Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Getestet!
  3. Krabbelrollen-Test: Diese Modelle versprechen Spiel und Spaß für euer Baby

Babys in Bewegung

Krabbelrollen-Test: Diese Modelle versprechen Spiel und Spaß für euer Baby

Ein Baby liegt auf einer Spielmatte.
Wir haben für euch verschiedene Krabbelrollen getestet. (© Getty Images/encrier)

Sobald euer Baby sich hoch stemmt und langsam anfängt zu robben, könnt ihr euch sicher sein: Bis zum Krabbeln dauert es (in der Regel) auch nicht mehr lange. Eine Krabbelrolle kann das Ganze fördern. Viele Modelle haben aber auch noch andere tolle Entdecker-Elemente, die die Sinne und motorischen Fähigkeiten eures Babys anregen. Dazu gehören auch die fünf Modelle, die wir euch hier vorstellen.

Krabbelrollen: Hier unsere 5 Favoriten im Überblick

Zurzeit gibt es keinen Test für Krabbelrollen von Stiftung Warentest. Alle Modelle, die wir euch hier vorstellen, werden im Netz gut bewertet. Worauf wir in unserem Vergleich besonderen Wert legen? Beispielsweise auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, Größe, Gewicht und Material.

Fehn Krabbelrolle Raupe
Fehn Krabbelrolle Raupe
ab 33,99 €
HABA Krabbelrolle Bauernhof
HABA Krabbelrolle Bauernhof
ab 46,55 €
Sigikid Krabbelrolle Fuchs PlayQ
Sigikid Krabbelrolle Fuchs PlayQ
ab 24,29 €
ZMLM Krabbelrolle
ZMLM Krabbelrolle
ab 16,99 €
Stimulierendes Babykissen von Nuby
Stimulierendes Babykissen von Nuby
ab 24,99 €
Pro & Contra
  • viele verschiedene Elemente, Strukturen und Muster
  • viele Farbkontraste
  • verschiedene Stile: Raupe, Bär, Löwe und Meereskinder
  • nur Handwäsche
  • 10 unterschiedliche Entdecker-Elemente
  • viele Farbkontraste
  • lässt sich über ein Ventil aufpusten
  • mit extra Spielfigur
  • vergleichsweise teuer
  • viele unterschiedliche Elemente und Strukturen
  • abnehmbarer Spiegel
  • in der Maschine waschbar
  • wenig Farbkontraste
  • viele verschiedene Entdecker-Elemente
  • komplett transparent
  • lässt sich über ein Ventil aufpusten
  • vergleichsweise günstig
  • wenig unterschiedliche Strukturen
  • viele unterschiedliche Elemente und Strukturen
  • in der Maschine waschbar
  • wenig Farbkontraste
Produkdetails
Altersempfehlungab Geburt ab 6 Monatenab 3 Monaten ab 3 Monaten ab Geburt
AußenmaterialVelours, Druckstoff, Cord, Bouclette, Netzstoff, Frottee Polyester, Polyvinylchlorid PolyesterPVA-MaterialienPolyester
FüllmaterialPolyesterLuft PolyesterLuft Federn
Produktabmessungen45 x 14 x 15 cm54,3 x 22,5 x 21 cm30 x 15 x 15 cm 17,5 x 17,4 x 5,6 cm16,54 x 7,48 x 0,01 cm
Artikelgewicht 380 g696 g keine Angaben270 g 400 g
Verfügbar bei33,99 €33,99 €46,55 €47,99 €Galaxus N/A N/A 24,29 €24,74 €24,97 €16,99 €24,99 €

Krabbelrollen im Test: Das sind unsere Modelle im Detail

Fehn Krabbelrolle Raupe

Fehn Krabbelrolle Raupe
Die Krabbelrolle von Fehn ist sehr detailverliebt und hat viele Elemente, Strukturen und Muster, die die Sinne eines Babys anregen. (© Fehn)

Die Krabbelrolle von Fehn hat sehr schöne Elemente, die verschiedene Bereiche anregen: Sehen, Hören, Greifen, Logik und Bewegung. Wenn euer Baby den Kopf der Raupe bewegt, erklingt ein Glöckchen. Die Füße machen auch Geräusche: in einem ertönt beim Drücken ein Quietschen, im anderen eine Rassel und im dritten Fuß raschelt es. 

Fehn Krabbelrolle Raupe jetzt ab 30,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 18:18 Uhr

Euer Baby kann auch sich selbst entdecken, da ein kleiner Spiegel im hinteren Teil integriert ist. Dort ist außerdem Vibration zu spüren. Und: es gibt mehrer Greifringe mit unterschiedlicher Haptik und Geräuschen. Der Hersteller empfiehlt die Nutzung ab Geburt. Neben der Raupe gibt es auch noch drei andere Krabbelrollen des Herstellers in ähnlichem Stil: Bär, Löwe und Meereskinder.

Anzeige
  • viele verschiedene Elemente, Strukturen und Muster
  • viele Farbkontraste
  • verschiedene Stile: Raupe, Bär, Löwe und Meereskinder
  • nur Handwäsche

HABA Krabbelrolle Bauernhof

HABA Krabbelrolle Bauernhof
Die Krabbelrolle von HABA kommt mit einer separaten Spielfigur. (© HABA)

Diese Krabbelrolle von HABA hat das Motto "Bauernhof". Euer Baby kann verschiedene Tiere wie das Schaf, die Kuh oder das Huhn entdecken. Außerdem regen u.a. ein Spiegel, ein Greifring und Knisterfolie zum Sehen, Fühlen und Hören an. Es gibt außerdem ein kleines Durchguck-Fenster, durch das Babys auf verschiedene versteckte Überraschungen im Inneren der Rolle stoßen.

HABA Krabbelrolle Bauernhof jetzt ab 46,55 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 12:42 Uhr

Empfohlen ist diese Krabbelrolle für Babys ab 6 Monaten. Sie lässt sich über ein Ventil aufpusten. Neben der Krabbelrolle selbst kann euer Baby auch noch mit der weichen Kuh-Spielfigur auf Entdeckungstour gehen.

  • 10 unterschiedliche Entdecker-Elemente
  • viele Farbkontraste
  • lässt sich über ein Ventil aufpusten
  • mit extra Spielfigur
  • vergleichsweise teuer
Anzeige

Sigikid Krabbelrolle Fuchs PlayQ

Sigikid Krabbelrolle Fuchs PlayQ
© Sigikid

Diese Krabbelrolle von Sigikid ist für Babys ab 3 Monaten geeignet und hat einen großen Kuschelfaktor. Unterschiedliche Stoffe sorgen dafür, dass euer Baby spannende haptische Erfahrungen sammeln kann. Bänder und abstehende Ohren lassen sich greifen. Das Gehör eures Babys wird durch eine Rassel und Knisterfolie angeregt.

Sigikid Krabbelrolle Fuchs PlayQ jetzt ab 24,29 € bei Babywalz
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 17:59 Uhr

Außerdem befindet sich an der Seite ein Spiegel, der sich per Klettverschluss abnehmen lässt. Praktisch: Die Rolle könnt ihr auch in die Waschmaschine stecken. Dann aber am besten den Spiegel abmachen. Neben dem Fuchs gibt es auch noch die Hasen-Variante.

  • viele unterschiedliche Elemente und Strukturen
  • abnehmbarer Spiegel
  • in der Maschine waschbar
  • wenig Farbkontraste

Krabbelrolle von ZMLM

Krabbelrolle von ZMLM
Diese Krabbelrolle der Marke ZMLM hat das Motto "Dschungel". (© ZMLM)

Diese Krabbelrolle der Marke ZMLM hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist komplett transparent. Dadurch kann euer Baby ganz genau beobachten, was sich im Inneren abspielt. Dort kullern kleine Bälle herum, die auch Geräusche von sich geben.

ZMLM Krabbelrolle jetzt ab 16,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 14:37 Uhr

Euer Baby kann bei dieser Krabbelrolle im Dschungel-Look verschiedene Tiere wie Dinosaurier und Löwen entdecken. Sie wird über ein Ventil aufgepustet. Vorteil: Das spart Platz. Ihr könnt die Rolle so sehr gut verstauen, wenn sie gerade nicht im Einsatz ist.

Anzeige
  • viele verschiedene Entdecker-Elemente
  • komplett transparent
  • lässt sich über ein Ventil aufpusten
  • vergleichsweise günstig
  • wenig unterschiedliche Strukturen

Stimulierendes Babykissen von Nuby

Stimulierendes Babykissen von Nuby
© Nuby

Dieses Babykissen von Nuby ist laut Hersteller ab Geburt eures Babys geeignet. Das Kissen enthält verschiedene interaktive Spielzeuge. Babys können sich in einem Spiegel entdecken oder eine Rassel zum Klingen bringen. 

Stimulierendes Babykissen von Nuby jetzt ab 24,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2024 19:22 Uhr

Außerdem gibt es einen strukturierten Beißring, der auch gut helfen kann, die Schmerzen beim Zahnen zu lindern. Zusätzlich lädt eine kleine Plüsch-Eule zum Erkunden ein. Sie ist nicht nur kuschelig, sondern quietscht auch, wenn euer Baby fest genug drückt.

  • viele unterschiedliche Elemente und Strukturen
  • in der Maschine waschbar
  • wenig Farbkontraste
Anzeige

Was ist eine Krabbelrolle?

Eine Krabbelrolle ist ein Lernspielzeug für Babys, die langsam beginnen, mobil zu werden. Es kann dabei helfen, zu mehr Bewegung zu animieren. Durch verschiedene Elemente (Raschelpapier, Spiegel, Strukturen etc.) können aber auch andere Sinne wie das Gehör, das Sehen oder das Fühlen angeregt werden und die Motorik schulen.

Wann ist eine Krabbelrolle sinnvoll?

Es gibt einige Hersteller, die Krabbelrollen schon ab der Geburt anbieten, andere ab 3 Monaten. Richtig sinnvoll sind sie aber meist erst ab 6 Monaten. Das Baby ist dann zunehmend im Entdecker-Modus und reagiert auf Dinge, die es sieht, fühlt oder hört. Deshalb können solche Krabbelrollen durchaus eine gute Beschäftigungsmöglichkeit für euer Kind sein. Natürlich ist jedes Baby anders. Manchen können zu viele Reize (Glöckchen, Rasseln etc.) auch schnell zu viel sein. Entscheidet da bitte individuell.

Lernen Babys mit einer Krabbelrolle schneller krabbeln?

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Wenn es bereit ist und die körperlichen Fähigkeiten ausgereift, dann wird es auch krabbeln. Eine Krabbelrolle wird das Ganze nicht beschleunigen. Es soll eurem Kind in erster Linie Spaß machen. Übrigens: Es gibt auch Babys, die das klassische Krabbeln überspringen. Sie robben oder rutschen durch die Gegend und ziehen sich dann direkt schon hoch, um zum Laufen überzugehen.

Anzeige

Darauf solltet ihr beim Kauf einer Krabbelrolle achten

  • Alter: Jedes Baby ist anders. Ab wann euer Kind etwas mit einer Krabbelrolle anfangen kann, hängt ganz davon ab, wie aufnahmefähig es schon ist. Deshalb sind die Herstellerangaben erst mal nur Richtwerte.  
  • Material: Von Vorteil ist, wenn die Krabbelrolle in die Waschmaschine gesteckt werden kann oder das Außenmaterial sich zumindest mit einem feuchten Tuch abwischen lässt.
  • Entdecker-Elemtene: Einige Krabbelrollen bieten eurem Baby etliche Dinge, die es entdecken kann. Schaut auf euer Kind, wie gut es mit äußeren Reizen klarkommt. Wenn es schnell überreizt ist, dann reicht vielleicht auch schon eine Krabbelrolle mit geringem Entertainment-Faktor.
  • Füllmaterial: Die meisten Krabbelrollen sind entweder weich gefüllt wie ein Kissen oder ihr könnt sie aufpusten. Vorteil der kissenähnlichen Rollen: Ihr könnt sie auch irgendwann wie ein Kissen verwenden und sie sind flauschiger. Die zum Aufpusten sind vor allem praktisch, wenn ihr wenig Stauraum habt. Aber: Achtet bei diesen Krabbelrollen darauf, dass sie immer – angepasst an das Gewicht und die Fähigkeiten eures Kindes – aufgepustet sind. 

Worauf ihr beim Wickeln eures Babys achten solltet, erfahrt ihr hier:

Babys richtig wickeln: Die 5 besten Tipps
Babys richtig wickeln: Die 5 besten Tipps Abonniere uns
auf YouTube

Beikost-Quiz: Was weißt du über BLW, Brei und Co.?

Hat dir "Krabbelrollen-Test: Diese Modelle versprechen Spiel und Spaß für euer Baby" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.