die Weitergabe vor dem Zugriff Dritter?

Seit 2018 ist die Bankenaufsicht für Zahlungsauslöseanbieter wie die Sofort GmbH zusändig. Laut des Anbieters erfolgt die Eingabe der Online-Banking-Zugangsdaten (wie PIN) und der TAN nur im gesicherten Zahlformular der Sofort GmbH. Die eingegebenen Daten werden dabei nicht gespeichert und sind auch zu keiner Zeit einsehbar. Der Anbieter hat das TÜV-Siegel Geprüfter Datenschutz und das Bezahlsystem das Zertifikat Geprüftes Zahlungssystem des TÜV Saarland erhalten.

Machen Sie sich vor Transaktionen im Internet immer klar, dass Betrüger mit PIN und TAN Ihr Konto plündern können.

Finanztest, 03/2010, Stiftung Warentest

Ein weiterer Kritikpunkt ist der automatisierte Abruf weitere Daten zur Prüfung der Kontodeckung wie Umsätze, Dispokreditrahmen, Check auf andere Konten mit deren Salden beim Kontostandcheck.

Die Sofortüberweisung ist ein praktischer Zahlungsservice, jedoch solltest du dir deine eigene Gedanken über mögliche Gefahren vor der Nutzung machen.

Bevor du jetzt aber die Sofortüberweisung ausprobierst, schau dir doch noch unsere Online-Shopping Tricks an, um Geld zu sparen:

Geld sparen beim Online-Shoppen: 6 leichte Tricks Abonniere uns
auf YouTube

Sag uns, welche Videospiele du zockst – wir sagen dir, wie alt du bist!

Bildquelle: Getty Images/champpixs

Na, hat dir "Sofortüberweisung: Ohne weitere Anmeldung online bezahlen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: