Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Kindergartenrucksack: Die schönsten Modelle und worauf es beim Kauf ankommt

Meilenstein

Kindergartenrucksack: Die schönsten Modelle und worauf es beim Kauf ankommt

Mit dem Kita-Start geht auch ein weiterer Meilenstein einher: der erste Kindergartenrucksack! Denn auch wenn er wie ein unbedeutendes Accessoire erscheint, wird er eure Kids (und euch!) viele Jahre in Krippe, Kita und Kindergarten begleiten und auch auf Ausflügen, Playdates und Kursbesuchen bestimmt nicht fehlen. Wir haben unsere Lieblinge, die bekanntesten Modelle und die wichtigsten Kaufkriterien für euch.

Ein Kindergartenrucksack muss mehr können, als nur süß/ cool/ praktisch auszusehen. Von Material und Pflege über Ergonomie bis hin zur Langlebigkeit und Nachhaltigkeit gibt es viele Punkte, die beim Kauf zählen. Egal, wo ihr bei Kinderrucksäcken eure Prio legt: Wir haben die passenden Teile für euch gefunden.

Jennifer Kober

Auf die Details achten

Auch bei uns stand das Thema letztes Jahr an, weil mein Großer seinem ersten Rucksack entwachsen war und schnell einen neuen, größeren brauchte. Obwohl (oder weil?!) wir genau wussten, was wir brauchen, war ich dann doch überrascht, wie lange wir nach einem passenden Modell gesucht haben. Denn besonders in Online-Shops lässt sich schwer nachvollziehen, ob der Rucksack nun groß genug, zu klein oder von guter Qualität ist. Häufig sind auch die Maß- und Volumenangaben einfach nicht richtig.

Worauf muss ich beim Kauf eines Kitarucksacks achten?

Das wichtigste Kaufkriterium eures neuen Kitarucksacks ist die Größe. Denn es gibt zahlreiche Anbieter und tolle Designs, aber was genau ihr tagtäglich unterbringen müsst (und wollt), bestimmt am Ende, wie zufrieden ihr mit eurem Rucksack seid. Habt ihr euch für eine Größe entschieden, fallen auch schon jede Menge anderer Kandidaten weg, denn der Markt ist ziemlich unübersichtlich und nicht alle Hersteller bieten mehr als eine Größe an.

#1 Größe/ Volumen

Ihr könnt am besten entscheiden, welche Füllmenge für euren Kita-Alltag angemessen ist. Trotzdem ist es oft schwer, sich darunter etwas vorzustellen. Bzw. sind ein paar Liter schneller gefüllt als man denkt. Zur Orientierung:

Volumen Kita-Rucksack Für Alter ca. Das passt rein Vor- und Nachteile
2 - 3 l 1 - 2 Jahre
  • Lunchbox oder
  • kleine Trinkflasche
  • Kleines Kuscheltier oder
  • Mütze
  • Sehr leicht
  • Platzsparend
  • Schon Minis können ihn selbst tragen
  • Eltern brauchen eine zusätzliche Tasche, um Wechselwäsche etc. zu verstauen.
  • Wird schnell zu klein
4 - 5 l 1 - 3 Jahre
  • Lunchbox
  • Kleine Trinkflasche
  • Kleines Kuscheltier oder
  • Mütze
  • Super für die ersten 3 Jahre
  • Kann vom Kleinkind selbst getragen werden
  • Absolute Essentials passen rein
  • Nicht für größere Ausflüge oder zus. Wechselwäsche
6 - 8 l ab 3 Jahre
  • Lunchbox
  • Trinkflasche
  • Kuscheltier
  • Wechselwäsche oder
  • Jacke
  • Mütze
  • ggf. Kleinkram
  • Gute Größe für gesamte Kindergartenzeit
  • Alles Wichtige passt rein
  • Perfekt für den Kita-Alltag
  • Für Kinder unter 3 etwas groß
  • Ggf. für Ausflüge der großen Gruppen zu klein
10 l und mehr ab 3 Jahre
  • Lunchbox
  • Trinkflasche
  • Kuscheltier
  • Mütze
  • Wechselwäsche
  • Jacke
  • Kleinkram
  • Perfekt für Waldkitas
  • Eignet sich für Kita-Ausflüge
  • Für manche Kita-Kinder etwas groß/schwierig zu tragen

Garantiert hilft euch hier unsere Kita-Packliste zur Orientierung:

#2 Anzahl der Fächer

Auch hier gibt es kein Richtig oder Falsch, aber was genau ihr packen wollt und wer den Rucksack hauptsächlich verwendet, sind gute Anhaltspunkte. Krippenkinder z. B. haben manchmal jede Menge Kleinkram dabei: Trinkbecher, Schnuller, Schnuffeltuch. Da es wir Eltern sind, die für unsere Minis in der Kita alles aus- und einpacken, können sich kleine Fächer richtig lohnen, um den Überblick zu behalten.

Wenn euer Kind den Rucksack aber mehrere Jahre verwenden soll, in denen es sich tagsüber dann selbst am Rucksack bedient, können ein, zwei große Fächer praktischer sein, weil sie für Kinderhände schneller zugänglich sind. Vorschulkinder wiederum kommen mit kleinen Fächern schon gut zurecht. Und brauchen sie oft auch, schließlich bringen sie hin und wieder kleine Spielsachen von zu Hause mit oder finden tagsüber viele "Schätze", die alle mit in den Rucksack müssen.

Sucht ihr nur einen Rucksack für Sportsachen oder die Brotbüchse und alles andere wird in der Kita in Regalen und an Haken verstaut, könnt ihr aber auch mit ein, zwei Fächern im Rucksack bestens auskommen.

#3 Material

Wasserabweisende Materialien wie Nylon bieten sich an, weil sie nebenbei auch gut abwaschbar sind. Für die ganz Kleinen sind aber auch Plüsch-Rucksäcke schöne erste Begleiter. Achtet dann unbedingt darauf, dass sie maschinenwaschbar sind. Gerade aufgedruckten Bilder oder Gesichter gehen sonst schnell ab. Wir selbst finden auch Rucksäcke aus Bio-Baumwolle sehr schön. Sie sind weich, flexibel, leicht zu waschen und Kids schwitzen am Rücken weniger, wenn sie sie im Sommer tragen. Für Waldkindergärten und häufige Kita-Ausflüge sind auch Outdoor-Rucksäcke für Kinder ideal, die eine eingebaute Regenplane haben.

#4 Verarbeitung/ Nachhaltigkeit

Ihr wisst selbst am besten, ob ihr für das nächste Kitajahr wieder einen neuen Rucksack kaufen möchtet oder lieber nach einem Modell sucht, das euer Kind durch die gesamte Kindergartenzeit begleitet. Aber auch, weil das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, sind doppelte Nähte, leichtgängige Reißverschlüsse und robuste Träger besonders wichtig. So könnt ihr den Rucksack lange verwenden und/ oder ihn später weggeben und ihm so ein zweites Leben schenken.

Auch bei kleinen Krippenrucksäcken, die oft weniger aushalten müssen, sollten keine Fäden oder Kleinteile abgehen, denn bei den Kleinsten bedeutet das schnell ein Erstickungsrisiko.

#5 Ergonomie

Egal, welcher Stil euch und euren Kids gefällt: Es gibt sooo viele schicke Rucksäcke für Kinder, die am Ende schlecht für ihren Rücken sind. Zwar schleppen (die meisten) Kita-Kinder nicht so viele Dinge mit wie Schulkinder, aber besonders auf Ausflügen kommt dann doch einiges an Gewicht zustande. Schaut also auf folgende Punkte:

  • Verstellbare Schultergurte: So wächst der Rucksack mit eurem Kind mit. Gleichzeitig könnt ihr sichergehen, dass der Rucksack nicht zu niedrig liegt und somit den Rücken eures Kindes krümmt.
  • Gepolsterte Gurte/ Träger: Macht das Tragen (besonders im Sommer) bequemer und verteilt das Gewicht auf eine größere Fläche. Und: Wenn ihr Eltern euren Kids eure Rucksäcke oft hinterhertragt, wird es so auch für eure Hände viel angenehmer.
  • Bauchgurt mit Verschluss: Hält bei schweren Rucksäcken das Gewicht an der Körpermitte. Bei kleinen Kindern kann er helfen, dass die Träger nicht ständig runterrutschen.
  • Überkreuzte Schultergurte: Einige Skandi-Rucksäcke (wie die von Fjällräven) setzen statt Polsterung auf gekreuzte Schultergurte, die das Gewicht gleichmäßig auf dem Rücken verteilen.

Kindergartenrucksack: Die schönsten Modelle

#1 Kita-Rucksäcke 2 - 3 l

  • Sigikid Kinderrucksack klein: Die Sigikid Forest Bags sind mit ca. 2 l Fassungsvermögen, Brustgurt und einem Fach ideal für den Krippenstart.
SIGIKID Rucksack Löwe Forest Bags
SIGIKID Rucksack Löwe Forest Bags
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 16:47 Uhr
  • Lässig Kindergartenrucksack klein: Auch die nachhaltige Marke Lässig, die viele von Baby-Zubehör und Wickeltaschen kennen, hat schöne Kindergartenrucksäcke mit ca. 3 l Füllmenge und Brustgurt. Ihr könnt zwischen den verschiedensten Tiermodellen wählen.
LÄSSIG Kleiner Kinderrucksack
LÄSSIG Kleiner Kinderrucksack
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 03:21 Uhr

#2 Kita-Rucksäcke 4 l

  • Affenzahn Kleiner Freund 4l: In vielen bunten Motiven mit praktischen Features gibt es die Kleinen Freunde von Affenzahn:
Affenzahn Kleiner Freund
Affenzahn Kleiner Freund
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 00:19 Uhr
  • Lässig Kinderrucksack 5l: Der größere Kindergartenrucksack von Lässig fasst 5l und kommt ebenfalls in vielen tollen Tiermotiven. Hände, Füße und Ohren inklusive!
LÄSSIG Kinderrucksack Armadillo
LÄSSIG Kinderrucksack Armadillo
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 00:48 Uhr
  • Blafre Kindergartenrucksack: Der nachhaltige Skandi-Rucksack ist besonders für sein Retro-Design beliebt, aber ist dazu auch schön robust. Angegeben sind 6 l Fassungsvermögen, aber durch den Verschluss per Kordelzug passen erfahrungsgemäß eher 4-5 l hinein. Perfekt für die Krippenzeit!
Blafre Kinderrucksack RETRO
Blafre Kinderrucksack RETRO
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 17:46 Uhr

#3 Kindergartenrucksack 6 - 8 l

  • Trixie Baby Kindergartenrucksack: Die nachhaltigen Baumwoll-Rucksäcke von Trixie-Baby sind super weich, robust und in vielen unaufgeregten Tierdesigns erhältlich. Sie fassen ca. 7 l.
Trixie Baby Kindergartenrucksack
Trixie Baby Kindergartenrucksack
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 12:26 Uhr
  • Samsonite Happy Sammies S (klein): Die Samsonite Sammies sind mit 7 l Fassungsvermögen praktisch ab 3 Jahren. Toll ist die aufwändige Polsterung und das süße Design. Achtung: Beim Waschen in der Maschine geht der Print ab, lieber vorsichtig per Hand reinigen.
Samsonite Happy Sammies 7 l
Samsonite Happy Sammies 7 l
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 17:26 Uhr
  • Fjällräven Mini Rucksack Kinder: Etwas teurer und oft schwer zu ergattern sind die dänischen Kult-Rucksäcke von Fjällräven. Die Minis eignen sich mit 7 l Füllmenge perfekt für Kitakinder und sind dabei besonders ergonomisch. Das Tolle: Sie können auch nach der Kitazeit und bis ins Erwachsenenalter getragen werden und super praktisch sein.
Fjällräven Kånken Rainbow Mini
Fjällräven Kånken Rainbow Mini
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 01:08 Uhr
Fjällräven Kånken Mini Rucksack
Fjällräven Kånken Mini Rucksack
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 01:36 Uhr
  • Affenzahn Große Freunde 8 l: Die großen Affenzahn-Rucksäcke sind für Kindergartenkinder zwischen 3 und 6 sehr gut geeignet. Sie sind leicht zu bedienen, haben viele leicht erreichbare Extra-Fächer für Kleinkram und bestehen zum Teil aus recyceltem Plastik. Dazu gibt es viele kunterbunte Tier-Variationen.
Affenzahn Große Freunde
Affenzahn Große Freunde
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 16:16 Uhr

#4 Kindergartenrucksack 10 l und mehr

  • Deuter Kindergartenrucksack Waldfuchs: Hier ist der Name Programm. Mit 10 l Fassungsvermögen, seitlichen Fächern für Wasserflaschen und wasserabweisender, PFC-freier Beschichtung ist der Deuter perfekt für Waldkitas und Ausflüge im Grünen.
deuter Unisex Kinder Waldfuchs
deuter Unisex Kinder Waldfuchs
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 02:37 Uhr

 

  • Samsonite Happy Sammies S+ (groß): Für ältere Kids sind Sammies mit 11 l Volumen ideal und in vielen Designs erhältlich. Sie bestehen aus recycelten Materialien.
Samsonite Happy Sammies S+
Samsonite Happy Sammies S+
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.09.2022 02:31 Uhr
Jennifer Kober

Meine Favoriten

Ich kann euch aus eigener Erfahrung die Rucksäcke von Blafre und Trixie Baby empfehlen, die es für uns geworden sind. Für das Alter 1-4 kamen wir mit dem Blafre super hin, Trixie Baby eignet sich auch perfekt für Krippen- und Kindergartenzeit. Wir überlegen, unserem Großen (jetzt 5) im Anschluss an den Trixie einen größeren Rucksack zu besorgen, bisher kam er mit 7 l Fassungsvermögen aber super zurecht, auch auf Ausflügen. Bei beiden Marken haben uns die Nachhaltigkeit, Stabilität und das relativ zeitlose Design überzeugt.

 

Neben Rucksäcken sind auch Kinderschuhe für Kita und Alltag ein großes Thema. Wir helfen dir dabei, die Schuhgröße deines Kindes ganz leicht und sicher zu bestimmen:

Schuhe kaufen für Kleinkinder: 8 Tipps für eine gesunde Fuß-Entwicklung Abonniere uns
auf YouTube

Ist mein Kind hochsensibel?

 

Bildquelle: Redaktion

Na, hat dir "Kindergartenrucksack: Die schönsten Modelle und worauf es beim Kauf ankommt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.