Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Babywanne im Test & Vergleich: So badet ihr euer Baby sicher

Babywanne im Test & Vergleich: So badet ihr euer Baby sicher

Babyausstattung

Beim Baden eures Babys sind vor allem zwei Dinge wichtig: es muss sicher sein und sanft ablaufen. Deshalb solltet ihr euch auch eine entsprechende Babywanne besorgen. Modelle gibt es viele. Diese fünf können wir euch auf jeden Fall empfehlen.

Ist euer Baby ganz frisch auf der Welt, dann gehört es zu den spannendsten ersten Ereignissen – für euch als Eltern und euer Neugeborenes: das erste gemeinsame Baden. Wenn ihr noch unerfahren seid, kann euch beim ersten Mal eure Hebamme zur Seite stehen und Tipps und Tricks verraten, wies möglichst reibungslos funktioniert. Es gilt nämlich einiges zu beachten: etwa der Babygriff, die Temperatur, welche Utensilien brauche ich zum Waschen. Entscheidend ist aber natürlich auch, was für eine Wanne ihr benutzt.

Das sind unsere Vergleichs- und Testkriterien

Bei Stiftung Warentest gibt es aktuell keinen Test für Baby-Badewannen. Deshalb stützt sich dieser Vergleich auf Erfahrungen verschiedener Eltern. Außerdem fließen Sicherheitsmerkmale, Online-Bewertungen und Herstellerangaben mit in die Bewertung ein.

Übersicht: Diese Babywannen sind bei Eltern besonders beliebt

Produkt Preis Details Wo kaufen

Preis-Leistungs-Tipp

Ergonomische Babywanne von keeeper

14,99 €*
  • für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten
  • Einfaches Entleeren der Wanne durch Gummistöpsel und Vorrichtung für Ablaufschlauch
  • Integrierte Ablageflächen
bei Amazon
Babywanne von Tega Baby
57,90 €*
  • geeignet für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten
  • inkl. Gestell und Badesitz
  • eingebautes Thermometer zur Kontrolle der Wassertemperatur
bei Amazon

Munchkin Sit and Soak Baby-Badewanne

31,85 €*
  • geeignet für Kinder zwischen 0 und 12 Monaten
  • gepolsterte Rückenlehne und integrierte Sitzstütze
  • Abflussloch im Boden
  • Badewanne kann am Griff aufgehangen werden
bei Amazon
53 €*
  • geeignet für Kinder zwischen 0 und 4 Jahren
  • platzsparendes Faltdesign
  • mit rutschfestem Boden
  • mit hitzeempfindlichen Wannenstöpsel
bei Amazon

Klappbare Badewanne für Babys von HOMCOM

37,90 €*
  • geeignet für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren
  • inkl. Stöpsel für schnellen Abfluss
  • Wanne lässt sich platzsparend zusammenfalten
  • mit rutschfesten Füßen
bei Amazon

*Preis kann sich später ändern

#1: Ergonomische Babywanne von keeeper

Bildquelle: Amazon

Diese Babywanne von keeeper (z. B. bei Amazon für 14,99 €) bietet eine günstige und praktische Möglichkeit, euer Baby zu baden. Durch die ergonomische Form hat euer Kind eine gute Position in der Wanne. Dank des Stöpsels könnt ihr das Wasser schnell ein- und ablassen. Hilfreich sind auch die integrierten Ablageflächen für Utensilien, die ihr beim Baden braucht. Und: Die Wanne wiegt weniger als 1 kg. Laut Hersteller kann euer Kind die Wanne nutzen, bis es 12 Monate alt ist.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • Ergonomisch geformte Babywanne
  • geeignet für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten
  • Einfaches Entleeren der Wanne durch Gummistöpsel und Vorrichtung für Ablaufschlauch
  • Integrierte Ablageflächen für Seife, Waschlappen etc.
  • Kann mit keeeper Universalständer für Babybadewannen (Dawid) genutzt werden (z. B. bei Amazon für 35,43 €)
  • Einfache Reinigung: Abwischen mit feuchtem Tuch oder Schwamm
  • Material: Kunststoff (PP), frei von BPA und Weichmachern
  • Belastbar bis max. 25 kg
  • Leicht zu tragen dank geringem Gewicht: 884 Gramm
  • Maße (L x B x H): 84 x 49 x 29 cm
  • verschiedene Farben und Motive erhältlich

Hier kaufen:

Ergonomische Babywanne mit Stöpsel von keeeper
Ergonomische Babywanne mit Stöpsel von keeeper

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Diese Baby-Badewanne wurde bei Amazon mehr als 2.400 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,6 von 5 Sternen. Im Großen und Ganzen sind die Kund*innen zufrieden und finden, dass die Wanne ihren Zweck gut erfüllt. In einer Bewertung ist allerdings auch zu lesen: "Die Wanne ist relativ klein, sodass sich ein sehr aktives Baby das noch nicht sitzen kann sich schnell den Kopf stößt."

#2: Babywanne mit Gestell und Sitz von Tega Baby

Bildquelle: Amazon

Diese Baby-Badewanne von Tega Baby (z. B. bei Amazon für 57,90 €) ist ebenfalls ergonomisch geformt und hat ein eingebautes Thermometer. So könnt ihr die Wassertemperatur ideal einstellen. Dank der Anti-Rutsch-Funktion hat die Wanne einen sicheren Stand. Außerdem hat auch dieses Modell einen Stöpsel sowie zwei integrierte Ablageflächen für Waschlappen, Seife und andere wichtige Dinge beim Baden. Sehr praktisch: Im Set enthalten ist ein Badesitz, wenn euer Baby es schon schafft alleine zu sitzen und ein Gestell, in das ihr die Wanne einhängen könnt.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • ergonomisch geformte Badewanne
  • geeignet für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten
  • inkl. Gestell und Badesitz
  • eingebautes Thermometer zur Kontrolle der Wassertemperatur
  • Maße (L x B): 86 x 46 cm
  • Anti-Rutsch-Funktion
  • Material: antiallergisches Kunststoff
  • Wanne hat zwei Ablageflächen, einen Stöpsel und einen Auslaufschlauch
  • mit TÜV-Zertifikat
  • verschiedene Farben und Motive erhältlich

Hier kaufen:

Tega Baby ® Baby Badewanne
Tega Baby ® Baby Badewanne

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Diese Babywanne wurde bei Amazon mehr als 2.000 Mal bewertet und erhielt im Schnitt 4,7 von 5 Sternen. Kund*innen loben häufig die Qualität der Wanne, die Größe und den leichten Aufbau. Außerdem wird in den Bewertungen hervorgehoben, dass der Abfluss sehr dicht ist. Bemängelt wird hier und da, das Gestell sei etwas zu niedrig.

#3: Munchkin Sit and Soak Baby-Badewanne

Bildquelle: Amazon

Diese Baby-Badewanne von Munchkin (z. B. bei Amazon für 31,85 €) ist laut Hersteller für Babys zwischen 0 und 12 Monaten geeignet. Die Wanne ist rutschfest und hat eine integrierte Sitzstütze. Außerdem hat es euer Kind dank der gepolsterten Rückenlehne bequem in der Wanne. Außerdem befindet sich am Boden ein Abflussloch, damit ihr das Wasser schnell abfließen lassen könnt. Praktisch ist auch der Griff. So könnt ihr die Wanne zum Beispiel an einem Haken aufhängen, wenn ihr sie gerade nicht benötigt.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • geeignet für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten
  • rutschfeste Wanne
  • optimaler Wasserstand, um das Baby warmzuhalten
  • gepolsterte Rückenlehne und integrierte Sitzstütze
  • Abflussloch im Boden
  • Badewanne kann am Griff aufgehangen werden
  • Maße (L x B x H): 67,2 x 42,6 x 44,8 cm
  • Gewicht: ca. 1 kg

Hier kaufen:

Munchkin Sit and Soak Baby-Badewanne
Munchkin Sit and Soak Baby-Badewanne

Das sagen die Kund*innen im Netz:

Diese Badewanne für Babys wurde bei Amazon mehr als 1.200 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,5 von 5 Sternen. In einigen Bewertungen ist zu lesen, die Wanne sei für Kinder sehr bequem und dank des geringen Fassungsvermögens recht leicht – auch wenn Kind und Wasser schon drin sind. Andere bemängeln allerdings, die Wanne sei nur etwas für ältere Babys und nicht für Säuglinge.

#4: FLEXIBATH Badewanne von STOKKE

Bildquelle: Amazon

Die Baby-Badewanne Flexi Bath XL von STOKKE (z. B. bei Amazon für 53 €) ist ein richtiges Platzwunder. Dank des Faltdesigns könnt ihr die Wanne schnell auf- und abbauen und sie nimmt zu Hause nicht zu viel Platz weg. Auch auf Reisen total praktisch. Der Clou ist außerdem der hitzeempfindliche Stöpsel. Damit könnt ihr das Wasser nicht nur fix ablassen, sondern ihr könnt die Temperatur auch noch gut regulieren. Der Stöpsel ändert seine Farbe, wenn das Wasser zu heiß oder kalt ist. Das hier ist übrigens die große Variante (laut Hersteller geeignet für zwei Kinder gleichzeitig), es gibt aber auch noch ein kleineres Modell.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • geeignet für Kinder zwischen 0 und 4 Jahren
  • mit Anti-Rutsch-Beschichtung
  • Verschluss-Stöpsel dient als Thermometer & verändert je nach Wassertemperatur seine Farbe
  • faltbar und damit platzsparend
  • Newborn-Einsatz als Zubehör separat erhältlich
  • Material: aus PP und TPE, frei von BPA und anderen Schadstoffen
  • verschiedene Farben erhältlich
  • Maße (L x B x H): 83 x 51 x 29 (L x H x B)
  • Gewicht: 1,3 Kilogramm

Hier kaufen:

STOKKE® Flexi Bath® XL– Badewanne für Babys, Kleinkinder & Kinder
STOKKE® Flexi Bath® XL– Badewanne für Babys, Kleinkinder & Kinder

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Diese Babywanne wurde bei Amazon 670 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,6 von 5 Sternen. Kund*innen loben zum Beispiel, dass die Wanne sehr platzsparend und stabil ist, im aufgebauten Zustand aber auch sehr geräumig. In einigen Bewertungen ist aber zu lesen, dass es für zwei Kinder gleichzeitig doch zu eng ist.

#5: Klappbare Badewanne für Babys von HOMCOM

Bildquelle: Amazon

Die Babywanne von HOMCOM (z. B. bei Amazon für 37,90 €) gehört auch zu den geräumigen Modellen. Ihr könnt euer Kind (laut Hersteller) bis zum dritten Lebensjahr darin baden. Mit 2 kg gehört die Wanne zu den schwereren Modellen. Es verfügt aber als einzige über ausklappbare Standbeine. Auch hier sorgt ein Stöpsel für schnelles Abfließen des Badewassers. Außerdem lässt sich die Wanne ebenfalls platzsparend zusammenfalten.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • geeignet für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren
  • tiefe, ergonomische Wanne
  • inkl. Stöpsel für schnellen Abfluss
  • Wanne lässt sich platzsparend zusammenfalten
  • mit rutschfesten Füßen
  • Maße (L x B x H): 80 x 48 x 21 cm, Faltmaß: 80 x 48 x 7,5 cm
  • Gewicht: 2 kg
  • Material: Kunststoff
  • auch in weiß/hellgrün erhältlich

Hier kaufen:

HOMCOM Badewanne für Babys, klappbar
HOMCOM Badewanne für Babys, klappbar

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Diese Babywanne wurde bei Amazon mehr als 130 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,5 von 5 Sternen. Die meisten Kommentare sind positiv. Zu lesen ist etwa "Wanne sehr gut verarbeitet und stabil" oder "durch Faltbarkeit platzsparend und gut zu transportieren." Kritisiert wird beispielsweise, dass der Abfluss etwas undicht sei.

Seltene Jungennamen: Die 70 schönsten ausgefallenen Namen für Jungs von A-Z

Seltene Jungennamen: Die 70 schönsten ausgefallenen Namen für Jungs von A-Z
Bilderstrecke starten (71 Bilder)

Praktisches Babywannen-Zubehör

Moonvvin Baby-Badekissen
Moonvvin Baby-Badekissen
Becher zum tränenfreien Haarewaschen von SKIP HOP
Becher zum tränenfreien Haarewaschen von SKIP HOP
Wemk Bad Spielzeug Organizer
Wemk Bad Spielzeug Organizer

Das müsst ihr beim Kauf einer Babywanne beachten

  1. Sicherheit: Ein stabiler Stand ist das A und O, damit keine Unfälle passieren. Wenn die Wanne nicht über eine Anti-Rutsch-Vorrichtung verfügt, solltet ihr auf jeden Fall eine rutschfeste Matte drunter legen.
  2. Temperatur: Idealerweise liegt die Wassertemperatur bei ca. 37 Grad Celsius. Das ist für die meisten Babys am angenehmsten, weil es sich anfühlt, als wären sie noch im Mutterleib. Wenn die Wanne über kein eingebautes Thermometer verfügt, solltet ihr ein externes haben, um die Temperatur zu überprüfen.
  3. Material: Die Babybadewanne sollte aus schadstofffreiem Material sein und keine Weichmacher oder PVC enthalten.
  4. Ablagefläche: Ist kein Muss, aber schon praktisch. Und zwar, wenn ihr dort, wo ihr die Wanne platziert, Shampoo, Seife oder Waschlappen nicht richtig ablegen könnt.
  5. Stöpsel/Ablaufschlauch: Auch ein sinnvolles Extra. So könnt ihr das Badewasser problemlos in der Badewanne oder in einen Eimer abfließen lassen.
  6. Größe: Welche Größe ihr wählt, hängt natürlich von euren Platzverhältnissen ab. Faltbare Modelle machen vor allem dann Sinn, wenn ihr wenig Stauraum habt. Und es gibt natürlich auch Babywannen, die so geräumig sind, dass sie euer Kind bis ins Kleinkindalter begleiten oder ihr könnt sie sogar für zwei Kinder gleichzeitig verwenden. Das macht Sinn, wenn ihr zu Hause keine große Badewanne habt.

Nach dem Baden empfinden es viele Babys übrigens als total entspannend, wenn sie massiert werden. In diesem Video lernt ihr ein paar gute Techniken:

Platzsparende Modelle sind echt viel wert

Also, wenn es ein zweites erstes Mal geben könnte, dann würde ich dieses Mal tatsächlich eine faltbare Babywanne kaufen. Wir hatten am Anfang ein recht sperriges Modell, das sich wirklich schlecht in unserem kleinen Badezimmer (und auch in den Räumen eher ungünstig) verstauen ließ. Aber immerhin: Das Baden hat darin trotzdem ganz wunderbar funktioniert.

Bildquelle: Getty Images/tonito84, Amazon

Na, hat dir "Babywanne im Test & Vergleich: So badet ihr euer Baby sicher" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch