Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Bodentiefes Kinderbett: Die 5 schönsten Modelle fürs Kinderzimmer

Träum schön!

Bodentiefes Kinderbett: Die 5 schönsten Modelle fürs Kinderzimmer

Bodentiefes Kinderbett
© PR Cadani

Ein neues Bett soll ins Kinderzimmer einziehen? Wie wäre es dann mit einem bodentiefen Kinderbett? Das hat nämlich ganz viele Vorteile und nur ganz wenige Nachteile. Wir zeigen euch unsere Favoriten.

Bodentiefes Kinderbett: Unsere Favoriten im Überblick

Bodentiefe Kinderbetten sind seit Jahren ein großer Trend in Kinderzimmern. Es gibt sie von den unterschiedlichsten Herstellern und in allen Preisklassen. Wir haben für euch unsere Bodenbett-Lieblinge herausgesucht:

Cadani Bodenbett Monte
Cadani Bodenbett Monte
ab 228,95 €
[en.casa] Kinderbett bodentief
[en.casa] Kinderbett bodentief
ab 119,29 €
Bellabino Tapi Bodenbett
Bellabino Tapi Bodenbett
ab 219,99 €
Moimhear Kinderbett
Moimhear Kinderbett
ab 209,99 €
Feztoy Baumhaus
Feztoy Baumhaus
ab 499,00 €
Weitere Produktdetails
Maße Liegefläche90 x 200 cm90 x 200 cm90 x 200 cm90 x 200 cm90 x 200 cm
MaterialMassivholzKiefernholz Naturmassives KiefernholzKiefernholzaus FSC-zertifiziertem Kiefernholz
FarbeWeißHolz NaturWeiß lackiertGrau (fast geruchsneutrale Farben auf Wasserbasis)Weiß lackiert
Besonderheiten
  • flexible Eingangsoptionen
  • Montessori-inspiriertes Design
  • Qualitätsmaterialien
  • robuste Konstruktion
  • flexibler Rausfallschutz abnehmbar
  • inklusive Lattenrost
  • robust und lange haltbar
  • in angesagter Tipibett-Form
  • ökologisch verträglich
  • inklusive Lattenrost
  • erhältlich auch in den Farben Hellgrau, Rosa, Mintgrün und Weiß
  • erhältlich auch in den Größen 70 x 140 cm und 80 x 160 cm
  • nach Montessori-Prinzipien
  • große Liegefläche
  • Sicherheit durch Rausfallschutz
  • bis zu 120 kg belastbar
  • erhältlich auch in den Farben Grau und Natur
  • erhältlich auch in den Varianten 90 x 200 cm (extra hoch) und 140 x 200 cm
  • vierseitige Gitter als Rausfallschutz
  • 3,5 cm Abstand zum Boden
  • unschädliche Lackierung und ökologische Verträglichkeit
  • robuste und stabile Bauweise
  • inklusive starrem Lattenrost
  • erhältlich auch in der Farbe Weiß
  • inklusive zwei Lattenroste
  • unten bodentief, oben mit Rausfallschutz
  • Dschungel-Baumhaus-Design
  • dreistufige Treppe mit Stauraum
  • Belastbarkeit maximal 300 kg
Verfügbar bei228,95 €119,29 €219,99 €209,99 €499,00 €

Diese bodentiefe Kinderbetten stellen wir euch vor

Da es keinen offiziellen Kinderbett-Test von Stiftung Warentest oder ÖkoTest gibt, haben wir uns selbst auf dem Markt umgeschaut. Wir haben uns durch die riesige Auswahl an bodentiefen Kinderbetten bei Amazon gestöbert und unsere Favoriten, die wir euch guten Gewissens empfehlen können, für euch herausgesucht.

Anzeige

Es sind nicht nur klassische Bodenbetten dabei, sondern auch ein angesagtes Tipibett und ein cooles Hausbett. Das letzte bodentiefe Kinderbett, das wir euch vorstellen, ist sogar ein Hochbett. Da staunt ihr, was?

Bodentiefes Kinderbett: Unsere Favoriten im Detail

Cadani Bodenbett Monte

Kinderbett bodentief – Cadani Bodenbett Monte
Cadani Bodenbett Monte (© Hersteller)

Wie schön sieht das Cadani Bodenbett Monte bitte aus? Das schlichte Design mit den ovalen Löchern gefällt uns richtig gut – und sorgt nebenbei für gute Luftzirkulation.

Cadani Bodenbett Monte jetzt ab 228,95 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.05.2024 05:49 Uhr

Das bodentiefe Kinderbett ist aus Massivholz, Weiß lackiert und hat eine Liegefläche von 90 x 200 cm. Der Lattenrost ist inklusive, die Matratze nicht. Besonders praktisch; Das rund 200 € teure Modell hat flexible Eingangsoptionen: Man bestimmt selbst, ob man den Einstieg rechts oder links haben möchte. Wird der Rausfallschutz vorne nicht mehr benötigt, lässt man ihn einfach ganz weg. 

Anzeige

[en.casa] Kinderbett bodentief

Kinderbett bodentief – [en.casa] Kinderbett bodentief
[en.casa] Kinderbett bodentief (© Hersteller)

Hugh! Dieses (fast) bodentiefe Tipibett von [en.casa] ist auch ein cooles Teil, oder? Besonders hübsch finden wir die Version aus naturbelassendem Kiefernholz. Für mehr Farbe im Kinderzimmer würden die Varianten in Hellgrau, Rosa, Mintgrün, Blau und Weiß sorgen.

[en.casa] Kinderbett bodentief jetzt ab 119,29 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.05.2024 00:49 Uhr

Auch dieses Kinderbett hat eine Liegefläche von 90 x 200 cm (erhältlich auch in den Größen 70 x 140 cm und 80 x 160 cm). Es ist robust und lange haltbar und dazu ökologisch verträglich. Mit rund 140 € ist es dazu noch preiswert. Was will man mehr? Und uns juckt es in den Fingern, es mit einer Lichterkette, Wimpelkette oder einem Stoffüberwurf etwas zu dekorieren.

Bellabino Tapi Bodenbett

Kinderbett bodentief – Bellabino Tapi Bodenbett
Bellabino Tapi Bodenbett (© Hersteller)

Das Bellabino Tapi Bodenbett sieht doch auch sehr gemütlich aus, oder? Auf allen vier Seiten hat das weiß lackierte Modell aus massivem Kiefernholz einen Rausfallschutz, was für maximale Sicherheit sorgt. 

Bellabino Tapi Bodenbett jetzt ab 219,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.05.2024 06:00 Uhr

Mit rund 230 € liegt das bodentiefe Kinderbett mit einer Liegefläche von 90 x 200 cm im mittleren Preissegment. Ein Lattenrost ist im Preis inbegriffen. Es ist auch erhältlich in den Varianten 90 x 200 cm (extra hoch) und 140 x 200 cm. Bei dieser extragroßen Liegefläche haben dann Mama oder Papa auch komfortabel Platz, wenn die Einschlafbegleitung mal wieder länger dauert.

Moimhear Hausbett

Kinderbett bodentief – Moimhear Hausbett
Moimhear Kinderbett (© Hersteller)

Noch so ein Megatrend im Kinderzimmer: ein Hausbett. Diese bodentiefe Variante von Moimhear für rund 210 € mögen wir besonders gern.

Moimhear Kinderbett jetzt ab 209,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.05.2024 04:39 Uhr

Es hat 3,5 cm Abstand zum Boden, was für eine gute Belüftung der Matratze (nicht inklusive) sorgt, aber die Vorteile eines bodentiefen Bettes nicht schmälert. Das 90 x 200 cm Bett ist aus massivem Kiefernholz gefertigt und mit fast geruchsneutrale Farben auf Wasserbasis lackiert. Diese unschädliche Lackierung garantiert eine ökologische Verträglichkeit. Der starre Lattenrost ist inklusive.

Anzeige

Feztoy Hochbett für zwei Kinder

Kinderbett bodentief – Feztoy Hochbett für zwei Kinder
Feztoy Hochbett für zwei Kinder (© Hersteller)

Boah, wenn eure Kids auf dieses coole Teil nicht abfahren, dann wissen wir auch nicht! Der Clou: Das Feztoy Hochbett ist für zwei Kinder geeignet. Das kleinere schläft unten bodentief. Das größere ist in der oberen Etage, die einem Dschungel-Baumhaus nachempfunden ist, dank Rausfallschutz genauso sicher. 

Feztoy Hochbett für 2 Kinder jetzt ab 499,00 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.05.2024 04:27 Uhr

Die Liegefläche ist auf beiden Ebenen 90 x 200 cm groß, zwei Lattenroste sind dabei. Unser Highlight: Die drei großen Treppenstufen mit Geländer, in denen so einiges an Krimskrams verstaut werden kann. Das Bett ist aus weiß lackiertem, FSC-zertifiziertem Kiefernholz gebaut und kostet rund 550 €.

familie.de-Kaufberatung: Das sind die Vorteile und Nachteile eines bodentiefen Kinderbetts

Hättet ihr's gewusst? Bodentiefe Kinderbetten sind von der Montessori-Lehre beeinflusst. Maria Montessori, die italienische Reformpädagogin, schrieb das zum Thema Schlafen:

„Das Kind muss das Recht haben, zu schlafen, wenn es schläfrig ist, aufzuwachen, wenn es ausgeschlafen ist, und aufzustehen, wenn es will. Wir empfehlen daher – und viele Familien sind diesem Rate bereits gefolgt – die Abschaffung des klassischen Kinderbettes, es soll durch ein sehr niedriges Lager, fasst in Höhe des Fußbodens, ersetzt werden, auf dem das Kind sich nach Belieben niederlegen und aufstehen kann." (Maria Montessori)

Wir haben für euch alle Vor- und Nachteile eines bodentiefen Kinderbetts hier mal zusammengefasst:

  • Das Kind kann sich frei bewegen. Es braucht keine Hilfe, um sich ins Bett zu legen und kann aufstehen, wenn es möchte. Das fördert die Selbstständigkeit.
  • Ein Herausrollen hat keine bösen Folgen. Kinder bewegen sich im Schlaf noch sehr viel. Aus normalen Kinderbetten fallen sie deshalb gerne einmal heraus. Das birgt natürlich ein gewisses Verletzungsrisiko und auf jeden Fall eine unsanfte, schmerzhafte Störung des Schlafes. Besonders wenn man ein bodentiefes Kinderbett mit Rausfallschutz wählt, ist die kleine Schlafmütze sicher.
  • Man kann sich gut dazulegen. Egal, ob zum Vorlesen, Kuscheln oder vielleicht auch Stillen: In ein bodentiefes Kinderbett kann man sich für die Einschlafbegleitung gut mit hineinlegen – und dann auch easy davonschleichen, wenn das Kleine schläft.
  • Ein Bodenbett ist nachhaltig. Denn schon Babys können – mit einer Begrenzung durch ein Nestchen – darin schlafen. Theoretisch kann man es dann die gesamte Kindheit und Jugendzeit hindurch nutzen. Ein Kauf von mehrere Kinderbetten ist also überflüssig.
  • Das Kind kann sich frei bewegen. Was der wichtigste Vorteil eines bodentiefen Kinderbetts ist, ist zugleich auch ein Nachteil. Denn besonders, wenn Kleinkinder nachts allein das Bett verlassen können, sind sie gewissen Gefahren ausgesetzt. Die Umgebung muss also absolut kindersicher sein.
  • Sehr kleine Kinder können sich auch bei einem bodentiefen Kinderbett beim Herausrollen verletzen. Ein Modell mit Rausfallschutz oder ein weicher Teppich vor dem Bett verhindern das.

Vor dem Schlafengehen müssen die Zähnchen schön sauber sein. Mit diesen Apps machen selbst die widerspenstigsten Kids gut mit:

Zähneputzen mit Kindern leicht gemacht - mit diesen 4 Apps
Zähneputzen mit Kindern leicht gemacht - mit diesen 4 Apps Abonniere uns
auf YouTube

Wie gut kennst du IKEA? Das ultimative Quiz zum ultimativen Möbelhaus

Hat dir "Bodentiefes Kinderbett: Die 5 schönsten Modelle fürs Kinderzimmer" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.