Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Rupert Grint verwundert über geplante Harry Potter-Serie: "Es wird seltsam sein ..."

Rupert Grint verwundert über geplante Harry Potter-Serie: "Es wird seltsam sein ..."

Neue HBO Serie

Rupert Grint, den wir alle viel besser unter seinem Rollennamen Ron Weasley kennen, äußerte sich jetzt zur geplanten Harry Potter Serie – und offenbart gemischte Gefühle.

Es ist wohl die Sensations-News der Woche für alle Potterheads: Der Streaming Anbieter HBO Max arbeitet an einer eigenen "Harry Potter"-Serie. Für viele Fans eine großartige Neuigkeit, schließlich liegt der letzte Film – abgesehen von der Ableger-Reihe "Fantastische Tierwesen" – nun ganze zehn Jahre zurück. Viele Details sind zum neuen Projekt nicht bekannt, die Serie soll sich in einer frühen Entwicklungsphase befinden.

Das hält Rupert Grint von der geplanten Harry Potter Serie

In einem Interview mit dem US-Magazin "Variety" äußerte sich nun der ehemalige Ron Weasley-Darsteller Rupert Grint zur geplanten Serie. Er erwarte nicht, Teil der von HBO Max entwickelten Serie zu sein. Insgesamt hat der Schauspieler, der erst kürzlich Papa geworden ist, eher gemischte Gefühle und hofft, dass die Serie nicht einfach die bekannte Geschichte fortsetzt: "Es wird seltsam sein, wenn es eine Fortsetzung ist. Ich fühle mich seltsamerweise ziemlich beschützerisch gegenüber diesem Charakter. Selbst als ich die Bühnenshows sah, war es eine sehr seltsame Erfahrung", gibt der 32-Jährige zu.  Wenn sich die Serie aber um eine andere Gruppe von Freunden drehen würde, die neue Abenteuer in Hogwarts erlebt, wäre es "wahrscheinlich interessant".

Auch die Fans sind gespalten

Nicht nur beim ehemaligen Harry Potter-Star Rupert Grint, auch bei der Harry Potter Fangemeinde sind die Gefühle zur Serie gemischt. Viele Fans freuen sich auf den Hogwarts-Nachschub, andere stehen dem neuen Projekt eher skeptisch gegenüber: "Es gibt noch so viele Geschichten, die aus der Zaubererwelt erzählt werden können. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie aus der HarryPotter-TV-Serie machen", schreibt ein Fan auf Twitter.

Viele ähnlich begeisterte Kommentare finden sich im Netz. Andere finden, dass das Harry Potter-Universum nicht noch weiter ausgeschöpft werden muss: "Wir wollen das nicht. Das Geld, das genutzt wird, um die ‚Harry Potter‘-Serie zu machen, könnte dafür benutzt werden, mehr originelle Serien zu produzieren", so eine Twitter-Nutzerin.

Es bleibt spannend – wann HBO mit genaueren Infos zur neuen Serie um die Ecke kommt, ist bislang nicht absehbar.

Quelle: Variety

Harry Potter Zaubersprüche: Kennst du ihre Bedeutungen?

Bildquelle: IMAGO / Everett Collection
Galerien
Lies auch
Teste dich