Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Strandmuschel-Test: 5 Schattenspender für euren nächsten Urlaub

Schatten gesucht?

Strandmuschel-Test: 5 Schattenspender für euren nächsten Urlaub

Kind liegt im Garten in einer Strandmuschel
© Getty Images/RichVintage

Sonne, Strand, Sand und Meer, wer liebt es nicht! Schattige Plätzchen am Sandstrand, im Freibad oder am See sind allerdings oft Mangelware. Um vor Sonne und Wind geschützt zu sein, sind Strandmuscheln ein wahrer Segen. Noch dazu bieten sie einen Sichtschutz und ihr könnt Strandspielzeuge, Bücher und Co. darin verstauen. In unserem Strandmuschel-Test stellen wir euch fünf Modelle sowie wichtige Kaufkriterien vor. 

Strandmuschel-Test: Unsere 5 Favoriten im Überblick

Strandmuscheln gibt es wie Sand am Meer. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir uns auf die Suche gemacht und sowohl das Internet als auch zahlreiche Strandmuschel-Tests und Kundenrezensionen durchforstet. Wichtig war uns dabei, dass die auserkorenen Modelle einen ausreichenden UV-Schutz bieten sowie eine gute Belüftung aufweisen. Denn ein Sonnenbrand und eine unerträglich heiße Strandmuschel können selbst den schönsten Strandtag vermiesen. Hier sind unsere fünf Favoriten im ersten Überblick.

Outdoorer Strandmuschel Zack Premium
Outdoorer Strandmuschel Zack Premium
ab 67,95 €
Active Era Pop-Up-Strandmuschel
Active Era Pop-Up-Strandmuschel
ab 31,99 €
Qeedo Strandmuschel Quick Palm
Qeedo Strandmuschel Quick Palm
ab 99,90 €
Glymnis Strandmuschel Pop-Up
derzeit nicht verfügbar
Tagvo Strandmuschel
Tagvo Strandmuschel
ab 62,99 €
Produktinformationen
Aufbauselbstentfaltend selbstentfaltend Quick-Up-Systemselbstentfaltend Quick-Up-System
Anzahl Personenca. 4 Personenca. 2 bis 3 Personenca. 4 Personenca. 2 bis 3 Personen ca. 4 Personen
Maße (H x L x B)245 x 145 x 100110 x 165 x 150 cm210 x 150 x 130 cm115 x 185 x 140 cm120 x 248 x 127 cm
Packmaß70 x 70 x 2 cmØ 45 cm 72 x 12 x 12 cmØ 44 cm 103 x 15 cm
Gewicht2,7 kg980 g2,8 kg1,1 kg2,1 kg
FarbeGrünOrangeBahamamintBlauKhaki
UV-Schutz
LSF 80
LSF 50+
LSF 80
LSF 50+
LSF 50+
Belüftungsfenster
2 Fenster
1 Fenster
2 Fenster
1 Fenster
3 Fenster
Mit Heringen und Spannschnüren
beides
Heringe
beides
beides
beides
Befüllbare Sandtaschen
Verfügbar bei67,95 €76,95 €31,99 €44,99 €99,90 €103,90 € N/A 62,99 €

Gut zu wissen: Alle Modelle aus unserem Strandmuschel-Test lassen sich einfach verstauen. Zudem sind eine Tragetasche sowie – wenn nötig – Heringe und Leinen im Lieferumfang enthalten.

Anzeige

Strandmuschel-Test: Die 5 Sonnenzelte im Detail

Nachfolgend stellen wir euch unsere fünf Lieblingsmodelle für euren nächsten Strandausflug genauer vor.

XL-Strandmuschel Zack Premium von Outdoorer 

Grüne Strandmuschel von Outdoorer
© Outdoorer

Aber zack! Wie der Name schon verrät, geht der Aufbau mit der selbstentfaltenden Strandmuschel von Outdoorer für derzeit knapp 75 € richtig zackig und in nur wenigen Sekunden seid ihr und eure Liebsten am Strand vor Sonne, Sand und Wind geschützt. Zudem eignet sich die Strandmuschel sehr für ein Mittagsschläfchen, da sowohl der Eingang als auch die beiden Belüftungsfenster geschlossen bzw. verdunkelt werden können.

outdoorer Strandmuschel Zack Premium jetzt ab 76,95 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 22:36 Uhr

Dank LSF 80 haben gefährliche UV-Strahlen keine Chance und ihr könnt euren Urlaub in vollen Zügen genießen. Und das Beste ist: Das Pop-Up-Zelt ist sehr geräumig und bietet Platz für insgesamt vier Personen.

Anzeige

Besonderheiten:

  • Fenster und Eingang verschließbar
  • befüllbare Sandtaschen
  • mehrere Netztaschen
  • sehr geräumig

Active Era Pop-Up-Strandmuschel

Orange Strandmuschel von Active Era
© Active Era

In der Strandmuschel von Active Era in knalligem Orange und für rund 30 € braucht ihr dank LSF 50+ sowie einem wasserabweisenden Material beim Entspannen oder Spielen in der Strandmuschel keine Sorgen vor einem Sonnenbrand oder Regenschauer haben. Gleichzeitig sorgt das große Belüftungsfenster an der Rückseite für eine angenehme Abkühlung und dafür, dass die Strandmuschel bei Wind stabil bleibt.

Active Era Pop Up Strandmuschel jetzt ab 31,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 18:45 Uhr

In diversen Kundenrezensionen sticht zudem das geringe Gewicht sowie die einfache Handhabung positiv hervor. Ihr seht selbst: Mit dieser Strandmuschel kann fast nichts den Tag am Meer trüben – sofern ihr nur zu zweit oder mit eurem Baby oder Kleinkind unterwegs seid, denn ansonsten wird es eng. 

Anzeige

Besonderheiten:

  • geringes Gewicht
  • wasserabweisendes Material
  • auch in anderen Farben erhältlich

Qeedo Strandmuschel Quick Palm

Mintgrüne Strandmuschel von Qeedo
© Qeedo

Alleine schon die wunderschöne Farbe mit dem passenden Namen „Bahamamint" macht Lust auf einen Strandurlaub oder einen Ausflug zum See mit der ganzen Familie. Die Strandmuschel ist dank befüllbarer Sandtaschen, Heringen, vormontierten Leinen sowie einem Sicherungshaken am Dach sehr stabil, selbst bei starkem Wind. Zudem verfügt die geräumige Strandmuschel über zwei Eingänge sowie zwei große Netzfenster, die mit einem 2-Wege-Reißverschluss verschlossen werden können und zusätzlichen Windschutz bieten.

Qeedo Quick Palm Strandmuschel jetzt ab 99,90 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 18:45 Uhr

Zwar ist die Strandmuschel von Qeedo für ca. 100 € mit Quick-Up-Aufbausystem und LSF 80 kein Schnäppchen, allerdings sind Kund*innen neben der Größe und Beschaffenheit auch von der Qualität sowie dem einfachen Auf- und Abbaumechanismus begeistert. Der nächste Strandtag mit der ganzen Family kann damit also durchaus kommen!

Anzeige

Besonderheiten:

  • zwei Eingänge und viele Öffnungen
  • Fenster und Eingang verschließbar
  • mit Sicherungshaken
  • Baldachin im Dach für Wertgegenstände
  • sehr geräumig

Glymnis Strandmuschel Pop-Up

Blaue Strandmuschel von Glymnis
© Glymnis

So schön blau wie das Meer ist die Strandmuschel von Glymnis für rund 35 €, die sich aufgrund ihres geringen Gewichts von gerade einmal 1 kg und dem Tragegriff super transportieren lässt. Mit LSF 50+ steht somit einem schattigen Plätzchen am Strand oder See nichts mehr im Wege und das ganz ohne schädlichen Sonnenbrand. Dank der zusätzlichen Belüftungsschlitze an beiden Seiten sowie dem großen Mesh-Fenster an der Rückseite weht außerdem immer eine angenehme Brise durch die Strandmuschel.

Glymnis Strandmuschel Pop Up jetzt ab 34,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 22:36 Uhr

Sollte es mal windiger und kühler sein, ist das auch nicht schlimm, denn die Strandmuschel lässt sich bei Bedarf komplett schließen und zum Beschweren können die Sandtaschen mit Sand befüllt werden. Diversen Kundenrezensionen kann jedoch entnommen werden, dass die stabile Strandmuschel nur Schatten für zwei erwachsene Personen spendet und somit recht klein ausfällt. 

Anzeige

Besonderheiten:

  • zusätzliche Belüftungsschlitze
  • Fenster und Eingang verschließbar
  • geringes Gewicht
  • mit Innentaschen und Haken zum Aufhängen

4-Personen-Strandmuschel von Tagvo

Strandmuschel von Tagvo in der Farbe Khaki
© Tagvo

Die geräumige Strandmuschel von Tagvo für knapp 60 € erinnert auf den ersten Blick an ein Raumschiff, allerdings mit dem Unterschied, dass die Reise damit nicht ins All, sondern an den Strand oder ein anderes sonniges Fleckchen geht. Aufgrund der Form sowie Größe haben in dem geräumigen Platzwunder bis zu vier Personen gemütlich Platz. 

Tagvo Strandmuschel jetzt ab 62,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 18:45 Uhr

Für Erfrischung an heißen Sommertagen sorgen drei große Belüftungsfenster, die sich fast über die komplette Rückseite erstrecken. Wie auch die Fenster könnt ihr den Eingang der Strandmuschel mithilfe von Klettband schließen, um die Sonne bzw. den Wind auszusperren.

Besonderheiten:

  • Fenster und Eingang verschließbar
  • sehr geräumig
  • verschiedene Farben erhältlich
  • mit Netztaschen zur Aufbewahrung

FAQs zur Strandmuschel: Das solltet ihr wissen

Was ihr über die beliebten Strand-Buddys zum Schutz vor Sonne, Wind und Co. wissen solltet und welche Kaufkriterien es gibt, erfahrt ihr in den nächsten Punkten.

Strandmuschel-Test: Was ist eine Strandmuschel?

Aufbau und Aussehen ähneln einem herkömmlichen Wurfzelt oder Kuppelzelt, allerdings hat eine Strandmuschel mindestens eine offene Seite und in den meisten Fällen ein oder mehrere Mesh-Belüftungsfenster. Dabei bieten die praktischen Schattenspender in erster Linie Schutz vor Sonne sowie Wind und sind vorwiegend am Strand in vielen bunten Farben, Größen und Formen zu finden. Doch natürlich auch im heimischen Garten, im Park sowie im Freibad oder am See sorgen Strandmuscheln für Schatten.  

Schützen Strandmuscheln auch vor Regen?

Ob ihr in eurer Strandmuschel– wie in einem herkömmlichen Campingzelt – auch Schutz vor Regen findet, kommt auf die vom Hersteller angegebene Wassersäule und das Material an. Mit einer Wassersäule von 2.000 mm seid ihr auch bei stärkerem Regenfall zuverlässig geschützt. Allerdings muss man hier erwähnen, dass Strandmuscheln nicht unbedingt auf Regen ausgelegt sind. Nichtsdestotrotz sind viele Modelle zumindest wasserabweisend und halten einem kurzen bzw. leichten Regenschauer stand.

outdoorer Strandmuschel Helios Air

outdoorer Strandmuschel Helios Air

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 21:45 Uhr
Strandmuschel Avellino Strandzelt

Strandmuschel Avellino Strandzelt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 21:31 Uhr
Guxipony Strandmuschel Pop Up

Guxipony Strandmuschel Pop Up

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 21:26 Uhr

Strandmuschel Kau Kohu XL

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.04.2024 23:02 Uhr

Welche Vor- und Nachteile haben Strandmuscheln?

Hot oder Schrott? Um das herauszufinden, haben wir euch nachfolgend die Vor- und Nachteile von Strandmuscheln zusammengefasst:

Vorteile Strandmuschel:

  • Schutz vor Sonne und Wind
  • je nach Modell wasserabweisend oder gar wasserdicht
  • mehr Privatssphäre und Sichtschutz (z. B. beim Stillen oder Mittagsschlaf)
  • Sonnenbrand, Hitzschlag und Sonnenstich werden vorgebeugt
  • UV-Strahlen werden abgehalten
  • Klamotten, Sonnencreme, Bücher, Strandspielzeug, etc. können verstaut werden
  • Eingang und Fenster können meist komplett geschlossen bzw. verdunkelt werden
  • Belüftungsfenster sorgen für eine frische Brise
  • man muss sich am Strand weder Sonnenschirm noch Strandkorb leihen
  • leicht zu transportieren und platzsparend
  • unkomplizierter Auf- und Abbau

Nachteile Strandmuschel:

  • in der Regel nicht zum Zelten bzw. Übernachten geeignet
  • zum Teil nicht komplett verschließbar
  • nicht alle Modelle sind wasserabweisend
  • teilweise etwas sperrig

Tipp: Auch wenn ihr euch die meiste Zeit in der Strandmuschel aufhaltet, sind eine Kopfbedeckung mit Nackenschutz sowie Sonnencreme mit ausreichendem Schutzfaktor am Strand das A und O, um euch und eure Kids vor einem Sonnenbrand sowie Sonnenstich zu bewahren.

Steht bei euch bald der langersehnte Strandurlaub an? Mit den folgenden fünf Tipps könnt ihr am Strand noch besser entspannen und den Urlaub so richtig genießen!

5 praktische Tipps für den Strandbesuch
5 praktische Tipps für den Strandbesuch Abonniere uns
auf YouTube

Strandmuschel-Test: Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Damit die Strandmuschel das tut, was sie soll, nämlich Schutz vor Sonne bieten und das möglichst für viele Jahre, solltet ihr folgende Kaufkriterien nicht außer Acht lassen:

  • UV-Schutz: Eine Strandmuschel sollte mindesten LSF 50+ aufweisen, um schädliche UV-Strahlen abzuhalten.
  • Gewicht und Packmaß: Da die Strandmuschel in den meisten Fällen mit in den Familienurlaub oder an den Badesee genommen wird, ist ein geringes Gewicht sowie kleines Packmaß von Vorteil. Besonders leicht sind in der Regel Pop-Up-Strandmuscheln, wohingegen Modelle mit Gestänge etwas mehr ins Gewicht fallen.
  • Belüftung: In einer Strandmuschel ohne Fenster oder Belüftungsschlitzen wird es im Sommer und bei Sonneneinstrahlung schnell wie in einer Sauna. Um einem Hitzestau vorzubeugen, sollte die Strandmuschel daher unbedingt über Belüftungsfenster verfügen, die sich im besten Fall auch noch abdunkeln lassen.
  • Windbeständig und stabil: Vor allem am Meer kann es manchmal ganz schön windig werden, weshalb die Strandmuschel windbeständig sein sollte. Hierfür sind befüllbare Sandtaschen oder Abspannleinen sowie Heringe eine gute Lösung, um die Strandmuschel vor einem ungewollten Höhenflug zu schützen.
  • Größe: Wollt ihr die Strandmuschel für vier Personen bzw. die ganze Familie nutzen, muss das auserkorene Modell natürlich groß genug sein, ansonsten wird es schnell etwas zu kuschelig. Eine XL-Strandmuschel bietet meist Platz für bis zu fünf Personen.

Welche Strandmuschel-Arten gibt es?

Bei Strandmuscheln könnt ihr euch zwischen folgenden Arten entscheiden:

Selbstentfaltende Pop-Up-Zelte

Hier handelt es sich sozusagen um die Highspeed-Variante unter den Strandmuscheln, denn das Wurfzelt für den Strand entfaltet sich in Sekundenschnelle und baut sich fast wie von Zauberhand selbst auf. Damit die selbstentfaltenden Modelle nicht wegwehen, werden sie entweder mit Abspannleinen und Heringen im Sand bzw. Boden fixiert oder es sind befüllbare Sandtaschen an den Seiten zum Beschweren angebracht.

Ein großer Vorteil ist, dass die Strandmuscheln im Pop-Up-Stil meist sehr leicht sind und sich wirklich schnell und auch von älteren Kindern ohne Komplikationen aufstellen lassen. Lediglich der Abbau könnte sich anfangs als etwas „tricky" erweisen, aber mit ein bisschen Übung klappt auch das Zusammenfalten ruckzuck.

Quick-Up-System mit Gestänge

Vereinfacht ausgedrückt, handelt es sich beim Quick-Up-System um eine Zwischenform von Pop-Up-Zelt sowie dem altbewährten Stecksystem, das ihr bestimmt vom Zeltaufbau kennt. Meist ist das Gestänge bereits im Stoffüberzug befestigt und ihr müsst dieses zum Aufstellen nur noch nach oben ziehen. Aufgrund der Streben sind Strandmuscheln mit Quick-Up-System meist etwas teurer und schwerer als Wurf-Strandmuscheln, dafür lassen sie sich kinderleicht zusammenfalten. 

Gut zu wissen: Neben Strandmuscheln mit Pop-Up- oder Quick-Up-System gibt es auch Modelle, die klassisch mit Stangen verbunden und zusammengesteckt und mithilfe von Abspannleinen und Heringen fixiert werden. Diese Strandzelte gelten als robust, sind allerdings etwas aufwendiger in Sachen Aufbau und wiegen in der Regel mehr.

Strandmuschel Kau Kohu XL

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.04.2024 23:02 Uhr
COMMOUDS Strandmuschel Pop-Up

COMMOUDS Strandmuschel Pop-Up

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 20:55 Uhr
Strandmuschel 46254 mit Sonnendach

Strandmuschel 46254 mit Sonnendach

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 23:29 Uhr

Strandmuschel: Worin unterscheiden sie sich noch?

Strandmuscheln unterscheiden sich nicht nur in ihrer Art und wie sie aufgebaut werden, sondern auch noch in Sachen Farbe, Material, Ausstattung und Beschaffenheit (Anzahl Fenster, Netztaschen, Haken zum Aufhängen, etc.) sowie Größe.

Neben geräumigen Familienzelten bzw. XL-Strandmuscheln gibt es auch Modelle, die speziell für Babys bzw. Kleinkinder konzipiert sind. Diese haben meist ein kindgerechtes Design und einige Modelle sind sogar mit einem Mini-Plantschbecken ausgestattet. Stellt sich uns nur die Frage: Warum gibt es sowas nicht für uns Erwachsene? ;).

Badabulle Strandmuschel Safari

Badabulle Strandmuschel Safari

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 20:21 Uhr
Glymnis Baby Strandmuschel mit Pool

Glymnis Baby Strandmuschel mit Pool

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 20:41 Uhr
Babymoov Aquani Strandmuschel

Babymoov Aquani Strandmuschel

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.04.2024 22:27 Uhr

Wie werden Strandmuscheln gereinigt?

Vor allem beim Urlaub mit Kind bleibt eine Strandmuschel meist nicht lange sauber. Macht aber nichts, denn Flecken könnt ihr ganz einfach mit einem feuchten Lappen sowie etwas Spülmittel zu Leibe rücken. Damit die UV-Beschichtung jedoch erhalten bleibt, solltet ihr keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden.

Tipp: Um einer Schimmelbildung sowie unangenehmen Gerüchen vorzubeugen, sollten Strandmuscheln nie feucht zusammengepackt und in der Tasche gelagert werden. Lasst diese vor dem Wegpacken unbedingt vollständig trocknen.

Mit diesem Test findet ihr ganz leicht den passenden Urlaub für eure Familie

Hat dir "Strandmuschel-Test: 5 Schattenspender für euren nächsten Urlaub" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.