Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rückruf: Bei diesen Kinderjacken besteht Strangulationsgefahr

Rückruf: Bei diesen Kinderjacken besteht Strangulationsgefahr

Jack & Jones

Die Firma Jack & Jones ruft eine ihrer beliebten Kinderjacken einer bestimmten Größe zurück. Beim Tragen könnten sich die Kinder mit der Kordel strangulieren.

Diese Jacke sollten eure Kinder nicht mehr tragen

Jack & Jones ist eine äußerst beliebte Marke für Kinder- und Jugendbekleidung. Der Hersteller startet jetzt aus Vorsichtsmaßnahme den Rückruf einer aktuellen Reihe. Es handelt sich um die Kinderjacken Jack & Jones Junior der Größe 128. Sie wurden im Dezember 2019 bis Juni 2020 verkauft.

Der Rückruf erfolgt, weil die Kordeln nicht den Anforderungen der EN 14682 entsprechen und das Kind beim Tragen strangulieren könnten. Diese Norm dient der Sicherheit der Kinder beim Tragen und sorgt dafür, dass die Bekleidung sicher gestaltet ist. Dies sei bei der Größe 128 nicht der Fall. Andere Jacken bzw. Größen seien nicht betroffen.

Jack and Jones Kinderjacke

Rückgabe gegen Geldrückzahlung

Ihr solltet diese Jacken nicht weiter euren Kinder anziehen. Daher könnt sie ihr sie in der entsprechenden Filiale auch ohne einen Kassenbon zurückgeben. Dafür erhaltet ihr den kompletten Kaufpreis erstattet. Weitere Informationen dazu erhaltet ihr auch in eurer Jack & Jones Filiale.

Aktuelle Produkt-Rückrufe

Aktuelle Produkt-Rückrufe
Bilderstrecke starten (67 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Marilyn Nieves

Hat Dir "Rückruf: Bei diesen Kinderjacken besteht Strangulationsgefahr" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich