Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Baby Erstausstattung: Das brauchen werdende Eltern fürs Neugeborene

Mit Checkliste

Baby Erstausstattung: Das brauchen werdende Eltern fürs Neugeborene

Baby Erstausstattung: Das braucht ihr
<em>Bildquelle: Getty Images / Monashee Alonso</em>

Der Babybauch wächst – und die Unsicherheit in Sachen Erstausstattung fürs Baby gleich mit. Die winzigen Bodys und Strampler sehen soo niedlich aus, viele Dinge klingen praktisch. Doch was braucht es für die Baby Grundausstattung wirklich, was ist "Nice to Have" und was könnt ihr euch sparen? Wir haben Checklisten: Für Erstausstattungs-Babykleidung und alle wichtigen Basics fürs Neugeborene. Spoiler: Mitunter ist (erst mal) weniger mehr.

Gerade beim ersten Baby freuen sich die meisten Eltern zwar aufs Babysachen-Shopping, sind aber auch total unsicher – und fragen sich: Was brauchen wir in puncto Erstausstattung Baby unbedingt und was eher nicht?

Anzeige

So ging es uns natürlich auch. Denn so einiges sieht zwar zuckersüß aus oder scheint super wichtig zu sein, ist für die meisten Mütter und Väter aber gar nicht entscheidend bis total unnötig. Und klar, was das dann im Rückblick ist, kann von Familie zu Familie unterschiedlich sein.

Aber einiges bei der Frage "Wieviel Kleidung braucht das Baby?" oder "Was gehört zur Baby Grundausstattung?" passt eben doch für (fast) alle. Seht unsere Checkliste deshalb am besten als Ideengeber, von Eltern für Eltern zur Orientierung.

Erstausstattungs-Checkliste
© canva.de, familie.de

Hier könnt ihr die Baby Erstausstattung Checkliste (PDF) runterladen – und folgend haben wir noch jede Menge zusätzliche Tipps und Hacks aus der Familie.de-Redaktionn.

Wieviel Kleidung braucht ein Baby?

Das Wichtigste zur Baby-Erstausstattung kurz vorweg, bevor wir detailliert dazu kommen, welche Kleidung Neugeborene genau brauchen.

  • Am Anfang ist weniger mehr. Vor allem bei der Erstausstattung Babykleidung. Kauft nicht zu viel, auch wenn alles soo süß aussieht. Größe 52 passt zwar den meisten Neugeborenen. Welche euer Baby braucht, wisst ihr aber erst nach der Geburt genau. Und: Säuglinge wachsen schnell.
  • Baby-Erstausstatungs-Must-haves. Unverzichtbar sind am Anfang 2 bis 3 Outfits für drinnen und draußen, eine Babyschale, Wickel- und Pflegeprodukte fürs Baby und dich und Fläschchen, falls du nicht stillen kannst oder willst.
  • Stichwort Sicherheit: Babykleidung bitte erst zweimal waschen, um eventuelle Schadstoffe raus zu spülen. Bei gebrauchter Erstausstattungs-Kleidung fürs Baby reicht ein Waschgang. Auch alles was das Kind in den Mund nimmt (Schnuller, Fläschchen, etc.), solltet ihr sterilisieren oder abkochen.
  • Expertenwissen ist hilfreich. Gerade bei Baby-Utensilien macht es Sinn, auf Siegel und Tests zu achten (z.B. TÜV, ADAC, STANDARD 100 by OEKO-TEX, Stiftung Warentest und Stiftung Ökotest). Wir haben euch hier im Artikel viele hilfreiche Tests und Ratgeber zur Baby-Erstausstattung verlinkt.
Anzeige

Kleidung: Erstausstattung fürs Baby zum Anziehen

Werdende Eltern fragen sich natürlich, was ihr Baby zum Anziehen braucht? Wir finden: Ein Neugeborenes soll sich kuschelig warm und geborgen fühlen. Babykleidung wie Strampler müssen die Haut atmen lassen und die Wärmeregulation unterstützen. Am besten eignet sich fürs Baby Kleidung aus Naturfasern wie Bio-Baumwolle, Merinowolle sowie ein Wolle-Seide-Mix.

Wolle und Seide nehmen den Schweiß gut auf, ohne sich feucht anzufühlen, während Baumwolle besonders strapazierfähig und robust ist. Gar nicht für Babykleidung geeignet sind Kunstfaserstoffe, da sie nicht luftdurchlässig genug sind und die Hitze stauen. Ihr werdet übrigens schnell merken: Manche Babys schwitzen schnell, andere frieren eher.

Als Anzieh-Faustregel gilt: Dein Baby braucht immer eine Schicht mehr als du, da es seine Wärme noch nicht gut selbst regulieren kann.

Unsere Erstausstattung Babykleidungs-Checkliste:

Die Basics

Gut zu wissen

4-5 langärmelige Wickelbodys in der Größe 56. Bei einem Sommerbaby braucht ihr zusätzlich 2-3 kurzärmelige Wickelbodys.

Am besten heiß waschbare weiße Bodys aus Bio-Baumwolle sowie Bodys aus Wolle und Seide. Warum ihr welche zum Wickeln braucht? Die müsst ihr eurem Neugeborenen nicht über den Kopf ziehen, was ihm und euch Eltern Stress und Tränchen erspart.

2-3 Strampler in der Größe 56 bis 62.

Ideal sind Materialien wie Bio-Baumwolle sowie Wolle und Seide. Der Strampler sollte unten zum Aufknöpfen sein, damit ihr euer Baby nicht jedes Mal komplett ausziehen müsst, wenn ihr es wickelt (und das wird oft sein).

2 Schlupfhosen in Gr. 56

Super sind "mitwachsende" Pumphosen

2-3 Strumpfhosen mit Füßen in Gr. 56

2-3 Paar warme Söckchen oder Strickschühchen aus Wolle oder Alpaka (Gr. 15 oder 16)

Bestes Material: Wolle oder Alpaka

2-3 Schlafanzüge in Gr. 56

Optimal sind welche aus Wolle und Seide, die ihr easy und schnell unten im Schritt aufknöpfen könnt.

5-6 Oberteile wie Strickjäckchen, Pullover, Babywickelhemdchen oder Schlütlis (das sind langärmelige Wolljäckchen zum seitlichen Aufknöpfen) in den Größen 56 bis 62.

Auch hier sind natürliche, temperaturregulierende Materialien wie leichte Merinowolle, Baumwolle oder Wolle und Seide gut geeignet.

1-2 leichte Erstlingsmützen

Idealerweise aus Baumwolle oder Wolle-Seide für drinnen. So könnt ihr sie eurem Baby direkt nach der Geburt aufsetzen.

Diese Bodys und Baby-Kleidung, eignet sich super für die Erstausstatung:

Hust&Claire Body Wolle Seide

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 20.04.2024 07:30 Uhr
5er-Pack Langarmbodys aus Baumwolle

5er-Pack Langarmbodys aus Baumwolle

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.04.2024 23:24 Uhr

Sollte dein Baby etwas kleiner oder größer als „das Durchschnittsbaby“ sein, hole dir entsprechend ein Outfit in Gr. 50 oder 62. Größen- und Gewichtsschätzung mittels Ultraschall ist nicht immer ganz genau. Ist das Baby da, könnt ihr schauen, was es wirklich braucht – und euch etwas leihen, kaufen oder euch schenken lassen, das ganz sicher passt.

Anzeige

Es gibt inzwischen auch niedliche Frühchen-Kleidung in besonders kleinen Größen. Klingt banal, aber viele Eltern sind sehr dankbar dafür, ihrem Baby einen eigenen Strampler anziehen zu können statt die Babykleidung aus der Klinik nutzen zu müssen.

Strampler NBNWISH ohne Fuß in wild wind

Strampler NBNWISH ohne Fuß in wild wind

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 06:18 Uhr
Wickel-Body

Wickel-Body

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 07:19 Uhr

Auch Schlafsäcke zählen zur Grundausstattung fürs Baby

Wichtig für die Erstausstattung: 2 Winter- oder Sommer-Schlafsäcke, in die das Baby mit dem Kopf nicht hineinrutschen kann. Wahrscheinlich habt ihr das schon gehört: Kinderärztinnen und Hebammen raten dringend zum Schlafsack statt zur Decke mit Kissen, um die Gefahr des plötzlichen Kindstodes zu minimieren.

Schlafsack Hemp Nature mit Beinen

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 20.04.2024 06:37 Uhr
Alvi® Kugelschlafsack-Mäxchen - Thermo mit Arm

Alvi® Kugelschlafsack-Mäxchen - Thermo mit Arm

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 07:13 Uhr

Wie du die Grundausstattung fürs Baby vorbereitest und pflegst

Sobald das Baby da ist, werdet ihr viel wickeln und waschen, 3 Tipps:

  1. Wolle-Seide-Bodys dürft ihr nur im Handwäschemodus in die Maschine geben. Ihr könnt sie aber auch schnell mit der Hand ausspülen.
  2. Baumwoll-Kleidung lässt sich heißer waschen. Deshalb ist sie praktisch, solange der Nabel eures Babys noch nicht verheilt ist und etwas Blut auf den Body kommt. Notfalls ist eine Handwäsche mit Gallseife einen Versuch wert. Auch damit gehen hartnäckige Flecken meist raus, wenn ihr direkt reagiert. Wichtig: gut ausspülen.
  3. Achtet unbedingt auf die Herstellerangaben und Waschzettel. Sonst ist das teure Teil später nur noch halb so groß. Nicht, dass so etwas schon mal jemandem aus der Redaktion passiert wäre ;)
Anzeige
Maike Mauer

Babykleidung vorm Anziehen waschen

Ich habe unsere Babykleidung vor der Geburt unseres Minis zweimal gewaschen, damit eventuelle Rückstände rausgehen und sie bereit fürs Neugeborene ist. Auf Weichspüler und Duftstoffe verzichten wir ohnehin, weil wir eine Allergiker-Familie sind. Hebammen raten aber generell von Weichspülern und Waschmitteln mit Duftstoffen ab, sobald es um Babywäsche geht

Maike Mauer

Erstausstattung Baby: Kleidung für draußen

Von Herbst bis Frühling kann es draußen frisch bis knackig kalt sein. Während dein Baby in den Winter-Monaten (Merino-/Schur-)Wolle-Klamotten schön warm halten, eignet sich in der wärmeren Jahreszeit Baby-Kleidung aus Wolle und Seide am besten.

Welche Kleidung braucht das Baby im Winter?

Im Winter steht auf der Baby-Erstausstattungsliste ein Overall aus Wollwalk mit Handschühchen und Füßen sowie ein warmes Mätzchen aus Wolle

Disana 361XXXX - Walk-Overall Wolle

Disana 361XXXX - Walk-Overall Wolle

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 07:04 Uhr

PICKAPOOH Baby/Kinder Wintermütze Jan Bio-Wollwalk/Bio-Baumwolle

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 20.04.2024 08:36 Uhr

Welche Kleidung braucht das Baby im Sommer?

Im Sommer braucht das Baby in Sachen Grundausstattung Kleidung aus Wolle und Seide sowie einen Sonnenhut – wobei wir Neugeborene nie der direkten Sonne aussetzen dürfen, aber das wisst ihr sicher

PICKAPOOH Baby Mützchen Häubchen Radler Bio-Schurwolle

PICKAPOOH Baby Mützchen Häubchen Radler Bio-Schurwolle

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 09:00 Uhr
Engel Baby/Kinder Body Kurzarm Bio-Schurwolle/Seide

Engel Baby/Kinder Body Kurzarm Bio-Schurwolle/Seide

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 07:45 Uhr
Maike Mauer

Gebrauchte Baby-Kleidung hat viele Vorteile

Babykleidung und -utensilien müssen nicht immer neu gekauft werden (das wissen Eltern spätestens beim zweiten Kind). Im Frühling und Herbst gibt es viele Kindergarten-Basare und Flohmärkte, bei denen ihr Schnäppchen machen könnt. Auch Secondhand-Läden oder Onlineplattformen wie Vinted oder Ebay sind wahre Fundgruben in Sachen gut erhaltene (Marken-)Babykleidung.

Toll ist natürlich, wenn euer Geschmack dem des Verkäufers oder der Verkäuferin ähnelt. Dann gilt: am besten schauen, ob mehrere Sachen infrage kommen – und im Paket kaufen und Geld sparen.

Maike Mauer
Anzeige

Habt ihr schon hochwertige Mulltücher?

Streng genommen keine Babykleidung, aber unverzichtbare Allrounder sind qualitativ hochwertige Spucktücher – am besten in der Maxigröße.

Auch eine Kuscheldecke gehört zur Baby-Erstausstattung 

Was bei vielen Eltern ebenfalls nicht auf der Checkliste für die Erstausstattung ihres Babys fehlen darf: Eine kuschelige Babydecke (am besten aus Wolle), die ihr direkt mit in die Klinik nehmt. Apropos Geburtshaus- oder Kliniktasche: Packe ruhig ein erstes Outfit fürs Baby ein. Es bekommt dort zwar Strampler, für die Heimfahrt braucht ihr aber etwas eigenes, das später auf vielen Fotos verewigt sein wird …

Elodie gestrickte Wolldecke Gold

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 20.04.2024 09:00 Uhr
Babydecke Dots 80x110 cm dusky pink

Babydecke Dots 80x110 cm dusky pink

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 09:02 Uhr

Baby-Erstausstattung für den Schlafplatz

Klar, erst einmal braucht ihr ein Beistellbett, ein Babybett, eine Wiege oder eine Stubenwagen und eine passende Matratze sowie einen Matratzenschutz (gibt es in Drogerien). In der familie-de-Redaktion sind viele Fans vom Beistellbett: Darin schläft euer Baby nachts geschützt, aber direkt neben dir. Das spart vor allem stillenden Müttern Kraft, weil sie nachts zum Füttern nicht extra aufstehen müssen.

Sieht eher nach Kann, als nach Muss aus. Wir würden dennoch sagen: Ein Babynestchen gehört zur lohnenden Erstausstattung. Denn es vermittelt eurem Neugeborenen durch die kuschelige Enge tagsüber Geborgenheit.

Evtl. braucht ihr auch ein Babyphone. Und die Spieluhr nicht vergessen. Ihr kennt es: Legt es die werdende Mama schon schwanger öfter auf ihren Bauch, erkennt ihr Baby die Melodie nach der Geburt wieder. Und das kann beruhigend wirken. Wir haben gute Erfahrungen mit diesen Spieluhren:

Spieluhr Wal

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 20.04.2024 06:09 Uhr
Done by Deer™ Spieluhr, grau

Done by Deer™ Spieluhr, grau

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 05:19 Uhr
Maike Mauer

Unser Mini liebte Walgesang

Viele Babys beruhigen sich auch bei weißem Rauschen oder Walgesängen. Unser Mini war so eins. Er liebte das Sleep-Sheep, das ihm Freunde zur Geburt geschenkt haben.

Maike Mauer

Erstausstattung fürs Baby: Wickeln, Baden und Pflege

Neu-Eltern verbringen seeehr viel Zeit damit, ihr Baby zu wickeln. Im besten Fall verbringt ihr die an einem schön gestalteten, praktisch bestückten Ort.

Die Wickel-Checkliste

Wickeltisch

Als Wickeltisch kommen eine Wickelkommode, ein Wickelaufsatz für die Wanne oder eine Kommode (z. B. von Ikea) infrage. Je nachdem, wie hoch euer Budget ist und wie viel Platz ihr habt.

Ihr braucht außerdem eine Wickelunterlage und heiß waschbare Tücher aus Molton oder Frottee, um sie darauf zu legen.

Windeln in der Gr. 2 bis 5 kg

Nimmt viel Arbeit ab: Inzwischen gibt es auch praktische Windel-Abos.

Windeleimer

Erfahrene Eltern wissen einen geruchsdichten Windeleimer mit Deckel zu schätzen.

Trockene Tücher und Feuchttücher für den Po (am besten die auf Wasserbasis)

Wobei es zwei Waschlappen auch tun. Diese Version ist auch nachhaltiger.

Eine Wundschutzcreme ist unverzichtbar.

Wir können die von Weleda, Boep, Vujo oder baybies empfehlen. Auch gut: Heilwolle.

Heizstrahler

Ja, der ergibt auch im Sommer Sinn, vor allem, wenn ihr einen Wickeltisch habt, über dem ihr ihn anbringen oder neben dem ihr ihn aufstellen könnt. Babys kühlen schnell aus. Unter dem Strahler ist es muckelig warm, was die Kleinen vor allem nach dem Baden oder während einer Babymassage lieben.

Wickeltasche bzw. -rucksack – Ja oder nein?

Das ist Geschmacksache. Im Prinzip sind jede Tasche und jeder Rucksack geeignet, in die ein paar frische Windeln, Plastiktüten für volle Windeln, Feuchttücher, Wickelunterlagen und Wechselkleidung oder auch Schnuller passen. Mamas und Papas von Flaschenbabys brauchen noch Platz für Pre-Nahrung, Fläschchen und warmes Wasser.

Spezielle Wickeltaschen haben den Vorteil, dass sie innen mehrere Fächer haben, sodass alles seinen festen Platz hat, damit ihr es direkt findet und nichts in der Tasche umherpurzelt. Schlichte Wickelrucksäcke sehen cool aus und sind perfekt für Eltern geeignet. Oft punkten sie mit praktischen Extras wie einer Wickelunterlage oder Flaschenhaltern.

Die Baby-Bade-Erstausstattung

Das erste Mal ein Baby baden: Huch, ist das winzig – und rutschig. Ob in einer Babybadewanne oder sogar im Waschbecken, so ein Mini-Menschlein zu halten, kann zur Herausforderung werden. Eure Hebamme unterstützt euch auf Wunsch. In den ersten Wochen nach der Geburt ist die Baby-Haut allerdings noch sehr empfindlich, daher reicht warmes Wasser zum Waschen zunächst aus. Badet euer Baby also nicht von Anfang an, sondern erst ab etwa der sechsten Woche.

Checkliste fürs Baby baden

  • Falls ihr kein geeignetes Waschbecken zum Baby-Baden habt, braucht ihr eine Babybadewanne oder einen Babybadeeimer.
  • Außerdem solltet ihr euch ein Baby-Badethermometer,
  • 1-2 Kapuzenhandtücher,
  • und 2-3 Waschlappen besorgen.
  • Dazu kommen eine Babybürste mit weichen Borsten,
  • und eine Babynagelschere.
Philips Avent Babypflege-Set

Philips Avent Babypflege-Set

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 07:01 Uhr
tummy tub das Original - Badeeimer kippsicher und schadstofffrei

tummy tub das Original - Badeeimer kippsicher und schadstofffrei

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 04:51 Uhr
Kapuzen-Handtuch SEA FRIENDS (70x70)

Kapuzen-Handtuch SEA FRIENDS (70x70)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 08:28 Uhr

Checkliste für Babys Gesundheit

In die Hausapotheken Grundausstattung fürs Baby gehören:

  • ein Fieberthermometer
  • eventuell ein Nasensauger
  • Wundschutzcreme und Heilwolle: Babys Popo wird schnell mal rot und wund. In diesem Fall eignen sich Cremes mit Calendula oder Zink, um die Heilung zu unterstützen. Natürliche Hilfe bietet Heilwolle. Gebt einfach etwas davon mit in die Windel, so pflegt sie den Babypo durch ihren hohen Gehalt am Wollfett Lanolin. Heilwolle kann übrigens auch bei durchs Stillen entzündeten Brustwarzen lindernd wirken!
Braun ThermoScan 6 Ohrthermometer

Braun ThermoScan 6 Ohrthermometer

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 08:49 Uhr
fuchsi Baby Nasensauger | Medizinisches Silikon

fuchsi Baby Nasensauger | Medizinisches Silikon

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 06:53 Uhr
Heilwolle

Heilwolle

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.04.2024 06:53 Uhr

Bucht euch auch ruhig schon einen Säuglings-Erste-Hilfe-Kurs. Das ist kein Helikoptern, sondern stärkt euer Selbstvertrauen und eure Handlungskompetenz für den Fall, dass euer Baby sehr schnell Hilfe braucht. Das kommt selten vor. Wenn doch, kann Wissen und praktische Übung Leben retten.

Baby Erstausstattung fürs Stillen und Füttern

Wünschst du dir als werdende Mama, dein Baby zu stillen, brauchst du:

Mobil mit Baby

Erstausstattung-Baby-Must-haves: Kinderwagen und Babyschale

Fahrt ihr mit eurem Baby zum ersten Mal nach Hause, ist das für alle ein aufregender Moment. Daher solltet ihr natürlich schon vor der Geburt eine Babyschale fürs Auto besorgen. In dieser ist das Baby gut geschützt, sogar vor einem seitlichen Aufprall. Der Sitz sollte ausreichend verstellbar sein und einen atmungsaktiven, waschbaren Bezug haben. Wichtig: Auch wenn wir bei vielen Baby-Erstausttaungs-Anschaffungen Fans von Gebrauchtem sind, bei der Babyschale raten Expertinnen aus Sicherheitsgründen zu einer neuen.

Für viele Eltern wird der Kombi-Kinderwagen (mit Schale zum Liegen und Sportsitz, den ihr in beide Richtungen montieren könnt) zum treuen Begleiter. Egal ob als Schlafplatz für die kleine Maus oder als „Einkaufskorb“ – in der Regel ist er täglich im Einsatz.

Tipps für den Kinderwagen-Kauf

  1. Braucht ihr einen Kinderwagen fürs Baby, der auch für Feldwege taugt? Dann solltet ihr ein robustes Modell mit Profil-Reifen wählen.
  2. Seid ihr vor allem in der Stadt unterwegs ist ein leichter, wendiger Wagen geeigneter.
  3. Und liegt zwischen Mama und Papa (oder auch Oma und Opa etc.) ein beachtlicher Größenunterschied, dann ist es wichtig, dass sich die Schiebegriffe in der Höhe verstellen lassen.
  4. Probiert den Kinderwagen unbedingt vor dem Kauf aus. Achtet dabei auch darauf, wie gut sich das Modell zusammenklappen lässt. An einem Kinderwagen fürs Baby, den ihr nicht in den Kofferraum bekommt, werdet ihr weniger Freude haben.
  5. Dieses Kinderwagenzubehör ist ein Muss: Regen - und Sonnenschutz für den Kinderwagen, ein Fußsack und ein Lammfell für den Winter.
5 Kriterien, die einen guten Kinderwagen ausmachen
5 Kriterien, die einen guten Kinderwagen ausmachen Abonniere uns
auf YouTube

Tragetücher und Babytragen: ein Fall für die Erstausstattung fürs Baby?

Eine andere Möglichkeit, das Baby immer bei sich zu haben, ist ein Tragetuch oder eine Babytrage. So mancher Säugling fühlt sich darin am Anfang ohnehin viel wohler als allein im Kinderwagen. In der "Wiegehaltung" könnt ihr euer Baby ab dem ersten Tag ins Tragetuch "setzen". Es ist leichter, als oft gedacht: Binde-Anleitungen wie diese hier erklären euch die Handgriffe für die verschiedenen Tragetechniken.

So binden Sie die Wickelkreuztrage
So binden Sie die Wickelkreuztrage

Mit Babybauch eine Trage vor der Geburt auszuprobieren, macht übrigens wenig Sinn. Erst wenn das Baby da ist, solltet ihr das für euch am besten geeignete Tragesystem kaufen. Vorher könnt ihr euch aber natürlich schon einen Überblick bei den verschiedenen Herstellern oder TrageberaterInnen verschaffen.

Zum Abhaken: Hier könnt ihr die Baby Erstausstattung Checkliste runterladen.

Erstausstattung Baby: 5 Dinge, die ihr kaufen könnt, aber nicht müsst

Da jedes Baby und jede Familie etwas andere Bedürfnisse und finanzielle Möglichkeiten hat, wird diese Liste hier jeder/jede etwas anders einschätzen. Als Richtschnur dürfte sie aber sehr gut taugen.

#1 Sterilisator

Ein Sterilisator für Babyfläschchen und Schnuller ist für einige Eltern sehr praktisch, aber Auskochen im Topf klappt auch.

#2 Das gleiche gilt für Flaschen- und Babykostwärmer

Fläschchen könnt ihr genauso gut im Wasserbad erwärmen. Nicht geeignet zum Milch erhitzen ist übrigens eine Mikrowelle. Dabei werden Nährstoffe zerstört, die Milch wird ungleichmäßig erhitzt: Euer Baby könnte sich beim Trinken verbrühen. Genaueres zum Thema Fläschchen findet ihr hier.

#3 Hand-Milchpumpe

Wer eine Milchpumpe braucht, bekommt in der Regel ein Rezept für eine elektrische. Fragt einfach mal eure Hebamme, Gynäkologin oder Kinderärztin.

#4 Reisebett

Das könnt ihr in der Regel auch erst mal im Bekanntenkreis ausleihen. Unsere Redaktions-Erfahrungen mit Reisebetten haben wir hier für euch zusammengefasst.

#5 Babywippe oder -schaukel

Die einen Eltern wollen keinesfalls darauf verzichten, die anderen würden ihr Baby nie und nimmer reinsetzen. Wir sind für irgendetwas dazwischen. Denn Babyschaukeln und Babywippen sind eine praktische Angelegenheit. Die meisten Kinder lieben es, für eine überschaubare Zeitspanne darin zu liegen. In so manchem Modell kommen selbst Schreibabys mal für zehn Minuten zur Ruhe (was für alle Beteiligten Gold wert sein kann). Ich habe unsere Babybjörn-Wippe (gebraucht gekauft via Ebay) vor allem dazu genutzt, mit Baby in Sichtweite duschen zu gehen. Mein Tipp: Probiert sie erst bei Freunden oder im Laden aus und entscheidet euch dann für ein passendes Produkt.

FAQ: Wir beantworten die häufigsten Fragen zur Baby Erstausstattung

Was kostet eine Baby Erstausstattung?

Das kommt auf euch an. Ihr könnt tausende Euro ausgeben oder euch im dreistelligen Bereich bewegen. Unser Tipp: Erst mal die wichtigste Baby Erstausstattung kaufen oder sich schenken lassen – dann weiterschauen.

Was ihr euch sparen könnt, sind Kleidchen, Turnschuhe in Minigröße, Jeans – und alles was süß aussieht, jedoch schwierig anzuziehen ist.

Yao Fordemann

Ein Mix aus Alt & Neu ist ideal

Babys Erstausstattung aus Second-Hand-Ware? Das geht natürlich auch. Es gibt genügend Eltern, egal ob im Freundeskreis, auf Kinderflohmärkten oder online, die dringend mehr Platz im Kinderzimmer brauchen und sich freuen, die süßen Sachen zu verschenken, zu verleihen oder zu verkaufen. Teilweise sind sie auch sehr gut erhalten, da die Babys schnell herauswachsen oder der kleine Knirps sich doch nicht als Tragebaby entpuppte. Der Mix aus Alt und Neu war für mich die perfekte Kombination. Ganz ohne Shoppen in den Läden hätte ich es in der Schwangerschaft nicht ausgehalten. Zu groß war die Vorfreude und zu verrückt haben die Hormone gespielt.

Yao Fordemann

Auch eine Idee: Lasst euch in Sachen Erstausstattung-Baby schenken, was ihr noch braucht. Im Fachhandel oder online (z. B. bei Amazon) können werdende Eltern Wunschlisten anlegen und an alle verschicken, die Ihnen eine Freude bereiten wollen.

Falls ihr Leistungen vom Arbeitsamt bezieht, könnt ihr auch einen Antrag auf eine Baby Erstausstattung stellen – am besten schon frühzeitig, rund zehn Wochen vor der Geburt.

Gut zu wissen

Wann sollten werdende Eltern die Baby Erstausstattung kaufen?

Da Babys selten zum errechneten Geburtstermin zur Welt kommen, könnt ihr die Erstausstattung schon ab der 30. Schwangerschaftswoche kaufen. Gerade Babymöbel oder Kinderwägen haben oft mehrere Wochen lange Lieferzeiten. Letztlich ist es aber nicht dramatisch, wenn ihr noch wartet oder euch am Stichtag Kleinigkeiten fehlen. Auch nach der Geburt eures Kindes haben die Läden höchstwahrscheinlich noch auf.

Babykleidung: Sollten wir sie lieber größer kaufen?

Den meisten Babys passt nach der Geburt die Kleidergröße 52/56 am besten. Hier könnt ihr schon zu locker sitzenden Stücken greifen, da das Neugeborene schnell hinein wachsen wird. Spätestens wenn euer Kind aktiver wird, sollte die Kleidung aber richtig passen. Zu weite Babyanzüge oder Bodys stören beim Strampeln, und das Baby könnte mit seinen Händen und Fingern in zu langen Ärmeln hängen bleiben. Alle Babygrößen im Überblick findet ihr in unserer Größentabelle.

Andrea Zschocher

Redakteurin Andrea hat 3 Kinder – und rät:

Beim ersten Kind dachte ich: Ich brauche alles von allen Listen. Dabei wollte ich doch gar nicht so viel Kram haben, aber eben auch nicht, dass es meinem Kind an etwas Essentiellem fehlt (oh, the mum guilt) Wir haben uns viel zusammengeborgt von Freund*innen, das war also immerhin nachhaltig und schonend für den Geldbeutel. Am meisten lache ich heute über das Beistellbett. Das war eigentlich nur nötig, damit ich mein Wasserglas und meine Bücher im Wochenbett irgendwo bequem ablegen konnte. Keins meiner Kinder hat da JEMALS drin gelegen.

Der Kinderwagen war auch überflüssig, mein erstes Kind wurde wenigstens die ersten Monate darin spazieren gefahren, die anderen beiden Kinder nie. Sie schrieen grundsätzlich immer, wenn sie keinen Körperkontakt hatten (dann aber auch noch oft genug). Wichtig waren letztlich für uns: Viiiele Babyklamotten, ich sag nur Speihkinder, viele Spucktücher, ein Tragetuch, das Reisebett und die Wärmelampe. Über die letzten zwei Punkte kann man streiten, viele Eltern brauchen auch das nicht. Aber wir sind zum einen viel gereist und zum anderen habe ich die Kinder immer sehr ausdauernd massiert, so dass sie unter der Wärmelampe nicht auskühlten (und ich mich kaputt schwitzte).

Mein Rat für alle werdenden Eltern: Besorgt von den Listen immer nur das vor der Geburt, was euch beim Kaufen Freude bereitet. Denn bei allem anderen werdet ihr im Verlauf der Zeit herausfinden, ob es wirklich sinnvoll ist. Manches bekommt ihr vielleicht sowieso zur Geburt geschenkt, manches lässt sich kurzfristig gebraucht besorgen. Babys und Eltern brauchen oft weniger als gedacht und es ist auch immer höchst individuell.

Andrea Zschocher

Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?

Bildquelle: Getty Images / Monashee Alonso

Hat dir "Baby Erstausstattung: Das brauchen werdende Eltern fürs Neugeborene" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.