Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Erstes Harry-Potter-Baby: Rupert Grint ist Papa geworden

Erstes Harry-Potter-Baby: Rupert Grint ist Papa geworden

Überraschung

Rupert Grint, der Darsteller von Harry Potters bestem Freund Ron Weasley, ist mit 31 zum ersten Mal Vater geworden. Seine Freundin Georgia Groome brachte am 7. Mai eine kleine Tochter zur Welt.

Das erste Harry-Potter-Baby

Rupert Grint ist unter den Augen der Harry-Potter-Zuschauer erwachsen geworden und jetzt ist er der erste aus dem Cast, der Vater wird. Mutter ist seine Schauspieler-Freundin Georgia Groome (28). Die Schwangerschaft war für die Fans recht überraschend, denn erst im April wurde Georgia in London mit Babybauch gesichtet und bestätigte dann offiziell die Schwangerschaft. Gestern war es dann soweit: Ein kleines Mädchen erblickte das Licht der Welt.

Privates Familienglück

Für beide ist es das erste Kind und kam wohl genau zur richtigen Zeit. Rupert sprach in einem Interview mit dem Guardian bereits 2018 davon, eine Familie gründen zu wollen und sesshaft zu werden. Georgia und er sind laut Medienberichten schon seit 2011 ein Paar. Details über die Geburt oder das Baby sind nicht bekannt. Das Paar hält sich mit Informationen über ihr Privatleben sehr zurück und bittet auch diesbezüglich um Diskretion. Es gibt noch keine offiziellen Fotos oder Einblicke auf Instagram.

Georgia Groome
Die britische Schauspielerin Georgia Groome und Rupert sind bereits seit längerem ein Paar.

Rupert ist durch die Rolle des Harry Potter-Freundes schlagartig berühmt geworden und spielte danach in vielen anderen Produktionen mit. Dass er nach seiner frühen und langen Teeniekarriere endlich ruhig werden will und sein Familienglück privat genießen möchte, ist nach dem Harry-Potter-Hype mehr als verständlich.

"Harry Potter"-Quiz: Wie gut kennst du die Charaktere neben Harry, Hermine und Ron?
"Harry Potter"-Quiz: Wie gut kennst du die Charaktere neben Harry, Hermine und Ron?
Quiz starten

Wann folgte das nächste Harry Potter-Baby?

Emma Watson (30) wird sich mit dem Kinder kriegen noch Zeit lassen. Doch die selbstbewusste Schauspielerin ist nach mehreren Beziehungen aktuell glücklich als Single und erzählte kürzlich der Vogue, sie hätten nun eine "Partnerschaft mit sich selbst". Daniel Radcliffe (30) ist hingegen seit Jahren in einer festen Beziehung, die sogar seine große Liebe sei: Er führt eine Fernbeziehung mit der amerikanischen Schauspielerin Erin Darke. Die Hochzeitsglocken läuteten hingegen schon für einen ganz anderen Harry-Potter-Star: Matthew Lewis, bekannt als Harry-Potter-Freak Neville Longbottom, heiratete vor zwei Jahren seine Freundin Angela Jones. Vielleicht kommt hier bald das nächste Potter-Baby?

Bildquelle: Getty Images/Michael Loccisano /Ian Gavan
Galerien
Lies auch
Teste dich