Wie lange wachsen Mädchen? Was du über das Wachstum deiner Tocher wissen solltest

Kleine Riesen

Wie lange wachsen Mädchen? Was du über das Wachstum deiner Tocher wissen solltest

Uuuund schwupps – gefühlt über Nacht ist die Pubertät plötzlich da und mit ihr ein ziemlich flotter Schuss in die Höhe. Aber wie lange wachsen Mädchen? Wir haben Infos rund um das Wachstum deiner Tochter.

Es gibt nichts schöneres (und beängstigenderes) als der eigenen Tochter dabei zuzusehen, wie sie älter und größer wird: vom winzigen Wurm über die wilde, quirlige Träumerin, der bockigen Türknallerin bis hin zur stolzen Schulabsolventin. Wahnsinn! Während dieser Zeit entwickelt und verändert sich der gesamte Körper – vor allem was die Länge betrifft. Deine Tochter wächst und wächst und hört gefühlt gar nicht mehr auf. Oder aber sie gehört zu den Kandidatinnen, bei denen das Maßband Jahr für Jahr kaum einen Zentimeter Veränderung anzeigen möchte. Egal, ob klein oder groß für ihr Alter: Sicher stellst du dir die Frage, wie lange sie wohl noch wachsen wird.

Wachstum ist sehr individuell

Bevor wir einen Blick auf typische Größenmerkmale werfen, möchten wir eines klarstellen: Wachstum ist absolut individuell. Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, in dem es sich entwickelt. Und dass es ein (im wahrsten Sinne des Wortes) riesiges Größenspektrum gibt, wird schon deutlich, wenn wir uns auf der Straße umschauen: Kleine Frauen, die kaum 1,50 m groß sind schlendern an großen Frauen, die die 1,80 m-Marke locker knacken, vorbei. Wir lieben diese Vielfalt und möchten betonen, dass es keine falschen Größen gibt. Jeder Mensch, ob winzig oder riesig, ist toll!

Natürlich können beim Wachstum aber auch Probleme auftreten: Durch bestimmte hormonelle Schwierigkeiten kann es zu einer problematischen Klein- oder Großwüchsigkeit kommen, die z. B. negative gesundheitliche Folgen für die Wirbelsäule mit sich bringen kann. Wenn du dir über das Wachstum deiner Tochter Sorgen machst, hole dir unbedingt Rat bei deinem Kinderarzt. 

Wachstum von Mädchen: Dann geht es am schnellsten

Aber auch wenn das Wachstum sehr individuell ist, so gibt es doch ein paar Faustregeln, die auf viele Mädchen zutreffen. Ein wichtiger Punkt ist hier die Pubertät: In dieser Phase machen die meisten Mädchen einen ordentlichen Schuss in die Länge. Bis zu 20 cm können Mädchen während dieser Zeit wachsen. Meist geschieht das zwischen 9 und 13 Jahren. In der Forschung geht man auch davon aus, dass die Periode einen Einfluss auf das Wachstum hat: Durchschnittlich wachsen Mädchen zwischen fünf und sieben Zentimeter in den zwei Jahren nach ihrer ersten Periode. 

Und wie lange wachsen Mädchen jetzt?

Wie bereits gesagt: Eine Formel, die auf alle Mädchen anzuwenden ist, gibt es natürlich nicht. Trotzdem gibt es ein paar Grundsätze: Zu Beginn der Pubertät steigt der Östrogenspiegel im Körper deiner Tochter stark an. Dabei vermehren sich die Wachstumshormone und es kommt zum Wachstumsschub, den wir eben beschrieben haben. Nach etwa zwei Jahren sinkt der Spiegel wieder und die Wachstumsphase endet. Das ist oft zwischen 15 und 17 Jahren der Fall. 

Was kann ich tun, wenn meine Tochter unglücklich mit ihrer Größe ist?

Wenn deine Tochter deutlich größer oder kleiner ist, als die anderen Kinder aus ihrer Klasse, kann es natürlich schnell passieren, dass sie sich unwohl fühlt. Besonders in der Pubertät gibt es für viele Jugendliche nichts schlimmeres, als aufzufallen und anders auszusehen, als ihre Mitschüler. In dieser Phase möchte man einfach dazugehören.

Mach deiner Tochter klar, dass Größenunterschiede total normal sind. Mädchen sind in ihrer Entwicklung schneller als Jungs, deshalb kommt ihr Wachstumsschub in der Pubertät auch deutlich früher. Und wenn die anderen Mädchen alle wachsen und sie klein bleibt, dann heißt das nicht, dass das auf ewig so sein wird: Erkläre ihr, dass ihr Körper sich beim Wachsen einfach ein bisschen mehr Zeit nimmt und das total normal ist. Vermutlich war es bei dir selbst ähnlich? Und ganz wichtig: Zeige deiner Tochter, dass du immer ein offenes Ohr für sie hast und mache ihr deutlich: Schönheit hat nichts mit der Größe, dem Gewicht oder weiteren Dingen zutun, auf die sie selbst keinen Einfluss hat!

Quelle: Netdoktor

Jugendwort des Jahres: Weißt du was diese Wörter bedeuten?

Hat Dir "Wie lange wachsen Mädchen? Was du über das Wachstum deiner Tocher wissen solltest" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich