Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Babyzimmer Möbel: Diese fünf Dinge braucht ihr wirklich

Babyzimmer Möbel: Diese fünf Dinge braucht ihr wirklich

Nestbau olé!

Der Nestbautrieb hat euch voll erwischt und ihr wollt jetzt das Kinderzimmer einrichten? Wir sagen euch, welche Babyzimmer Möbel ihr wirklich braucht. Und zeigen euch unsere Lieblingsstücke.

Wir kennen das: Der Babybauch wächst. Und mit ihm das dringende Bedürfnis, dem ungeborenen Nachwuchs ein schnuckeliges, gemütliches Nest zu bauen. Gerade Erst-Mamas neigen dazu, bei der Kinderzimmereinrichtung etwas über zu performen. Und ja: Auch hier sprechen wir aus Erfahrung ...

Wer Fehlkäufe vermeiden möchte und sich (zumindest fürs Erste) auf die nötigsten Babyzimmer Möbel beschränken möchte, der sollte jetzt weiterlesen. Wir verraten euch, welche fünf Teile ihr in Babys Reich wirklich braucht. Und zeigen euch unsere Favoriten.

Babyzimmer Möbel 1: Babybett

Babyzimmer Babybett
Bildquelle: Getty Images / abracada

Auch wenn euer kleiner Wurm am Anfang wahrscheinlich nachts mit euch im Elternschlafzimmer schlafen wird: Ein Babybett dürft ihr auch schon jetzt ins Kinderzimmer stellen. Warum? In ihm kann das Kleine behütet und sicher seine Tagschläfchen machen, wenn es im Wohnzimmer mal wieder lauter zugeht. Auch als Ablageort werdet ihr das Bettchen bestimmt regelmäßig nutzen. Mit einem Mobile darüber verschafft euch das wertvolle Minuten, in denen ihr andere Dinge erledigen könnt.

Babybetten gibt es auf dem Markt in vielen verschiedenen Formen und Größen. Wir empfehlen gleich eines in einer größeren Größe (meist 140 x 70 cm) anzuschaffen. So habt ihr bis ins Kleinkindalter etwas davon.

Praktisches Feature: Herausnehmbare Stangen, so dass das Kleine später selbstständig aus dem Bett herausklettern und zu euch unter die Decke schlüpfen kann.

Wir haben euch einige schöne Babybetten herausgesucht:

Das Babybett tweeto® 7-in-1 wächst mit und kostet bei Amazon derzeit inklusive atmungsaktiver Matratze 439 €.

tweeto® Babybett Kinderbett 7-in-1 (Plus) | bis zu 10 Funktionen | inkl. Matratze
tweeto® Babybett Kinderbett 7-in-1 (Plus) | bis zu 10 Funktionen | inkl. Matratze

Das Kinderbett "Hanna" von Pinolino hat drei Schlupfsprossen und ist aus vollmassiver Buche gefertigt. Später lässt es sich zum Juniorbett umbauen, indem die seitlichen Gitter abgenommen werden. Das Babybett kostet aktuell rund 117 € bei Amazon.

Pinolino - 111038 - Kinderbett Hanna 140 x 70 cm - mit 3 Schlupfsprossen aus vollmassiver Buche
Pinolino - 111038 - Kinderbett Hanna 140 x 70 cm - mit 3 Schlupfsprossen aus vollmassiver Buche

Das Babybett "Myllra" von IKEA für 299 € ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch super praktisch: Im Schubfach lassen sich Dinge verstauen, der Boden lässt sich auf drei Höhen anbringen und es lässt sich später zum Kinderbett umbauen. Neben Helltürkis gibt es das schöne Stück auch in Weiß und Rosa.

MYLLRA Babybett mit Schubfach - helltürkis 70x140 cm
MYLLRA Babybett mit Schubfach - helltürkis 70x140 cm

Das Stokke Sleepi ist inzwischen ein Design-Klassiker unter den Babybetten. Es ist für Kinder zwischen 0 und 10 Jahren geeignet, denn es kann mit einem Umbausatz erweitert werden. Die Matratze ist im Preis von aktuell rund 663 € bei Mytoys inklusive.

Stokke® Sleepi™ Bett inkl. Matratze, Hazy Grey, Stokke
Stokke® Sleepi™ Bett inkl. Matratze, Hazy Grey, Stokke

Babyzimmer Möbel 2: Wickelkommode

Babyzimmer IKEA
Bildquelle: Hersteller (IKEA)

Ja, man kann ein Baby auch auf dem Boden, dem Bett, dem Sofa oder im Badezimmer wickeln. Aber wenn genügend Platz da ist, dann ist eine richtige Wickelkommode im Babyzimmer eine super Sache.

Denn hier könnt ihr rückenschonend die Windeln wechseln, habt Windeln, Feuchttücher, Popo-Creme & Co. immer griffbereit und könnt das Kleine in entspannter Atmosphäre vielleicht gleichzeitig noch etwas massieren oder nackt sein lassen.

Wichtig: Hält eine Wickelkommode Einzug, solltet ihr unbedingt in einen guten, geruchsdichten Windeleimer investieren. Denn wer will schon, dass es im Babyzimmer permanent nach "Kacka" stinkt?

Diese Wickelkommoden finden wir besonders schön:

Die Wickelkommode "Traumwald" von Geuther kostet im Moment bei Mytoys rund 400 €. Dafür bekommt man ein schönes Möbelstück fürs Babyzimmer mit viel Stauraum, abgerundeten Kanten und angenehmem Softclose-System. Toll: Die Wickelauflage kann entfernt werden. So kann sie als normale Kommode auch nach dem Windelalter weiter benutzt werden.

Wickelkommode Traumwald, natur, Geuther
Wickelkommode Traumwald, natur, Geuther

Ihr habt nur wenig Platz im Kinderzimmer und wollt auch kein kleines Vermögen für die Babyzimmer Möbel ausgeben? Dann ist der Wickeltisch "Sniglar" von IKEA für 29 € vielleicht etwas für euch.

SNIGLAR Wickeltisch - Buche/weiß 72x53 cm
SNIGLAR Wickeltisch - Buche/weiß 72x53 cm

Schlicht und schmal ist die Wickelkommode "Castello" von Roba, die es bei Amazon für rund 230 € zu kaufen gibt. Wer noch mehr Stauraum will, kann seitlich ein passendes Regal anbringen.

roba schmale Wickelkommode 'Castello'
roba schmale Wickelkommode 'Castello'

Auch die Wickelkommode "Lissabon", die es bei Otto momentan für rund 150 € gibt, bietet Platz für alle wichtigen Wickel-Utensilien. Der Wickelaufsatz ist abnehmbar.

Wickelkommode »Lissabon«
Wickelkommode »Lissabon«

Babyzimmer Möbel 3: Sessel

Sessel Babyzimmer
Bildquelle: Getty Images / Artjafara

Egal, ob ihr euer Baby stillt oder ihm das Fläschchen gebt: Besonders komfortabel ist das für beide Seiten, wenn ihr dafür ein gemütliches Plätzchen habt. Deshalb empfehlen wir für die Babyzimmer Möbel auch einen Sessel oder eine Schaukelstuhl.

Achtung: Nur, wenn er Lehnen hat, könnt ihr die Arme beim Füttern entspannt ablegen.

Diese Modelle sind schön UND bequem:

Den Duhome Schaukelstuhl aus Samt gibt es nicht nur in Rosa, sondern auch in den Farben Dunkelgrün, Grau und Petrol. Er kostet bei Amazon rund 95 €.

Duhome Schaukelstuhl Stoff Samt gesteppt
Duhome Schaukelstuhl Stoff Samt gesteppt

Dank seiner hohen Lehne ist der "MEUBLE COSY Retro Sessel" (rund 155 € bei Amazon) besonders gemütlich. Es sind noch sechs weitere Farben verfügbar.

MEUBLE COSY Vintage Retro Sessel
MEUBLE COSY Vintage Retro Sessel

Extrakuschelig: Dieser Kunstfellsessel von Depot für 189 €.

Sessel in Felloptik, 75x71x76cm, creme
Sessel in Felloptik, 75x71x76cm, creme

Extravagant ist das Blütenblatt-Design des Samtsessels von Wahnson, der bei Amazon im Moment rund 135 € kostet.

Wahson Sessel Samt mit vergoldeten Metallbeinen
Wahson Sessel Samt mit vergoldeten Metallbeinen

Babyzimmer Möbel 4: Schrank

Babyzimmer Möbel Schrank
Bildquelle: Getty Images / Oleksandr Shcherban

Kleines Baby, wenig Kleidung? Denkste! Da kommt mit Bodys, Stramplern & Co. auch schon bei den Jüngsten einiges zusammen. Um das alles zu verstauen, solltet ihr auf die Einkaufsliste fürs Babyzimmer auch einen Schrank setzen.

Er sollte Türen und Schubladen haben, hinter der jede Unordnung verschwindet. Und so groß sein, dass auch die Klamotten von größeren Kindern darin Platz finden. Denn wer will schon alle paar Jahre einen neuen Schrank kaufen.

Diese Schränke können wir empfehlen:

Im Vintage-Look und dazu noch tief genug für große Kleiderbügel: der "SUNDVIK"-Kleiderschrank von IKEA für 169 €.

SUNDVIK Kleiderschrank - weiß 80x50x171 cm
SUNDVIK Kleiderschrank - weiß 80x50x171 cm

Den extragroßen Drehtürenschrank "Vankka" von FORTE Möbel gibts für 329 € bei Otto.de.

FORTE Drehtürenschrank »Vankka«
FORTE Drehtürenschrank »Vankka«

Ein Traum in Rosa: der Kleiderschrank "BUSUNGE" von IKEA (rund 100 €). Praktisch: Kleiderstange und Böden lassen sich – je nach Alter und Größe der Kinder – versetzen.

BUSUNGE Kleiderschrank - hellrosa 80x139 cm
BUSUNGE Kleiderschrank - hellrosa 80x139 cm

Viel Platz auf kleinem Raum bietet der Kinderzimmer-Schrank "Paula" von Stella Trading, den es bei Amazon aktuell für rund 230 € zu kaufen gibt.

Stella Trading PAULA Eleganter Babyzimmer Kleiderschrank 3-türig
Stella Trading PAULA Eleganter Babyzimmer Kleiderschrank 3-türig

Babyzimmer Möbel 5: Stauraum

Stauraum Kinderzimmer
Bildquelle: Getty Images / brizmaker

Auch wenn das Neu-Eltern vielleicht noch nicht wahrhaben wollen: So ein Kind häuft im Laufe der Monate und Jahre unzählige Dinge an, die verräumt werden wollen. Um dem Chaos im Babyzimmer von Anfang an Einhalt zu gebieten, solltet ihr euch also um ausreichend Stauraum kümmern.

Das kann eine Kommode sein, verschiedene Körbe oder ein Regal. Hauptsache, es lässt sich damit ein einfaches Ordnungssystem installieren und die Kleinen kommen ab dem Krabbelalter selbst dran.

Unsere Vorschläge für praktischen und dekorativen Stauraum:

Ein absoluter Bestseller unter den Babyzimmer Möbeln: die "TROFAST"-Aufbewahrung mit Boxen von IKEA (in dieser Ausführung knapp 90 €). Kein Wunder: Das Regal mit den robusten Boxen ist perfekt, um easy Ordnung ins Kinderzimmer zu bringen.

TROFAST Aufbewahrung mit Boxen - Kiefer weiß gebeizt
TROFAST Aufbewahrung mit Boxen - Kiefer weiß gebeizt

Den süßen Fuchs-Korb von Verbaudet gibt es über Amazon für knapp 24 €.

Vertbaudet Aufbewahrungskorb für Kinderzimmer, Fuchs braun
Vertbaudet Aufbewahrungskorb für Kinderzimmer, Fuchs braun

Oben Bücher, unten Boxen mit Spielzeug: Das Aufbewahrungsregal von SoBuy (über Mytoys.de, akutell rund 55 €) bietet Platz für beides.

Bücherregal für Kinder, Aufbewahrungsregal, SoBuy®
Bücherregal für Kinder, Aufbewahrungsregal, SoBuy®

In den Schubladenschrank von HOMCOM (rund 45 €) mit seinen drei Schubfächern passt richtig viel rein. Die Schubladen lassen sich herausnehmen. So wir das Ein- und Ausräumen noch einfacher.

HOMCOM Schubladenschrank für Kinder mit Stauraum Aufbewahrungsboxen
HOMCOM Schubladenschrank für Kinder mit Stauraum Aufbewahrungsboxen

Ihr wollt wissen, welche Dinge ihr für euer Baby noch unbedingt braucht? Dann schaut euch dieses Video an:

Welche Wandfarbe passt zu dir und deiner Familie?
Welche Wandfarbe passt zu dir und deiner Familie?
Quiz starten

Meine persönliche Erfahrung:

Um ein Kinderzimmer einzurichten, braucht man wirklich nicht viele Dinge. Eines kann aber wirklich nicht genug haben: Stauraum! Unglaublich, was man selbst für die Kleinsten an Zeug braucht. Übrigens: Was ich hier bei den Babyzimmer Möbeln nicht aufgeführt habe, ist Deko. Wimpelketten, Bilder, Teppiche, Textilien wie Kissen oder Decken machen den Raum erst so richtig gemütlich.

Bildquelle: Getty Images / KatarzynaBialasiewicz

Na, hat dir "Babyzimmer Möbel: Diese fünf Dinge braucht ihr wirklich" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch