Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rückruf: Dieses Asia-Lebensmittel ist gesundheitsschädlich

Rückruf: Dieses Asia-Lebensmittel ist gesundheitsschädlich

Produktrückruf

Die Lebensmittelindustrie arbeitet teilweise mit Konservierungsstoffen, um Produkte haltbar zu machen. Doch zu viel des Guten ist richtig gesundheitsschädlich für uns. In diesem Pilzprodukt steckt zu viel Schwefeldioxid.

Warum konservierte Shiitake-Pilze schädlich sein können

Shiitake-Pilze sind aus der asiatischen Küche nicht wegzudenken. Sie sollen einen hohen Gehalt an Vitaminen haben und werden vor allem in chinesischen und japanischen Wok- und Ramen-Gerichten verwendet. Man kann sie in Deutschland bei guten Gemüsehändlern entweder frisch kaufen. Häufiger werden sie getrocknet oder konserviert angeboten.

Um sie haltbar zu machen, wird häufig Schwefeldioxid verwendet. Dieses muss jedoch gekennzeichnet sein. Wenn der Gehalt zu hoch ist, darf das Lebensmittel nicht mehr verkauft werden. Schwefeldioxid kann Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall, Kopfschmerzen und Erbrechen auslösen.

Diese Shiitake-Pilze solltet ihr nicht weiter verzehren

Aktuell ruft die Firma SSP-Trade & Consult GmbH ihr Produkt "Shiitake Donko" zurück, das in zwei Größen verkauft wurde. Bei einer Charge mit einem bestimmten Mindesthaltbarkeitsdatum wurde ein deutlich erhöhter Schwefeldioxidgehalt festgehalten. Dieser ist zudem nicht gekennzeichnet.

Das Produkt wurde bereits aus dem Verkauf genommen und sollte unter keinen Umständen weiter verzehrt werden. Ihr könnt es beim Händler, bei dem ihr es gekauft habt, zurückbringen und bekommt euer Geld zurück.

Um dieses Produkt handelt es sich:

Shiitake Donko Pilze Rückruf

Artikel: J013 Shiitake Donko 50g und Artikel J002 Shiitake Donko 1kg
Hersteller/Vertrieb: SSP-Trade & Consult GmbH
Haltbarkeit: MHD 28.08.2022
Losnummer: LOT QDMS-0120

Weitere aktuelle Produktrückrufe:

Quelle: Produktwarnung.eu

Bildquelle: Getty Images/UliU

Hat Dir "Rückruf: Dieses Asia-Lebensmittel ist gesundheitsschädlich" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich