Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Fingerfood für Silvester: Ideen für euer Party-Buffet

Fingerfood für Silvester: Ideen für euer Party-Buffet

Party Snacks

Wem Raclette zu 0-8-15 und ein 3-Gänge-Menü zu aufwändig ist, dem empfehlen wir Fingerfood für Silvester. Wir haben ein paar leckere Ideen für euch.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. "Zum Glück", werden die meisten wohl denken. Was war das nur für ein anstrengendes Jahr. Gerade für Familien, denen mit geschlossenen Kitas und Spielplätzen, Homeschooling und Homeoffice einiges abverlangt wurde, kann das Jahr eigentlich gar nicht schnell genug zu Ende gehen.

Trotzdem oder gerade deshalb wollen wir den letzten Tag des Jahres nutzen, um es uns zumindest im kleinen Kreis der Familie gemütlich zu machen, uns zu überlegen, was trotz allem gut war und vor allem, was im nächsten Jahr alles Schönes auf uns zukommen wird. Dabei darf ein gutes Essen natürlich nicht fehlen. Unser Tipp: Fingerfood an Silvester. Da ist für jeden etwas dabei und es kann den ganzen Abend geknabbert werden. Das habt ihr euch dieses Jahr noch mehr verdient!

Fingerfood für Silvester: Alles aus Blätterteig 

Blätterteigtaschen
Bild: Getty Images/hidako

Blätterteig eignet sich hervorragend für schnelles Fingerfood. Kauft im Supermarkt Blätterteig und schneidet ihn in kleine Quadrate. Füllt sie mit Spinat und Feta, mit Tomatenmark und Käse oder mit einer mexikanischen Gemüsepfanne, verschließt sie (einrollen oder die Ecken zusammenklappen), bestreicht sie wenn ihr mögt mit etwas Eigelb (kein Muss, ohne Ei werden die Blätterteig-Taschen aber etwas trockener) und gebt das Ganze für ca. 20 Minuten in den Ofen. Lecker sind auch Blätterteigrollen, die ihr mit Feta gefüllt habt.

Am Fingerfood-Buffet dürfen natürlich auch süße Speisen nicht fehlen. Auch hier kann der Blätterteig zum Einsatz kommen: Hier kommt das Rezept für Nutella-Stangen:

  • 1 Blätterteig 
  • 100 g Nutella
  • 1 Eigelb

Zubereitung:

  1. Blätterteig mit Nutella bestreichen.
  2. Teig 1x der Länge nach zusammenfalten.
  3. Teig mit Eigelb bestreichen und anschließend in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
  4. Streifen etwas eindrehen.
  5. Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  6. Nun für ca. 20 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen.

Fingerfood an Silvester: Burger-Buffet oder Burger-Spieße

Burger sind immer ein Highlight, schließlich gönnen wir uns die dicken Brötchen mit einem deftigen Patty, Käse, Gemüse und Soßen nicht jeden Tag. Wenn ihr sie auf eurer Silvester-Party servieren wollt, gibt es zwei Möglichkeiten, wie ihr es euch nicht zu viel Aufwand macht. Idee 1: Ein Burger-Buffet. Stellt dafür einfach alles bereit, was ein guter Burger braucht: Brötchen, Fleisch oder Veggie-Pattys, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Salatblätter, Käse und ein paar Burger-Soßen. 

Idee 2: Macht Mini-Burger-Spieße. Die sind nicht nur lecker und praktisch, sie sind auf jeder Party (und da spreche ich aus Erfahrung!) ein absolutes Highlight!

Dafür einfach auf kleine Spieße alles aufspießen, wozu Samuel L. Jackson wie in Pulp Fiction sagen würde: “Mmh-hmm, das ist ein leckerer Burger!” Als “Patty” eignen sich hier Mini-Frikadellen besonders gut.

Fingerfood an Silvester: Pizzaschnecken

Pizzaschnecken
Bild: Getty Images/margouillatphotos

Zutaten für ca. 20 Stck.

  • Zwei Pck. Pizzateig
  • 100 g Tomatenmark
  • 250 g geriebener Mozzarella
  • Pizzabelag eurer Wahl: Pilze, Salami, Paprika, Mais, Schinken, Ananas, Zwiebeln, Spinat …
  • Basilikum & Oregano

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Teige mit Tomatenmark bestreichen, dabei oben einen Rand von ca. 2 cm lassen.
  • Teige mit Mozzarella und eurem gewünschten Pizza-Zutaten belegen.
  • Zum Schluss noch etwas Basilikum und Oregano über den Teig streuen.
  • Teig der Länge nach einrollen und in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Schnecken vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen.

Fingerfood an Silvester: Falafel

Sie lassen sich bestens jederzeit zwischen Spielerunde und Feuerwerk verputzen – kleine, würzige Falafel-Bällchen. Sie schmecken sowohl pur als auch mit einem leckeren Knoblauch- oder Quarkdip. 

Einfaches Rezept für Falafel:

Für ca. 30 Falafel braucht ihr:

  • 400 g Kichererbsen
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Petersilie
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Zitrone
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  • Kichererbsen gründlich abspülen und in einem Küchentuch trocken rubbeln.
  • Zwiebel und Knoblauch fein schneiden.
  • Kichererbsen, Zwiebel, Knoblauch sowie Kräuter und Gewürze in einen Mixer geben. So lange mixen, bis eine gleichmäßige, feste Paste entstanden ist.
  • Hände befeuchten und kleine Kugeln aus der Falafelmasse formen.
  • Reichlich Fett in der Pfanne erhitzen.
  • Die Falafel so lange bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie eine goldbraune Farbe haben.

Silvester-Fingerfood: Bruschetta

Bruscetta
Bild: Getty Images/jonnyboy89

Der italienische Fingerfood-Klassiker ist super einfach zuzubereiten und schmeckt (meistens) allen. Um zwei Ciabatta zu belegen, braucht ihr:

  • 5 große Tomaten
  • 2 Zwiebeln 
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl (Alternativ Kräuter- oder Knoblauchbutter)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Tomaten halbieren und den wässrigen Teil (Kerne) entfernen. Den Rest in kleine Stückchen schneiden.
  • Zwiebel klein würfeln und mit den Tomaten in einer Schüssel vermengen. 
  • Knoblauchzehen ganz fein schneiden (oder mit einer Knoblauchpresse pressen) und dazumischen. 
  • Basilikum fein hacken und untermischen. 
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ciabatta in etwa 1 cm dicken Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Mit etwas Olivenöl bestreichen und ca. 6 Min. bei 200° C im Ofen rösten. Ihr könnt statt Olivenöl auch Kräuter- oder Knoblauchbutter verwenden.
  • Die leicht braun gerösteten Brotscheiben mit je etwa 1 EL des Bruschetta-Belags belegen.

Fingerfood an Silvester: Spieße

Spieße sind der Inbegriff des Fingerfoods. Sie lassen sich bequem auch ohne Teller verspeisen und vielfältig zusammenstellen: Neben unserem obigen Burger-Spieß, lieben wir vor allem diese Tortellini-Variante: 

Kocht dafür einfach Tortellini und spießt sie mit Tomaten und Mozzarella-Kugeln auf. Zum Schluss noch mit etwas Pesto bestreichen, fertig!

Ansonsten könnt ihr natürlich alles auf eure Spieße packen, was ihr mögt: von Gemüse und Obst über Käse, Fleisch und Tofu bis hin zu Mini-Pancakes (besonders lecker gemeinsam mit Bananenstückchen und Nutella).

Silvester-Fingerfood: Muffins

Auch Muffins lassen sich super zwischendurch auf die Hand nehmen und auch mal zwischen Tür und Angel verspeisen. Wir empfehlen euch unsere super-schokoladigen Herzenströster-Muffins!

Weitere Rezpetideen gesucht? Schaut auf unserer Themenseite “Rezepte” findet ihr jede Menge leckere Inspiration!

Bildquelle: Getty Images/DukeII

Na, hat dir "Fingerfood für Silvester: Ideen für euer Party-Buffet" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich