Schwangerschaft


Beckenendlage

Beckenendlage - die wichtigsten Infos

Man spricht von einer Beckenendlage, wenn sich das Baby wenige Wochen vor der Geburt im Mutterleib nicht dreht. Das Wichtigste rund um die Steißlage: Methoden, das Baby noch zum Drehen zu bewegen und Fragen zur Geburt.


Stille Geburt
Stille Geburt

Normalerweise ist die Geburt ein freudiges Ereignis. Eine stille Geburt ist das Gegenteil: der Abschied vom eigenen Kind.

Sternenkinder
Sternenkinder

Sternenkinder sind Kinder, die in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt sterben. Trauer, Trost - und alle Rechte, die Eltern haben.

Frag nicht Google...

...sondern deinen Bauch. Haben wir verlernt, entspannt schwanger zu sein? Warum gerade Schwangeren mehr Achtsamkeit guttun würde. 


Promi-Nachwuchs
Wieder Zwillinge!

Alessandra Meyer-Wölden ist wieder schwanger und erwartet zum zweiten Mal Zwillinge! Wie sie auf diese Nachricht reagiert hat.

Promotion Outdoor Deluxe

Mit Stokke® Trailz TM perfekt geschützt durch kalte Wintertage!

Oje, der Babyblues
Oje, der Babyblues

Heulen statt lächeln? Warum der Babyblues ganz normal ist und wie Sie in besser überwinden.




familie.de Forum

Wehen fördern
Wehen fördern

So langsam könnte es losgehen, aber Ihr Baby lässt sich Zeit? Wir haben Tipps, es zu locken.

Milcheinschuss
Milcheinschuss

Der Milcheinschuss kommt meist am dritten Tag nach der Geburt. Hier erfahren Sie alles über Stillstart, Vormilch und Milcheinschuss.


Umstandsmode für den Winter 2016
Umstandsmode für den Winter

Brrr, ganz schön kalt draußen! Zeit für gemütliche warme Kleidung, die Ihren Babybauch zur Geltung bringt - und mitwächst.


Hypnobirthing aus Hebammensicht
Hypnobirthing

Kann das Konzept der schmerzfreien/schmerzarmen Geburt funktionieren? Hebamme Jana Friedrich über Hypnobirthing.

Anzeichen für die Geburt
Anzeichen für die Geburt

Der große Bauch ist beschwerlich, es könnte endlich losgehen? Welche Anzeichen es gibt, dass die Geburt kurz bevor steht.

Geschlecht bestimmen Ultraschall ab wann
Junge oder Mädchen?

Ab wann kann man im Ultraschall das Geschlecht bestimmen? Was ist dran an der Nub-Theorie? Die Antworten.


Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft dauert durchschnittlich 266 Tage und endet mit der Geburt des Babys. Doch für eine Frau bedeutet schwanger zu sein weitaus mehr: Sie erfährt ihren Körper auf ganz neue Weise und vor allem ist sie am Ende nicht mehr nur Frau, sondern auch Mutter. Wir begleiten Sie durch 40 spannende Wochen Schwangerschaft: Erfahren Sie, wie sich Ihr Körper verändert, was bei typischern Schwangerschaftsbeschwerden hilft und wie Sie sich auf Ihre Mutterrolle optimal vorbereiten können. Vom ersten Schwangerschaftstest bis zum Wochenbett finden Sie hier alle Themen im Überblick.